Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Facebook legt…

Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

    Autor: DerJochen 21.04.12 - 18:15

    Woher kommt dieses "Ich muss immer gegen alles sein"- Getue?

    Die Leute meckern wirklich über alles, können aber auf der anderen Seite den Sachen nicht fern blieben.

    BILD - ist ja so schlecht. Und lügt. Und hetzt. Aber alle kaufen und lesen den Dreck.

    Alle meckern über Call of Duty: Modern Warfare - aber alle kaufen es jedes Jahr.

    Alle meckern über EA - aber alle kaufen deren Spiele.

    Da fehlt mir die KOnsequenz und nur meckern kann es ja auch nicht sein.

    Wenn ich Facebook wäre, Nutzungsbedingungen updaten, vor dem einloggen kann jeder zustimmen oder nicht durch eine direkte Aufforderung wie bei MMOS : Also einloggen und dann kommen, zustimmen oder ablehnen, bei Ablehnung Account eben gelöscht oder wie auch immer.

    Immer diese künstliche Meckerei und Mitläuferei nervt.

  2. Re: Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

    Autor: Local_Horst 21.04.12 - 19:18

    Sehr differenzierter Kommentar.
    Alle, alle, alle ... überlege mal, ob das wirklich immer die "alle" sind, die sich negativ äußern, wie die "alle" die dann das Angebot wahrnehmen.
    Es soll vom Hörensagen auch Leute geben, die maulen und sich trotzdem verweigern... ;)

  3. Re: Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

    Autor: herojoker 21.04.12 - 19:56

    Ich denke, es gibt in beiden Gruppen - den Meckerern und den Nutzern - viele Menschen.
    Auf ALLE sollte man nie schließen.

    Gerade die meckernden Nutzer, sind aber doch die, denen die Plattform am Herzen liegt, die sie in eine Richtung bringen wollen, die sie für richtig halten, oder?
    Nicht alles worüber man meckert und dann leider doch nicht verändert wird, ist übrigens gleich den Ausstieg wert.

  4. Re: Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

    Autor: SoniX 21.04.12 - 20:09

    Das lass ich net so stehen.

    Bisher hat sich noch keiner hier über die neuen Regeln beschwert. Bis auf dich, du hast dich beschwert, weil sich angeblich alle beschweren. Super :D

    Desweiteren: Ich lese keine Bild. Hatte einmal eine in die Hand bekommen ohne zu wissen welche Zeitschrift das ist. Ich hab nicht gewusst auf welchem Baum ich mich zuerst erhängen wollte, weil da ein Absatz dümmer als der andere war. Echt sagenhafte Scheisse da drin.

    Ich kaufe schon seit Jahren nichtsmehr von EA. Dazu stehe ich.

    Ich spiele kein Call of Duty.

    Der einzige der meckert bist du :D
    Köstlich :))

  5. Re: Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

    Autor: syntax error 21.04.12 - 20:40

    herojoker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht alles worüber man meckert und dann leider doch nicht verändert wird,
    > ist übrigens gleich den Ausstieg wert.

    Sag das mal den Leuten, die bei jeder kleinen Designänderung schreiben dass sie soeben ihren Account gelöscht haben und dass jetzt alles viel toller für sie ist. ;)

    Bei Änderungen wird immer gemeckert und die die meckern machen das nicht 1x sondern 1000x bis es keiner mehr hören kann. Alle anderen nehmen es hin, bzw. vergeuden keine Energie überall "ich finde die neuen Änderungen toll" zu schreiben. Deshalb denkt man immer dass "alle" das neue FB oder sonstwas scheisse finden.

    Dazu kommen dann noch die Leute, die gar nicht bei FB angemeldet sind, aber FB scheisse finden. Die meckern natürlich auch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.12 20:40 durch syntax error.

  6. Re: Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

    Autor: SoniX 21.04.12 - 21:15

    Eigentlich gibts bei den Privatspärenbestimmungen ja im Grunde sowieso nichts zu meckern. Egal was da drinnen steht, gestanden hat oder stehen wird: Das Gesetz steht sowieso drüber und für die User ändert sich eh nichts. Ich kann mich ausser mehrmalig geänderte Einstellungsdialoge nicht erinnern was sich für mich geändert hätte obwohl die ja schon mehrfach geändert wurden.

    Die wirklich Interessanten Punkte werden ja sowieso nie in Angriff genommen. Wie zB eine Löschfunktion, welche die Daten auch bei Facebook löscht oder komplette Auskunft der gespeicherten Userdaten oder zB auch eine bessere Abgrenzung wer was lesen darf/kann wenn man was postet. Das wären interessante Punkte für mich.

    Ob sie nun die Bestimmungen so oder so formulieren finde ich Jacke wie Hose. Wichtig ist ja am Ende eh nur was wirklich gemacht wird. Und das steht natürlich nirgendwo :)

  7. Re: Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.12 - 21:33

    welches gesetz?

    welche kontrolle bzw. wer würde welche gesetze bzw. die einhaltung dieser bei FB überwachen?

    niemand, außer FB(i) xD

    Im Ernst, die Daten die FB hat, hat FB, und ich glaub nicht, dass die wirklich gelöscht werden.

  8. Re: Und wieder lehnen alle ab.. Lächerlich

    Autor: redbullface 21.04.12 - 21:48

    Ich denke, du wurdest hier bereits korrigiert und belehrt. Es sind natürlich nicht immer "alle". "Viele" meckern. Es gibt aber mehr als "Viele" Menschen. Und "eine ganze Menge" kaufen EA Spiele. Es gibt auch "voll viele" die Facebook nutzen, aber sich trotzdem darüber aufregen. Das ist wie mit Windows. Es ist manchmal in mancher Hinsicht notwendig um in Kontakt mit Freunden zu bleiben. Das ist ja das traurige an einer Monopol Stellung. Ist hier zwar noch nicht gegeben, aber das ist jetzt nicht Gegenstand des Themas.

    Was du nur wissen solltest: Ich kaufe und lese keine BILD oder ähnliches, ich kaufe und spiele kein CoD-MW (außer einmal) oder ähnliches, ich kaufe und Spiele keine EA Games, ich nutze kein Facebook oder ähnliches. Wenn du jetzt noch mal "alle" sagst/schreibst, dann hakts (hackts) hier aber gewaltigt! ;-)

  9. Re: Und verwechselst Masse mit Minderheiten

    Autor: Anonymer Nutzer 22.04.12 - 01:54

    Damals war es auch die Masse die einen Krieg wollte und Minderheiten die davor gewarnt hatten. Daran hat sich im Grunde bis heute nichts oder bisher wenig geändert.

    Die Hoffnung stribt allerdings zuletzt und die Tatsache dass es immer mehr werden die umschalten ist schon einmal ein Lichtblick. Es geht ja nicht nur um einen selbst, sondern immer um alle und alles.

  10. Re: Und verwechselst Masse mit Minderheiten

    Autor: endmaster 23.04.12 - 08:51

    Tadaaa da ist der Nazi-Vergleich! ;)

  11. Re: Und verwechselst Masse mit Minderheiten

    Autor: SSD 25.04.12 - 12:09

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht ja nicht nur um einen selbst, sondern immer um alle und alles.
    ACK, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich deiner Meinung nach schon "umgeschaltet" hab :D; schade eigentlich, dass du nicht mehr mit mir schreibst =S

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CBM Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V., Bensheim
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Meckenheim, Bonn
  3. EDAG BFFT Electronics, Ingolstadt
  4. Neoskop GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10