Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Facebook speicherte…

Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

    Autor: Justizopfer 21.03.19 - 21:33

    hi

    Wenn die Datenschützer jetzt Facebook nicht genauso wie Knuddels behandeln machen die sich unglaubwürdig!

    Bin jetzt mal gespannt was deswegen gegen Facebook unternommen wird.

    Falls die Reaktion der zuständigen Datenschützer milder oder gar nicht ausfällt dann taugt die DSGVO gar nichts.

  2. Re: Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

    Autor: supergurki 21.03.19 - 23:31

    Da bin ich genau bei dir. Ich hoffe nur, dass man hier nicht nur den Kleinen hängt und den großen laufen lässt, sondern Facebook richtig tief in die Tasche langen muss. Am besten gleich die maximale Strafe.

  3. Re: Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

    Autor: m0rphU 22.03.19 - 06:30

    Inwiefern ist das hier mit Knuddels vergleichbar?

  4. Re: Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

    Autor: freddx12 22.03.19 - 07:13

    m0rphU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Inwiefern ist das hier mit Knuddels vergleichbar?


    Bitte Artikel vor dem Kommentieren lesen...

  5. Re: Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

    Autor: SJ 22.03.19 - 08:21

    https://www.datenschutz.org/dsgvo-strafe-fuer-knuddels-ein-echo-aus-der-vergangenheit/

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  6. Re: Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

    Autor: 0xDEADC0DE 22.03.19 - 10:44

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.datenschutz.org

    Und was hat das nun mit Facebook zu tun?

  7. Re: Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

    Autor: 0xDEADC0DE 22.03.19 - 10:45

    freddx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte Artikel vor dem Kommentieren lesen...

    Lern erst mal vernünftig zu argumentieren.

  8. Re: Gleichbehandlung Facebook und Knuddels!

    Autor: nicoledos 22.03.19 - 11:04

    der Unterschied, Knuddels hat die Passwörter (unbeabsichtigt) mit der Welt geteilt, FB nach bisherigen Erkenntnissen nicht

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg
  2. JENOPTIK AG, Jena
  3. htp GmbH, Hannover
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. Rabattcodes PCGH-SOMMER! (Stühle) und PCGH-KEY! (Tastaturen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
    WLAN-Tracking
    Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

  2. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
    Android-Konsole
    Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

    Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.

  3. Tracking: Smartphones anhand ihrer Sensoren verfolgen
    Tracking
    Smartphones anhand ihrer Sensoren verfolgen

    Über die Kalibrierungsdaten von Smartphone-Sensoren lässt sich eine eindeutige Tracking-ID erzeugen, die von Webseiten und Apps ausgelesen werden kann. Besonders gut klappt das Tracking mit Apple-Geräten.


  1. 13:02

  2. 12:45

  3. 12:26

  4. 12:00

  5. 11:39

  6. 11:19

  7. 10:50

  8. 10:35