1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Google weiß fast…
  6. Thema

Von Suchmaschine, Youtube und Android komme ich noch nicht weg

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Von Suchmaschine, Youtube und Android komme ich noch nicht weg

    Autor: IchBIN 12.10.21 - 15:14

    Zu den Bank-Apps habe ich eine klar Haltung: Wenn ich mein Smartphone so einrichte, dass ich es als vertrauenswürdig empfinde, und dann die Bank-Apps aber das Telefon für nicht vertrauenswürdig halten, sondern von mir ein Telefon verlangen, dem ich keine persönlichen Daten von mir anvertrauen würde, dann sind die Apps eben einfach inkompatibel.

    Volksbank ist da genauso. Ich habe deren App(s) nie genutzt, obwohl da mein Hauptkonto liegt.

    Und das muss nicht mal so sein: Die DKB-App läuft auf einem gerooteten Smartphone mit Magisk ohne microG völlig problemlos, so sollte es sein.

  2. Re: Von Suchmaschine, Youtube und Android komme ich noch nicht weg

    Autor: gadthrawn 13.10.21 - 06:24

    Pizzabrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nuclear schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Android gibt es auch mit Datenschutz und ohne Google :) wenn man es
    > > denn
    > > > möchte.
    > >
    > > Und schon der digitale Ausweis funktioniert dann nicht mehr...
    > > Oder bezahlen
    > > .. oder eigentlich das, was ein Smartphone Smart macht...
    > Sorry wer sowas schreibt, der ist nicht in der Marterie drin. Mein
    > Smartphone läuft mit root, magisk und microG aber ohne Google. Ich kann
    > Online banken, Paypal benutzen und auch mit Payback Pay bezahlen. Wenn mam
    > gewillt ist den weg zu gehen, dann ist das möglich.


    Suche nach magisks und s-pushtan. Du findest seitenweise Probleme.
    Sicher nach 'probleme magisks paypal' haben auch nicht so wenige
    AusweisApp kannst du wie gesagt auch vergessen


    Also ja- ich bin nicht tief in der Materie drin mit welcher Konfiguration es geht- aber bei vielen geht es eben nicht.

    Ich sehe gerade ING.
    ING schlägt für mobiles Bezahlen ja gpay vor. Spätestens dann klappt wieder etwas nicht.

  3. Re: Von Suchmaschine, Youtube und Android komme ich noch nicht weg

    Autor: Schwusa 14.10.21 - 10:19

    Natürlich findet man seitenweise Probleme, es ist eben ein schon lange währendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen App- und Root-Entwicklern. Was meiner Meinung nach einfach lächerlich ist und teils seltsame Blüten treibt.

    Kleiner Tipp: S-Pushtan und die AusweisApp funktionieren in den aktuellen Versionen definitiv mit Magisk, allerdings muss man den Umweg über ein isoliertes Arbeitsprofil mit Island oder Shelter gehen und die Magisk-App dort vor der erstmaligen Öffnung der entsprechenden Apps einfrieren.

    Nutze das selbst ohne Probleme auf einem Oneplus 6 mit Lineage 18.1 und MicroG.

    Meiner Meinung nach sollte man, wenn man die Spielereien mit Root und proprietären Apps eingeht diese sowieso von den persönlichen Daten/profilen isolieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachspezialist Informationssicherheit (w/m/d)
    Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
  2. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
  3. IT Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Full Stack Software Developer (m/f/d)
    Lufthansa Technik AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Ampelkoalition: Der große klimapolitische Wurf bleibt aus
Ampelkoalition
Der große klimapolitische Wurf bleibt aus

Die Koalitionsvereinbarung der Ampelparteien ist zwar von Klimaschutz geprägt, doch zu viele Maßnahmen bleiben unkonkret.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Digitaler Führerschein ID Wallet soll in wenigen Wochen wieder verfügbar sein
  2. Digitalpakt Alter Projekt fördert Digitalkompetenz älterer Menschen
  3. Protokollerklärung Bundesregierung könnte Mobilfunkauktionen abschaffen

Kult-Anime startet bei Netflix: Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix
Kult-Anime startet bei Netflix
Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix

Die Realverfilmung des mehr als 20 Jahre alten Anime Cowboy Bebop bleibt der Vorlage treu, modernisiert sie jedoch in absolut gelungener Art und Weise.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Stranger Things und Marvel Netflix kauft deutsches Visual-Effects-Studio
  2. Streaming HBO erwog die Übernahme von Netflix
  3. Mehr Transparenz Netflix veröffentlicht wöchentliche Ranglisten im Netz