1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz-Grundverordnung: Was…
  6. Thema

Online-Communities

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Online-Communities

    Autor: Oktavian 07.03.18 - 23:19

    > Wir haben nen eigenen Root Server der wiederum gemietet ist auf dem unser
    > TS und der Webserver für unsere Seite läuft. Muss ich dann trotzdem etwas
    > von unserem Hoster einholen?

    Mag geht zur Zeit davon aus, dass ein reines Blech-Hosting ohne Zugriff auf die Daten keine Auftragsverarbeitung voraussetzt. Wohl aber gehört so ein Hoster auf die Dienstleisterliste, die ihr zu führen habt.

    Sollte der Hoster aber doch mehr machen, kann das anders aussehen. Ich würde hier auch zu etwas juristischer Beratung raten, die Grenzen sind oft schwimmend.

  2. Re: Online-Communities

    Autor: Oktavian 07.03.18 - 23:25

    > > Dann schreibt das ganze kurz zusammen - nennt sich
    > Verarbeitungsverzeichnis
    >
    > Das verlangt die DSGVO laut Artikel von "Unternehmen mit 250 oder mehr
    > Mitarbeitern".

    Im Prinzip ja, aber diese Grenze ist eher theoretisch, denn das Gesetz (DSGVO Art. 30 Abs. 5) kennt da aber ein paar Ausnahmen:
    "es sei denn die von ihnen vorgenommene Verarbeitung birgt ein Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen, die Verarbeitung erfolgt nicht nur gelegentlich oder es erfolgt eine Verarbeitung besonderer Datenkategorien gemäß Artikel 9 Absatz 1 bzw. die Verarbeitung von personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten im Sinne des Artikels 10"

    Relativ schnell hängt man in der Ausnahme, dass die Verarbeitung nicht nur gelegentlich erfolgt. Auch hängen quasi alle Unternehmen in der Ausnahme der Verarbeitung besonderer Datenkategorien, da sie Krankheitstage, Mutterschaften, Behinderungen, Kuren, etc. ihrer Mitarbeiter erfassen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
    Indiegames-Entwicklung
    Was dieser Saftladen besser macht als andere

    Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
    Ein Bericht von Daniel Ziegener

    1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
    2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt