1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz-Grundverordnung: Was…

Windows 10 Datensammlung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 10 Datensammlung

    Autor: gfa-g 08.03.18 - 08:29

    Wird das einen Einfluss auf die Datensammlung bei Windows 10 haben?

    Bisher ist ja nicht klar was genau gesendet wird (verschlüsselt), und man kann nicht ein für alle mal der Datenübermittlung (Telemetrie und Co.) widersprechen.

  2. Re: Windows 10 Datensammlung

    Autor: Oktavian 08.03.18 - 09:51

    > Wird das einen Einfluss auf die Datensammlung bei Windows 10 haben?

    Es könnte zunächst einmal Einfluss auf die Default-Belegung der Checkboxen haben, Privacy by Default.

    > Bisher ist ja nicht klar was genau gesendet wird (verschlüsselt), und man
    > kann nicht ein für alle mal der Datenübermittlung (Telemetrie und Co.)
    > widersprechen.

    Hier muss man tatsächlich in die Details gucken.
    Erste Frage ist schon, ob die Daten anonymisiert sind. Wenn ja, dann gilt zunächst einmal die DSGVO für diese Daten nur eingeschränkt.
    Zweite Frage wäre, wie Microsoft für die nicht abschaltbaren Daten das berechtigte Interesse darstellt. Wenn sie das gut hinbekommen, müsste der User argumentieren, warum sein Interesse, dass die Daten nicht verarbeitet werden, höher ist. Einfach nur "will ich nicht" reicht dann nicht.

  3. Re: Windows 10 Datensammlung

    Autor: jose.ramirez 08.03.18 - 15:58

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wird das einen Einfluss auf die Datensammlung bei Windows 10 haben?
    >
    > Es könnte zunächst einmal Einfluss auf die Default-Belegung der Checkboxen
    > haben, Privacy by Default.
    >
    > > Bisher ist ja nicht klar was genau gesendet wird (verschlüsselt), und
    > man
    > > kann nicht ein für alle mal der Datenübermittlung (Telemetrie und Co.)
    > > widersprechen.
    >
    > Hier muss man tatsächlich in die Details gucken.
    > Erste Frage ist schon, ob die Daten anonymisiert sind. Wenn ja, dann gilt
    > zunächst einmal die DSGVO für diese Daten nur eingeschränkt.
    > Zweite Frage wäre, wie Microsoft für die nicht abschaltbaren Daten das
    > berechtigte Interesse darstellt. Wenn sie das gut hinbekommen, müsste der
    > User argumentieren, warum sein Interesse, dass die Daten nicht verarbeitet
    > werden, höher ist. Einfach nur "will ich nicht" reicht dann nicht.

    Die Datenspionage muss dann als "Opt In" gestaltet werden, so wie Google es bei Android seit eh und je macht.

    Das läuft aber dem Wesen Microsofts entgegen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Rosenheim
  2. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Hannover
  3. Leitung (m/w/d) "KI in Bildung & Lehre"
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Full Stack Java Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2 für 11,50€, Train Simulator 2021 für 8,99€)
  3. 6,99€
  4. (u. a. Rocksmith für 8,99€, Star Trek Bridge Crew für 9,50€, Tales of Berseria für 6,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
Tretroller
Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Rhein Versenkte E-Scooter werden von Unterwasser-Drohnen geborgen
  2. Forderung der Städte Verleihfirmen sollen schrottreife E-Scooter entsorgen
  3. Mikromobilität Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter

Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Erneuerbare Energien Wasserstoff-Megaprojekt in Australien ausgebremst
  2. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  3. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun