1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz in Bayern: Rentner knipst…

Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: luzipha 26.05.20 - 00:30

    KWT

  2. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: User_x 26.05.20 - 02:12

    Was hat er auch die Hüpfburg zu knipsen. Kinder sind Kinder und jeder ein potenzieller Pedo.

  3. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: Qual 26.05.20 - 06:39

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat er auch die Hüpfburg zu knipsen. Kinder sind Kinder und jeder ein
    > potenzieller Pedo.

    Lol.

    Wir bekomnen was wir verdienen. Immer. Ob wir zu blöd sind das überhaupt zu merken oder unseren Aufprall bewusst miterleben müssen, ist dabei völlig egal.
    Wenn alle zu blöd dazu sind stört es niemanden. Wenn alle intelligent genug sind passiert es gar nicht.
    Aber wenn die Mehrheit nur zu blöd ist - und das ist die Realität - dann sind die Intelligenten am Arsch. Blödheit tut nicht dem Blöden weh, sondern dem Intelligenten. Ein Scherz der Natur.

  4. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: TrollNo1 26.05.20 - 07:24

    Tja, hätte er mal ein Alibienkel mitgenommen. Den hätte er dann ganz unverdächtig knipsen können ;)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: mrballz 26.05.20 - 08:40

    naja, wenn der klügere nachgibt regieren ihn die dummen ...

  6. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: tomatentee 26.05.20 - 09:01

    Willkommen in Bayern ;-)

  7. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: TrollNo1 26.05.20 - 09:08

    Tja, sobald der Klügere nicht mehr nachgibt, wechselt er die Seite...

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  8. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: BlindSeer 26.05.20 - 09:10

    Wie heißt es so schön?

    Diskutiere nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau runter und dann schlagen sie dich mit Erfahrung.

    Den wollte ich mal zu meiner Signatur machen. ;) Das trifft aber halt auch zu bei den Klugen und den Dummen, wie du so schön darstellst. Man könnte auch aus den Batman Filmen zitieren mit den Helden die solange Helden sind bis sie die Bösen sind, oder tot (stark verkürzt und weniger elegant).

  9. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: Lirumlarum 26.05.20 - 10:14

    Welcher Vollidiot geht auch hin und fotografiert Kinder bzw. Hüpfburgen ab. Ich meine ok wenn er mit seinem Enkel da gewesen wäre. Wie einer der vorherigen Texter zurecht geschrieben hat: Wenn der Enkel dabei gewesen wäre, wäre das völlig normal gewesen. Aber allein? Das ist schon ziemlich creepy und dumm. Vllt isser aber auch nurn lieber alter Mann ohne Hintergedanken. Wer weiß...

    Allerdings, wie ich bereits in einem anderem Comment geschrieben hab, muss man festhalten, dass es einfach absolut dumm ist das zu tun. Ich finde die Maßnahmen, die ergriffen wurden richtig. Wenn ich Kinder hätte, will ich sie schützen. Manchmal wirkt das vermutlich übertrieben aber seien wir mal ehrlich: Jeder, der/die Kinder hat, wäre in so einem Fall besorgt. Wir wissen ja garnicht wie creepy das ausgesehen haben muss. Vllt hat er dabei auch gesabbert. Jedenfalls war das unfassbar bescheuert von dem alten Knacker.

  10. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: TrollNo1 26.05.20 - 10:23

    Und warum hat ihn keiner angesprochen, was er da bitte tut? Dann sagt der "ich will die Hüpfburg für meinen Enkel fotografieren" und man sagt ihm, dass das mit den Kindern drauf so nicht in Ordnung ist. Vielleicht könnten dann sogar kurz die Kinder runter, der macht sein Foto und geht wieder, die Kinder hüpfen weiter. 30 Sekunden und alles wäre geklärt. Wir sprechen auch die Leute an, die uns komisch vorkommen auf dem Spielplatz.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  11. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: 7of9 26.05.20 - 10:28

    Lirumlarum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher Vollidiot geht auch hin und fotografiert Kinder bzw. Hüpfburgen ab.
    > Ich meine ok wenn er mit seinem Enkel da gewesen wäre. Wie einer der
    > vorherigen Texter zurecht geschrieben hat: Wenn der Enkel dabei gewesen
    > wäre, wäre das völlig normal gewesen. Aber allein? Das ist schon ziemlich
    > creepy und dumm. Vllt isser aber auch nurn lieber alter Mann ohne
    > Hintergedanken. Wer weiß...
    >
    > Allerdings, wie ich bereits in einem anderem Comment geschrieben hab, muss
    > man festhalten, dass es einfach absolut dumm ist das zu tun. Ich finde die
    > Maßnahmen, die ergriffen wurden richtig. Wenn ich Kinder hätte, will ich
    > sie schützen. Manchmal wirkt das vermutlich übertrieben aber seien wir mal
    > ehrlich: Jeder, der/die Kinder hat, wäre in so einem Fall besorgt. Wir
    > wissen ja garnicht wie creepy das ausgesehen haben muss. Vllt hat er dabei
    > auch gesabbert. Jedenfalls war das unfassbar bescheuert von dem alten
    > Knacker.


    +1

  12. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: unbuntu 26.05.20 - 15:34

    Lirumlarum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher Vollidiot geht auch hin und fotografiert Kinder bzw. Hüpfburgen ab.

    Fragst du dich das auch bei ner Kirmes, "welche Vollidioten da Fotos von den Karussels machen"? Diese Perversen...

    > Wenn ich Kinder hätte, will ich
    > sie schützen. Manchmal wirkt das vermutlich übertrieben aber seien wir mal
    > ehrlich: Jeder, der/die Kinder hat, wäre in so einem Fall besorgt.

    Bist du auch jedes Mal besorgt, wenn ein Kind von nem Erwachsenen von nem Spielplatz mitgenommen wird und dabei schreit oder weint?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.20 15:35 durch unbuntu.

  13. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: GodsBoss 27.05.20 - 21:25

    > Welcher Vollidiot geht auch hin und fotografiert Kinder bzw. Hüpfburgen ab.
    > Ich meine ok wenn er mit seinem Enkel da gewesen wäre. Wie einer der
    > vorherigen Texter zurecht geschrieben hat: Wenn der Enkel dabei gewesen
    > wäre, wäre das völlig normal gewesen. Aber allein? Das ist schon ziemlich
    > creepy und dumm. Vllt isser aber auch nurn lieber alter Mann ohne
    > Hintergedanken. Wer weiß...
    >
    > Allerdings, wie ich bereits in einem anderem Comment geschrieben hab, muss
    > man festhalten, dass es einfach absolut dumm ist das zu tun. Ich finde die
    > Maßnahmen, die ergriffen wurden richtig. Wenn ich Kinder hätte, will ich
    > sie schützen. Manchmal wirkt das vermutlich übertrieben aber seien wir mal
    > ehrlich: Jeder, der/die Kinder hat, wäre in so einem Fall besorgt. Wir
    > wissen ja garnicht wie creepy das ausgesehen haben muss. Vllt hat er dabei
    > auch gesabbert. Jedenfalls war das unfassbar bescheuert von dem alten
    > Knacker.

    Der Mann hat Bilder von der Hüpfburg gemacht, wie werden denn da Kinder durch diese Maßnahmen geschützt? Im Gegenteil, durch diese dümmliche Aktion wurden ja erhebliche Polizei-Ressourcen gebunden, die man für die Verfolgung echter Straftaten hätte nutzen können. Und es wurden widerrechtlich Daten gespeichert, insofern weiß ich nicht, wie du darauf kommst, dass "die Maßnahmen, die ergriffen wurden", "richtig" seien.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  14. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: Dwalinn 28.05.20 - 12:12

    Ist das Fotografieren der Kinder an sich nicht schon ein Verstoß. Recht am eigenen Bild und so.

  15. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: 7of9 28.05.20 - 12:13

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das Fotografieren der Kinder an sich nicht schon ein Verstoß. Recht am
    > eigenen Bild und so.


    Das sehen einige Spezis hier ja anders....

    #USA #Frau
    „I pledge allegiance to the flag of the United States of America, and to the republic for which it stands, one Nation under God, indivisible, with liberty and justice for all.“

  16. Re: Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist

    Autor: DasVase 09.06.20 - 12:50

    Hallo,
    ja, das ist nicht ganz falsch.
    In den 1960er Jahren wurde eine Schulreform ausgelassen.
    Das Bildungsniveau in Allgemeinbildung wäre daher nicht so hoch.
    Aber andererseits gibt es Lehrer, die sich schwer in's Zeug legen.
    Es gibt auch wo Anders doofe Dinge, allerdings wird wo Anders darüber berichtet, und in Bayern wird es eben eher vertuscht...weil die Leute es sich hier bieten lassen.

    Gott ist überall, und somit auch in Bayern.
    Dafür hat es den Ruf, in Allem spitze und das Beste vom Besten zu sein- damit kann man dann ja auch selbst angeben (im Wissen, dass dem nicht so ist, klar, aber das ist wirklich in Stein gemeißelt und man wird einen Deutschen nicht vom Gegenteil überzeugen).
    Die können sich halt verkaufen- ist aber nicht verboten.
    Mit Gruß
    Der Vase...
    (...Die Vase, das war se.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Account Manager / Projekt Manager (m/w/d)
    afb Application Services AG, München, Dresden
  2. SAP IBP/APO Senior Berater / Architekt (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  3. E-Commerce Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Datenschutz und Compliance
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. PreSales Consultant (w/m/d) Security
    Bechtle Logistik & Service GmbH, Neckarsulm, Dortmund, Gaildorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X für 1.400€)
  2. 239,90€ (Bestpreis)
  3. 299,49€ (Bestpreis)
  4. 66,66€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zukunft: Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre
Zukunft
Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre

Was ist ein Jahr, Jahrzehnt, Jahrhundert oder Jahrtausend? Die Longnow Foundation baut eine Uhr, die so lange laufen soll, wie die Geschichte der menschlichen Zivilisation zurück reicht.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. San Francisco EU will Botschaft im Silicon Valley gründen
  2. Neue Karriere im Silicon Valley Prinz Harry übernimmt Job bei US-Tech-Startup
  3. Zahlungsabwickler Stripe ist 95 Milliarden US-Dollar wert

New World angespielt: Amazons Onlinewelt geht in die Beta
New World angespielt
Amazons Onlinewelt geht in die Beta

Gefälliges Kampfsystem plus große PvP- und PvE-Gefechte: Amazon schickt New World in die Beta. Golem.de konnte schon Probe spielen.

  1. Rezensionen Amazon geht gerichtlich gegen Fake-Bewertungen vor
  2. Amazon Alexa bekommt zweite Stimmenoption
  3. Umsatz Amazon Deutschland wächst jeden Tag um 31 Millionen Euro

Samsung-SSDs im Test: Mehr als die zehnfache Geschwindigkeit in einem Jahrzehnt
Samsung-SSDs im Test
Mehr als die zehnfache Geschwindigkeit in einem Jahrzehnt

Schon das erste Solid State Drive war ein Durchbruch - und das war erst der Anfang: Wir erklären, wie SSDs noch viel schneller werden konnten und haben Benchmarks aus einer Dekade.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Chia Coin SSD-Hersteller warnt vor Kryptomining
  2. SSD 980 ausprobiert Samsungs SSD ohne Pro und ohne DRAM
  3. Enmotus Fuzedrive im Test Die smarte 2-in-1-SSD