1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Internetfirmen…

So etwas gibt es in Deutschland nicht!?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. So etwas gibt es in Deutschland nicht!?

    Autor: GRMPFL! 14.06.13 - 13:08

    Wer das glaubt, ist ein armer Tor.

  2. Re: So etwas gibt es in Deutschland nicht!?

    Autor: acuntex 14.06.13 - 13:11

    Der Artikel hat zwei Seiten. Einfach mal genauer lesen:

    Zitat: "In den bislang erhältlichen Daten in den Transparency-Berichten sind aber auch bereits Anfragen zu Nicht-US-Bürgern auch durch ausländische Geheimdienste wie den BND aufgelistet."

  3. Re: So etwas gibt es in Deutschland nicht!?

    Autor: GRMPFL! 14.06.13 - 13:44

    Es geht nicht um Anfragen, die von hier um Hilfe im Ausland ersuchen, sondern um Datenspeicherung vor Ort. Die findet hier auch statt.

  4. Re: So etwas gibt es in Deutschland nicht!?

    Autor: acuntex 14.06.13 - 13:56

    Ja, viele Provider speichern Verbindungsdaten für mehrere Monate.

    Ebenfalls werden auch sehr oft Pakete, die durchs Internet fließen analysiert und teilweise sogar manipuliert.
    Manche Provider nutzen dies um gezielt P2P-Netzwerke zu drosseln oder zu filtern.
    In vielen mobilen Netzen wird "Optimiert", d.h. JavaScript, Css etc. in die Seite integriert, damit man nur einen Request benötigt (dass dadurch natürlich sämtliche Caching-Szenarien und Optimierungen zerstört werden ist dabei egal - klar, wenn ich jedes mal alle Skripte und Styles übertrage ist dies auch mehr Traffic, daher gut für den Provider).

    All diese Sachen werden auch sicher auf den Analyse-Systemen protokolliert. Ich könnte mir daher also gut vorstellen, dass T-Mobile auf ihrem Proxy Log-Dateien hat mit den URLs, die ihr aufgerufen habt.

    Und wenn so ein Server dann mal beim BND landet, wissen die schon einiges.

    Dass aber tatsächlich hier bei uns alles gespeichert wird, wage ich aktuell zu bezweifeln. Wozu sollte man dann bei den Amerikanern nachfragen?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker:in / Systemadministrator:in (m/w/d)
    Gemeinde Stockelsdorf, Stockelsdorf
  2. Hochschulabsolvent (w/m/d) Management Consulting
    ifb group, verschiedene Einsatzorte
  3. SAP ABAP/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Osnabrück
  4. Augenoptiker als technischer Kundenberater (m/w/d) Hardware / Software
    Rodenstock GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    1More Evo im Test: Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro
    1More Evo im Test
    Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro

    Die Evo-Stöpsel von 1More bieten eine Besonderheit der Airpods Pro und liefern mehr Komfort als die Apple-Konkurrenz.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Pixel Buds Pro Googles erste Bluetooth-Hörstöpsel haben ANC-Technik
    2. Momentum True Wireless 3 im Test Sennheiser liefert Top-ANC-Leistung und tollen Klang
    3. Echo Buds 2 im Test Amazon setzt gegen Airpods Pro auf Mittelmaß

    WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
    WLAN erklärt
    So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

    Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
    Von Johannes Hiltscher

    1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
    2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
    3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor