1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Internetfirmen…

Wunderbar :)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wunderbar :)

    Autor: divStar 14.06.13 - 12:41

    Es regt mich unglaublich auf, dass das Volk - also die Bürger, die tatsächlich größtenteils überwacht werden - mittels Steuern für ihre eigene Überwachung zahlen. Für mich sind Geheimdienstler, die direkt mit der digitalen und Anlass-unabhängigen Überwachung zu tun haben, Verbrecher - genau so wie Soldaten, die ohne Grund auf Zivilisten schießen.

    Aber was will man machen. Die Firmen haben Angst vor Vertrauensverlust? Dann sollen sie sich ausgiebig bei den Geheimdiensten und Regierungen bedanken. Ich verstehe nicht warum Verschwörungstheoretiker stets so "abgeschmettert" werden. Zugegeben: es gibt Verschwörungstheorien, die in sich schlüssig klingen - aber äußerst abstrus sind.

    Ich kann mir aber schon vorstellen, dass mit dem Terroranschlag am 9/11 bzw. den regelmäßig auftretenden "Terrorattacken" ausschließlich Vorwände geschaffen werden, um noch mehr Überwachungsinfrastrukturen auf zu bauen und Morde begehen bzw. Verhaftungen initiieren zu können. Warum man die Menschen jedoch so überwachen muss, ist mir derzeit noch ein Rätsel, denn mittlerweile hat man sie doch da wo man sie will: über Geld kann man Millionen von Menschen in den Ruin stürzen oder aufleben lassen - das heißt die Drahtzieher hinter den Regierungen (und ich glaube, dass es sie gibt) können schon heute bereits Gott (oder eher Teufel) spielen.

    Das ändert jedoch nichts daran, dass ich derlei Menschen verachte. Das ist keine ehrliche Arbeit, sondern Verbrechen am Volk bzw. an den Völkern.

  2. Re: Wunderbar :)

    Autor: acuntex 14.06.13 - 12:54

    Interessant ist ja auch, dass theoretisch extrem viele Personen bescheid wissen müssen.

    Firmen, Anwälte, Richter, Protokoll-Führer im Gericht usw.

    Und ich frage mich ehrlich gesagt, was das für Richter sein müssen, wenn sie derartig gegen menschliche Grundrechte entscheiden.

    Evtl. ist es ja nur naiv, aber ich finde es mehr als schade, dass Ungehorsam (z.B. wegen Menschenrechtsverletzungen) bestraft wird und solche Leute, die dies unterstützen dann sogar belohnt werden.

    Nachdem in Amerika viele Richter nach ihrer Amtszeit in die Politik gehen, kann ich mir durchaus vorstellen, dass manche dann sogar Menschenrechte auf Geheiß von oben missachten, weil sie beispielsweise einen Kongresssitz oder sonstiges versprochen bekommen.

    Derartige Menschen sind allerdings verachtenswert, da sie einfach nur kaltblütig sind.

    Das nennt sich dann wohl Evolution... Gutmütige Menschen, die sich auf Menschenrechte beziehen, werden von kaltblütigen Menschen, denen so ziemlich alles am A... vorbeigeht, kontrolliert und zerstört.

    Das war zwar wahrscheinlich schon immer so, aber jetzt wird es immer eindeutiger.

    Menschlichkeit ist einfach nur Romantik, die es in der Realität nicht mehr gibt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.13 12:58 durch acuntex.

  3. Re: Wunderbar :)

    Autor: Anonymer Nutzer 14.06.13 - 13:16

    acuntex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant ist ja auch, dass theoretisch extrem viele Personen bescheid
    > wissen müssen.
    >
    > Firmen, Anwälte, Richter, Protokoll-Führer im Gericht usw.
    >
    > Und ich frage mich ehrlich gesagt, was das für Richter sein müssen, wenn
    > sie derartig gegen menschliche Grundrechte entscheiden.
    >
    > Evtl. ist es ja nur naiv, aber ich finde es mehr als schade, dass
    > Ungehorsam (z.B. wegen Menschenrechtsverletzungen) bestraft wird und solche
    > Leute, die dies unterstützen dann sogar belohnt werden.

    Deswegen läuft es ja so wie es läuft. Gib den Menschen etwas und sie tun alles um es nicht zu verlieren.

  4. Re: Wunderbar :)

    Autor: Anonymer Nutzer 14.06.13 - 13:22

    Dahinter steckt keine zentrale Verschwörung. Das ist ein ganz normaler Ablauf. Wie auch lebende Organismen versucht jede Institution immer größer zu werden und so viele Resourcen wie möglich zu verschlingen. Das ist bei den Geheimdiensten nicht anders als bei einer stinknormalen Behörde oder einer Firma. Geheimdienste agieren jedoch im verborgenen so dass ihre krebsartige Ausbreitung schlechter im Zaum gehalten werden kann insbesondere wenn die Kontrollorgane versagen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.13 13:23 durch fluppsi.

  5. Re: Wunderbar :)

    Autor: acuntex 14.06.13 - 13:44

    Richtig, wie bereits gesagt: Keine Verschwörung, sondern "Evolution" im menschlichen Sinne ;-)

  6. Re: Wunderbar :)

    Autor: Tamashii 14.06.13 - 13:55

    acuntex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Menschlichkeit ist einfach nur Romantik, die es in der Realität nicht mehr
    > gibt.

    Wie sehr man das auch so sehen kann, aber ich will hier widersprechen:
    Herr Snowden hat uns sehr wohl bewiesen, dass es geht! Und er ist nicht der Erste!

  7. Re: Wunderbar :)

    Autor: acuntex 14.06.13 - 13:59

    Nun, die Geschichte ist noch nicht geschrieben und ich hoffe für ihn sehr, dass es für ihn ein Happy End gibt.

    Betrachtet man allerdings ähnliche Vorfälle der näheren Vergangenheit (bspw. Manning), dann muss man sehr daran zweifeln, dass es für ihn zu einem richtigen Happy End kommen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.13 14:00 durch acuntex.

  8. Re: Wunderbar :)

    Autor: Tamashii 14.06.13 - 14:37

    Es ging mir ja auch hauptsächlich darum, dass es diese "romantische Menschlichkeit" noch GIBT!

    ...von Happy End hat keiner was gesagt ;-)

  9. Re: Wunderbar :)

    Autor: tingelchen 14.06.13 - 15:45

    Die Beschreibung "Tropfen Hoffnung auf dem heißen Stein" trifft es wohl eher ;)

    Ein Happy End wird es wohl nur geben, wenn der gute erst einmal nach Cuba auswandert. Denn in den USA wird es keinen fairen Prozess geben.

  10. Re: Wunderbar :)

    Autor: acuntex 14.06.13 - 16:00

    Guantanamo ist auch auf Cuba ;)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktmanager (m/w/d) Geschäftskundenprodukte
    htp GmbH, Hannover
  2. Anforderungsmanager (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  3. IT Field Service Agent (m/w/d) Servicecenter
    DAW SE, Enger
  4. Support-Specialist (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 325,99€ statt 499€
  2. 849€ (Bestpreis!)
  3. 69€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de