1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Offener Brief an…

Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: DiscoVolante 25.01.13 - 15:00

    Viel wichtiger wäre, dass in Skype 6 endlich wieder die Tastenkombo Strg+Enter zum Senden eingefügt wird.

    Ich frage mich ernsthaft, warum man soetwas rausprogrammieren sollte. Die nutzer die es haben wollen, können es einkonfigurieren, der Rest eben nicht. Warum die Option entfernen? Das ergibt keinen Sinn.
    Sogar das manuelle editieren der config.xml im Element <chat> funktioniert nicht mehr.

    Auf Datenschutz ist geschissen, meine Drogen- und Waffengeschäfte wickele ich nur über Briefpost ab. Ich versende einfach verschlüsselte USB-Sticks ohne Absender. Clever oder? ;-)

  2. Re: Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: redwolf 25.01.13 - 15:31

    >Auf Datenschutz ist geschissen, meine Drogen- und Waffengeschäfte wickele ich nur über Briefpost ab. Ich versende einfach verschlüsselte USB-Sticks ohne Absender. Clever oder? ;-)

    Wird schwierig, wenn du deinem Gangster-Kartell mal in Echtzeit kommunizieren willst, dass eine Razzia ansteht.

  3. Re: Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: shazbot 25.01.13 - 16:14

    Oder wie wärs das Interface in Win7 endlich in den Griff zu bekommen?
    Einmal möchte ich Skype minimieren und es minimiert sich zu einem ganz kleinen Icon in den Infobereich bei der Uhr. So wie Steam es auch macht.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  4. Re: Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: der_heinz 25.01.13 - 16:41

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder wie wärs das Interface in Win7 endlich in den Griff zu bekommen?
    > Einmal möchte ich Skype minimieren und es minimiert sich zu einem ganz
    > kleinen Icon in den Infobereich bei der Uhr. So wie Steam es auch macht.


    Bei Skype 5 geht das jedenfalls noch (Skype 6 noch nicht probiert). Dazu muss man Skype im Kompatibilitätsmodus für Vista SP2 ausführen. Dann sollte es eigentlich gehen.

  5. Re: Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: Groundhog Day 25.01.13 - 16:54

    der_heinz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Skype 5 geht das jedenfalls noch (Skype 6 noch nicht probiert). Dazu
    > muss man Skype im Kompatibilitätsmodus für Vista SP2 ausführen. Dann sollte
    > es eigentlich gehen.

    Wow! Geht auch by Skype 6. Aber wie zur Hölle kommt man darauf, dass man dazu das Ding im VistaSP2-Kompatmodus laufen lassen muss?

  6. Re: Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: Thaodan 25.01.13 - 17:06

    Groundhog Day schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_heinz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Skype 5 geht das jedenfalls noch (Skype 6 noch nicht probiert). Dazu
    > > muss man Skype im Kompatibilitätsmodus für Vista SP2 ausführen. Dann
    > sollte
    > > es eigentlich gehen.
    >
    > Wow! Geht auch by Skype 6. Aber wie zur Hölle kommt man darauf, dass man
    > dazu das Ding im VistaSP2-Kompatmodus laufen lassen muss?
    Damit man einen Bug von Vista emuliert.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  7. Re: Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: IrgendeinNutzer 26.01.13 - 19:38

    Die neueren Skype Versionen gefallen mir leider alle nicht besonders und es wurden teilweise Dinge verschlimmert, die ich vorher gut fand. Beispielsweise kann man im Kompaktmodus die Chatfenster nicht mehr besonders klein ziehen (Skype 5 und 6, und ja, mich stört das leider sehr). In Skype 6 gibt es bei einem klein gezogenen Fenster nicht mal mehr einen "Senden" Knopf, das Texteingabefeld ist ein Stück kleiner als in vorherigen Personen. Und mir persönlich gefällt in Skype 6 das Windows 8 Design nicht, das vorherige Skype Blau mit angenehm schicken Farbverlauf ist meiner Meinung nach erheblich schöner.

  8. Re: Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: DiscoVolante 27.01.13 - 10:03

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Groundhog Day schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > der_heinz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei Skype 5 geht das jedenfalls noch (Skype 6 noch nicht probiert).
    > Dazu
    > > > muss man Skype im Kompatibilitätsmodus für Vista SP2 ausführen. Dann
    > > sollte
    > > > es eigentlich gehen.
    > >
    > > Wow! Geht auch by Skype 6. Aber wie zur Hölle kommt man darauf, dass man
    > > dazu das Ding im VistaSP2-Kompatmodus laufen lassen muss?
    > Damit man einen Bug von Vista emuliert.


    Funktioniert bei Skype 6 ebenfalls nicht mehr...

  9. Re: Viel wichtiger: In Skype 6 endlich wieder Strg+Enter zum senden einführen.

    Autor: der_heinz 27.01.13 - 11:22

    Groundhog Day schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_heinz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Skype 5 geht das jedenfalls noch (Skype 6 noch nicht probiert). Dazu
    > > muss man Skype im Kompatibilitätsmodus für Vista SP2 ausführen. Dann
    > sollte
    > > es eigentlich gehen.
    >
    > Wow! Geht auch by Skype 6. Aber wie zur Hölle kommt man darauf, dass man
    > dazu das Ding im VistaSP2-Kompatmodus laufen lassen muss?


    Habs mal irgendwo gelesen ;) Der gleiche Trick hatte mir vorher auch schon beim Live Messenger geholfen, welcher nämlich das gleiche dämliche Verhalten aufweist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  2. CBR Fashion GmbH, Hannover-Isernhagen/Kirchhorst
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. M&P Group, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn)
  2. (u. a. Battlefield 5 Definitive Edition für 24,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Star Wars...
  3. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Personalausweis: Was der digitale Ausweis überhaupt kann
E-Personalausweis
Was der digitale Ausweis überhaupt kann

Den elektronischen Personalausweis mit seiner eID und der Online-Ausweisfunktion gibt es schon seit zehn Jahren. Doch benutzt wird der digitale Teil selten, weil kaum jemand weiß, was man damit machen kann.
Von Boris Mayer

  1. Personalausweis-App Jeder Login-Vorgang kostet den Staat drei Euro
  2. Pass Bundesrat beschließt Fingerabdrücke im Personalausweis
  3. Personalausweis Neuer Ausweis mit Fingerabdrücken und Passbild-Terminal

Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Razer Huntsman V2 Analog im Test Die Gamepad-Tastatur
  2. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  3. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76