1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Privacy-Funktion…

Um welches Werbenetzwerk geht es denn?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Um welches Werbenetzwerk geht es denn?

    Autor: elidor 12.08.20 - 07:55

    Soweit ich weiß hat Apple sein eigenes Werbenetzwerk, mit dem man bspw. In App Werbung schalten konnte, schon vor sehr langer Zeit eingestellt.
    Das heitß was aus meiner Sicht bleibt sind die Werbebanner im Appstore, die halt Apps bewerben und die Hinweise, die man bekommt, wenn man Apple Music nicht aboniert hat.
    Oder sehe ich das falsch?

    Wenn das so ist, ist es natürlich weiterhin frech von Apple an sich selbst andere Standards anzulegen, als an alle anderen. Immerhin bieten sie die Möglichkeit das überhaupt zu deaktivieren, aber toll ist das trotzdem nicht.
    Nur ist mit der Art von Werbung, die aktuell durch Apple gemacht wird, die menge an Daten, recht begrenzt. Insbesondere die Menge an Daten, die man als Verbraucher vielleicht nicht in den Händen dubioser Unternehmen sehen möchte.

    Edit:
    Aktuell handelt es sich ja noch um eine Beta, also würde ich das Thema auch noch nicht zu sehr hochkochen. Vielleicht wollten sie noch etwas mit der ID testen und haben diese deswegen standardmäßig ohne Abfrage aktiviert. Wenn das in der finalen Version anders konfiguriert ist, wäre ja alles in Ordnung :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.20 07:58 durch elidor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. Analyst / Spezialist mit dem Schwerpunkt Business Analytics / Intelligence (BI) (m/w/d)
    LYRECO Deutschland GmbH, Bantorf-Barsinghausen
  3. Embedded Software Architect Electronics & Innovation (m/w/d)
    Silver Atena GmbH, Stuttgart
  4. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Release 28.10.)
  2. (u. a. Elite Dangerous für 6,99€, Planet Coaster für 10,50€, Struggling für 5,85€)
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
    2. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
    3. Google Pixel 6 soll 5 Jahre lang Updates erhalten

    Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
    Kaufberatung
    Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

    Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.
    Von Andreas Donath

    1. Apple Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
    2. Apple Macbook Pro mit M1X soll 16 GByte Speicher erhalten
    3. Apple Warnung vor Display-Rissen bei Macbook Air und Pro