1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Sicherheitslücke in…

Datenschutz: Sicherheitslücke in Berliner Polizeidatenbank

In einer Datenbank der Berliner Polizei werden sensible Informationen gespeichert. Unzureichender Schutz erleichtert offenbar den Missbrauch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Polizei, dein Freund und Helfer 4

    mhstar | 22.08.18 01:26 25.08.18 12:02

  2. Wo genau ist die "Sicherheitslücke" in der Datenbank? 3

    g3kko | 22.08.18 09:29 22.08.18 14:30

  3. Clickbait 2

    946ben | 21.08.18 23:56 22.08.18 09:27

  4. Fällt es dann nicht schnell auf? 5

    flashboy | 21.08.18 16:45 22.08.18 09:09

  5. man kann ja die Rechner mit dem Bundestrojaner überwachen 2

    ubuntu_user | 21.08.18 17:08 21.08.18 18:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Consultant (m/w/d) ECM/DMS
    Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück
  2. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte
  3. (Junior) Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Analyse / Reporting
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  4. IT Solution Engineer SAP HCM Payroll (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de