1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Sicherheitslücke in…

Fällt es dann nicht schnell auf?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fällt es dann nicht schnell auf?

    Autor: flashboy 21.08.18 - 16:45

    Wenn ich ein neues Passwort habe, dann kann ich mich nicht mehr einloggen, ergo ruft die Betroffene Person nochmal an, dann müsste eigentlich bei der Hotline irgendwer merken, "ok, der hat ja vor ein paar Tagen erst angerufen".

    Natürlich sollte erstmal überprüft werden, ob es sich auch um den Beamten handelt. Dann hätte man das Problem ja erst nicht.

  2. Re: Fällt es dann nicht schnell auf?

    Autor: Paradinight 21.08.18 - 16:48

    flashboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich ein neues Passwort habe, dann kann ich mich nicht mehr einloggen,
    > ergo ruft die Betroffene Person nochmal an, dann müsste eigentlich bei der
    > Hotline irgendwer merken, "ok, der hat ja vor ein paar Tagen erst
    > angerufen".
    >
    > Natürlich sollte erstmal überprüft werden, ob es sich auch um den Beamten
    > handelt. Dann hätte man das Problem ja erst nicht.

    Vielleicht steht das Passwort unverschlüsselt in der Datenbank?

  3. Re: Fällt es dann nicht schnell auf?

    Autor: Anonymer Nutzer 21.08.18 - 16:49

    flashboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich ein neues Passwort habe, dann kann ich mich nicht mehr einloggen,
    > ergo ruft die Betroffene Person nochmal an, dann müsste eigentlich bei der
    > Hotline irgendwer merken, "ok, der hat ja vor ein paar Tagen erst
    > angerufen".
    >
    > Natürlich sollte erstmal überprüft werden, ob es sich auch um den Beamten
    > handelt. Dann hätte man das Problem ja erst nicht.

    Nimmst halt einen Account von jemanden der seit 10 Jahren nicht mehr da arbeitet.

  4. Re: Fällt es dann nicht schnell auf?

    Autor: flashboy 21.08.18 - 17:04

    Ich denke soweit sollten sie schon sein, inaktive Beamtenkonten zu deaktivieren.

  5. Re: Fällt es dann nicht schnell auf?

    Autor: topas08 22.08.18 - 09:09

    Dann nimmt man halt den Account eines Kollegen, der gerade in Elternzeit gegangen ist (alternativ 3 Wochen Urlaub angefangen hat, Auslandsaustausch hat...). Und wenn man nur gelegentlich mal anonym arbeiten will dreht man den Spieß um... Ruft an Tag 1 an und lässt sich für den eigenen Account ein neues Passwort geben, und 3-4 Tage später erneut. Arbeit in der Zwischenzeit unter seinem Account, und falls es mal Ärger gibt, weil laut Logfile der Account mehr gemacht hat als er dürfte, redet man sich damit raus, dass der Account übernommen wurde, man selbst ja die Tage nicht im System unterwegs war. So alle zwei Monate sollte das durchaus möglich sein (und falls es dringend ist kann man immer noch den Kollegen rauskicken...).
    Natürlich wäre eine Authentifizierung zwingend notwendig, sonst ist es einfachstes Social Hacking.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  2. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  3. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
  4. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (Bestpreis!)
  2. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de