1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Smartphone lässt sich…

Datenschutz: Smartphone lässt sich durch seine Sensoren identifizieren

US-Forscher haben herausgefunden, dass sich Smartphones anhand ihres Beschleunigungssensors identifizieren lassen. Außenstehende können dann die Internetaktivitäten verfolgen. Auch Lautsprecher und Mikrofon stellen eine Sicherheitslücke dar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ernsthaft? 9

    .02 Cents | 14.10.13 12:46 15.10.13 15:11

  2. Bezweifele ich... 1

    derdiedas | 14.10.13 23:09 14.10.13 23:09

  3. Wieso... 4

    bazoom | 14.10.13 15:10 14.10.13 20:51

  4. Für alle die es nicht verstanden haben... 4

    Jo Li | 14.10.13 15:38 14.10.13 17:21

  5. "Sicherheitslücke" - Lässt sich auch einfach auslesen. 2

    Anonymer Nutzer | 14.10.13 14:58 14.10.13 15:52

  6. Herzlichen Glückwunsch 1

    AllDayPiano | 14.10.13 15:22 14.10.13 15:22

  7. Liegt das Smartphone auf dem Tisch... 7

    Sammie | 14.10.13 12:18 14.10.13 15:16

  8. @golem: Typo? 2

    FaKre | 14.10.13 14:04 14.10.13 14:36

  9. Nutzer über Töne identifizieren? 1

    twothe | 14.10.13 14:02 14.10.13 14:02

  10. Golem sollte bei solchen Themen den Bezug zu einem OS vermeiden!

    Anonymer Nutzer | 14.10.13 13:57 Das Thema wurde verschoben.

  11. Was ein Quark... 1

    Vanger | 14.10.13 13:36 14.10.13 13:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. (-74%) 12,99€
  3. 19€
  4. (-57%) 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze