Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Taschenlampen-App gibt…

Wieso installiert das jemand?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso installiert das jemand?

    Autor: Freiheit statt Apple 06.12.13 - 11:22

    Ist üblicherweise auf Andorid-Geräten nicht sowieso eine "offizielle" Taschenlampen-App von Werk aus drauf?
    War jedenfalls bei meinen beiden bisherigen Phones so.

    Und mit der Frage wieso Millionen von Usern einer Taschenlampe Zugriffsrechte auf all ihre Daten geben wollen wir jetzt mal gar nicht anfangen ;)

  2. Re: Wieso installiert das jemand?

    Autor: Konakona 06.12.13 - 11:24

    Bei mir war das mit dabei. Seit ich Cyanogenmod installiert habe, ist es auch Standard.

  3. Re: Wieso installiert das jemand?

    Autor: Endwickler 06.12.13 - 11:26

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist üblicherweise auf Andorid-Geräten nicht sowieso eine "offizielle"
    > Taschenlampen-App von Werk aus drauf?
    > War jedenfalls bei meinen beiden bisherigen Phones so.

    Früher mal, mit irgend einem Update verschwand die dann und ich kann sie nicht mehr finden. Irgendwie bin ich auch zu doof, irgend eine Funktion zu finden, die es mir erlaubt, eine installierte App zu suchen.

    > Und mit der Frage wieso Millionen von Usern einer Taschenlampe
    > Zugriffsrechte auf all ihre Daten geben wollen wir jetzt mal gar nicht
    > anfangen ;)

  4. Re: Wieso installiert das jemand?

    Autor: Konakona 06.12.13 - 11:32

    Meine scheint die "Nexus Torch" zu sein, intern nennt sich die "net.cactii.flash2". Suchen kann ich bei mir auch nicht, nur die normale Liste sortieren. Da stehen zwar alle drin aber ist umständlich :(

  5. Re: Wieso installiert das jemand?

    Autor: ibsi 06.12.13 - 15:36

    Einfach die Google Suche (also die App, nicht im Browser) benutzen. Da kann man einfach tippen und unten zeigt er einem dann auch direkt die lokalen Apps an. In den Einstellungen kann man noch mehr inhalte (IMDB-App, dict.leo-App, etc.pp) indexieren lassen, das lässt die suche aber natürlich immer langsamer werden ;)

  6. Re: Wieso installiert das jemand?

    Autor: Endwickler 06.12.13 - 17:48

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach die Google Suche (also die App, nicht im Browser) benutzen. Da kann
    > man einfach tippen und unten zeigt er einem dann auch direkt die lokalen
    > Apps an. In den Einstellungen kann man noch mehr inhalte (IMDB-App,
    > dict.leo-App, etc.pp) indexieren lassen, das lässt die suche aber natürlich
    > immer langsamer werden ;)

    Ich sehe keine Google Such App. Sämtliche Googleapps und die Suche, die man durch die Menütaste aufrufen kann, wollen ins Internet. Dort sind aber nicht meine installierten Apps installiert.

  7. Re: Wieso installiert das jemand?

    Autor: Moe479 06.12.13 - 17:53

    die suchen dort auch nicht nach der installierten app sondern wollen deine anfrage übermitteln und das ergebnis speichern ... natürlich zu irgendwelchen nicht näher benannten auswertungszwecken ... wie nsa und so ...

  8. Re: Wieso installiert das jemand?

    Autor: Endwickler 07.12.13 - 09:09

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die suchen dort auch nicht nach der installierten app sondern wollen deine
    > anfrage übermitteln und das ergebnis speichern ... natürlich zu
    > irgendwelchen nicht näher benannten auswertungszwecken ... wie nsa und so
    > ...

    Also kann ich tatsächlich ohne Internet nichts auf dem eigenen Handy suchen.:-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. über Hays AG, Berlin
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  2. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  3. 277€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. LAA: Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE
    LAA
    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

    Nokia und T-Mobile US haben 1,3 GBit/s aus LTE herausgeholt. Das gelang im Testlabor mit Licensed Assisted Access (LAA) und Carrier Aggregation.

  2. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.

  3. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50