Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Verschlüsselt gegen…

Datenschutz: Verschlüsselt gegen Geheimdienste

Nur mit Verschlüsselung könnten Anwender ihre Daten vor den Abhöraktionen der weltweiten Geheimdienste schützen, sagen Aktivisten. Hilft sie aber wirklich überall?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Glaubenskrieg: Open Source oder Closed Source? 1

    oranerd | 23.09.14 09:55 23.09.14 09:55

  2. Was soll der Quatsch (Seiten: 1 2 ) 21

    deus-ex | 12.07.13 21:35 03.08.13 15:17

  3. Versucht doch mal eine Bewerbung verschlüsselt zu verschicken 6

    TheDUDE | 15.07.13 11:33 23.07.13 15:02

  4. de-mail 2

    rst2007 | 15.07.13 10:24 20.07.13 12:29

  5. Die Mozilla Foundation könnte auch was tun. 5

    Ach | 15.07.13 13:12 15.07.13 15:27

  6. Open Source hilft auch nicht 10

    /mecki78 | 12.07.13 21:48 15.07.13 13:11

  7. Terror definiert sich neu 2

    Kasabian | 14.07.13 23:16 15.07.13 11:19

  8. Verschlüsselung ist nur das halbe Mittel 3

    Anonymer Nutzer | 14.07.13 18:53 15.07.13 11:10

  9. Verschlüsselung für Outlook 2010 7

    albob81 | 14.07.13 14:34 15.07.13 11:04

  10. Wer erinnert sich noch an Echelon? 3

    Kasabian | 13.07.13 13:57 15.07.13 11:02

  11. Tipp für sichere Passwörter (Seiten: 1 2 3 ) 42

    dlgig | 12.07.13 21:57 15.07.13 10:34

  12. CCCrypt One-Time-Pad von Computerchannel 7

    nasowas | 13.07.13 17:44 15.07.13 10:14

  13. Eigener Jabber-Server mit OTR 1

    BITTEWAS | 15.07.13 10:14 15.07.13 10:14

  14. quer gelesen 1

    theWhip | 15.07.13 10:01 15.07.13 10:01

  15. Retroshare? 12

    Komischer_Phreak | 13.07.13 08:25 15.07.13 09:46

  16. NSA-Backdoor in Windows bekannt seit 1999 5

    regiedie1. | 14.07.13 14:46 15.07.13 09:38

  17. Etwas anderer Ansatz 1

    Ego42 | 15.07.13 08:44 15.07.13 08:44

  18. Das eigentliche Problem ist doch mittlerweile die hohe Komplexität des Themenbereichs... 4

    MagnaSedna | 13.07.13 12:53 15.07.13 01:04

  19. Da wird man ja nicht mehr fertig 2

    Anonymer Nutzer | 14.07.13 17:29 14.07.13 17:53

  20. Re: Tipp für sichere Passwörter

    T-X.Skynet | 15.07.13 11:10 Das Thema wurde verschoben.

  21. Datenvermeidung: z.b. keine Spielkonsole mit Sensormodul kaufen 5

    motzerator | 12.07.13 22:23 14.07.13 09:20

  22. Eine Frage ist noch offen 2

    Atalanttore | 13.07.13 21:04 13.07.13 23:02

  23. Im Artikel fehlt Bitmessage 1

    pommesbude | 13.07.13 20:10 13.07.13 20:10

  24. Die verschlüsselten Daten von heute - sind die entschlüsselten Daten von morgen! 5

    T-X.Skynet | 12.07.13 23:50 13.07.13 20:04

  25. indirekt ist verschlüsselung doch sowieso verboten... 1

    Rulf | 13.07.13 13:40 13.07.13 13:40

  26. Elliptische Kurven 1

    pygmy | 13.07.13 13:40 13.07.13 13:40

  27. Sichere Verschlüsselung ist schon ok, löst aber das Problem an sich nicht... 2

    hansenhawk | 13.07.13 13:29 13.07.13 13:38

  28. Warum ist eigentlich Golem die einzige IT Seite die sowas bringt und behandelt? 3

    T-X.Skynet | 13.07.13 11:09 13.07.13 13:34

  29. Anders herum wird ein Schuh daraus! 5

    Feron | 12.07.13 20:18 13.07.13 10:44

  30. DPI und Tor 3

    jimmy63 | 12.07.13 22:38 13.07.13 10:44

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbH, Regensburg
  2. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 264,00€
  2. ab 479€
  3. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  4. Für 150€ kaufen und 75€ sparen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

  1. Google: "Niemand braucht heute Gigabit"
    Google
    "Niemand braucht heute Gigabit"

    BBWF Google hält in Berlin eine flammende Rede für den Gigabit-Ausbau. Auf die Frage, warum dann Google Fiber nicht mehr ausgebaut wird, gab es nur eine ausweichende Antwort.

  2. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"
    Telefónica
    Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

    Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

  3. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten
    Fixed Wireless Access
    Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten

    BBWF Die Telefónica ist sich vor ihren Feldtests zu 5G Fixed Wireless Access in Deutschland schon sicher, dass die Technik eingesetzt wird. Damit kehrt der Betreiber zu eigenen Festnetzzugängen zurück, wenn auch nur auf der letzten Meile.


  1. 19:28

  2. 17:43

  3. 17:03

  4. 16:52

  5. 14:29

  6. 14:13

  7. 13:35

  8. 13:05