1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Warum Google Analytics…

... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: aspo 26.01.11 - 13:01

    Also wenn Webseiten nicht mal unpersonifizierte IP-Adressen nach USA übermitteln dürfen, dann sollte man den Datenschützern wohl nicht sagen was so ein Betriebssystem so alles übermittelt? Oder hat der Anwender das mit der "EULA" eh alles abgenickt?

  2. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: cartman 26.01.11 - 13:02

    Hast Du die EULA von Windows 7 etwa gelesen?

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  3. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: HansiHinterseher 26.01.11 - 13:20

    aspo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn Webseiten nicht mal unpersonifizierte IP-Adressen nach USA
    > übermitteln dürfen, dann sollte man den Datenschützern wohl nicht sagen was
    > so ein Betriebssystem so alles übermittelt?

    Und WAS übermitteln die Betriebssysteme so?

    Oder sind das nur Vermutungen/Unterstellungen von dir? Und wer sagt, das die Daten in die USA übertragen werden? Vielleicht sendet Windows die Daten an einen deutschen MS-Server?

    Aber alles nur Spekulation, so lange du keine Fakten lieferst.

  4. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: DASPRiD 26.01.11 - 13:39

    aspo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder hat der Anwender das mit
    > der "EULA" eh alles abgenickt?

    EULAs sind nicht Deutschland nicht rechtsgültig.

  5. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: aspo 26.01.11 - 13:44

    HansiHinterseher schrieb:
    > Und WAS übermitteln die Betriebssysteme so?

    Was wird man denn alles so an Daten brauchen um die Echtheit einer Windows-Kopie zu ermitteln? Da ist doch bestimmt mehr als die IP-Adresse im Spiel...?

  6. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: lalalalalala 26.01.11 - 14:55

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aspo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder hat der Anwender das mit
    > > der "EULA" eh alles abgenickt?
    >
    > EULAs sind nicht Deutschland nicht rechtsgültig.

    Richtig. DU bist Deutschland. Nicht EULAs!

  7. Halb-OT: EULA

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.01.11 - 14:56

    Heißt es nicht "DAS Agreement"?

  8. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.01.11 - 14:58

    Falsch. Richtig ist "EULAs sind in Deutschland nur bedingt rechtsgültig."

  9. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: GodsBoss 26.01.11 - 19:48

    > Falsch. Richtig ist "EULAs sind in Deutschland nur bedingt rechtsgültig."

    Wenn ich ein Programm im Laden kaufe und es zeigt bei der Installation eine EULA, ist diese EULA rechtlich bedeutungslos. Es ist vollkommen egal, was drinsteht.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  10. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: GodsBoss 26.01.11 - 19:55

    > > Also wenn Webseiten nicht mal unpersonifizierte IP-Adressen nach USA
    > > übermitteln dürfen, dann sollte man den Datenschützern wohl nicht sagen
    > was
    > > so ein Betriebssystem so alles übermittelt?
    >
    > Und WAS übermitteln die Betriebssysteme so?

    Da laut dem im Artikel erwähnten Datenschützer eine IP-Adresse schon zuviel ist, würde schon eine Seriennummer o.Ä. reichen. Gerade bei Windows gibt es zudem die Aktivierung – der entsprechende Schlüssel wird durch Hardware-Informationen zusammengesetzt. Was bei Updates an Informationen an die Server gesendet wird, weiß ich nicht, einge Updates überprüfen aber, ob es sich um eine legale Windows-Kopie handelt – was hierbei wohl übertragen wird?

    > Oder sind das nur Vermutungen/Unterstellungen von dir? Und wer sagt, das
    > die Daten in die USA übertragen werden? Vielleicht sendet Windows die Daten
    > an einen deutschen MS-Server?

    Das sollte sich leicht herausfinden lassen.

    > Aber alles nur Spekulation, so lange du keine Fakten lieferst.

    Korrekt! Hier bedarf es wohl weiterer Untersuchungen, die das ausschließen oder bestätigen.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  11. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: lalalalalala 26.01.11 - 20:16

    Was ich durchaus auch spannend finde, ist dass Flugdaten und Kontendaten ja durchaus in die USA abfliessen dürfen. Gut, das sind ja jetzt nicht wirklich so personenbezogene Daten, was auf meinem Konto passiert ist auch nicht so wichtig.

    Aber die so eine IP-Adresse, die ist gemeingefährlich.

  12. Re: ... wäre nach der Theorie nicht auch Windows illegal?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.01.11 - 07:53

    Richtig, aber wenn das EULA vorher abrufbar ist (beispielsweise bei Online-Bestellung) wird es behandelt wie die AGB und unterliegen den gleichen Richtlinien.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  4. Condor Flugdienst GmbH / FRA HP/B, Neu-Isenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,90€
  2. 3,50€
  3. 79,99€ (Release 10. Juni)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de