Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutzreform: EU-Kommission…

Zeit hat Deutschland eher weniger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zeit hat Deutschland eher weniger

    Autor: heutger 21.04.17 - 15:29

    denn die Anforderungen müssen ja bis zum 25.05.2018 umgesetzt werden und derzeit herrscht in vielen Bereichen noch Rechtsunsicherheit!

  2. Re: Zeit hat Deutschland eher weniger

    Autor: ibecf 21.04.17 - 21:35

    heutger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn die Anforderungen müssen ja bis zum 25.05.2018 umgesetzt werden und
    > derzeit herrscht in vielen Bereichen noch Rechtsunsicherheit!

    Das sollten doch 630 Abgeordnete im Bundestag von den jeder 111.924 ¤ Brutto im Jahr allein an Diäten bekommt innerhalb von 1 Jahr hinbekommen, insbesondere wenn schon vorgeben ist was in die Gesetze gehört.

  3. Re: Zeit hat Deutschland eher weniger

    Autor: Komischer_Phreak 22.04.17 - 17:06

    ibecf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > heutger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > denn die Anforderungen müssen ja bis zum 25.05.2018 umgesetzt werden und
    > > derzeit herrscht in vielen Bereichen noch Rechtsunsicherheit!
    >
    > Das sollten doch 630 Abgeordnete im Bundestag von den jeder 111.924 ¤
    > Brutto im Jahr allein an Diäten bekommt innerhalb von 1 Jahr hinbekommen,
    > insbesondere wenn schon vorgeben ist was in die Gesetze gehört.

    Die Abgeordneten sind in aller Regeln nicht vom Fach. Für die Klärung theoretischer Fragen gibt es entsprechende Fachleute, für die Ausführung sind Beamte tätig. Informier Dich mal, wie das so klappt in der Politik. So, wie Du geschrieben hast, eher nicht.

  4. Re: Zeit hat Deutschland eher weniger

    Autor: AllDayPiano 23.04.17 - 22:01

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ibecf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > heutger schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > denn die Anforderungen müssen ja bis zum 25.05.2018 umgesetzt werden
    > und
    > > > derzeit herrscht in vielen Bereichen noch Rechtsunsicherheit!
    > >
    > > Das sollten doch 630 Abgeordnete im Bundestag von den jeder 111.924 ¤
    > > Brutto im Jahr allein an Diäten bekommt innerhalb von 1 Jahr
    > hinbekommen,
    > > insbesondere wenn schon vorgeben ist was in die Gesetze gehört.
    >
    > Die Abgeordneten sind in aller Regeln nicht vom Fach. Für die Klärung
    > theoretischer Fragen gibt es entsprechende Fachleute, für die Ausführung
    > sind Beamte tätig. Informier Dich mal, wie das so klappt in der Politik.
    > So, wie Du geschrieben hast, eher nicht.

    Diese sog. Fachleute - wie der wissenschaftliche Dienst - sind dazu da, ignoriert zu werden.

    Ansonsten sollten die Politiker im golem.de Forum lesen. Hier gibt es geballtes Spezialwissen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über USP SUNDERMANN CONSULTING, Hamburg
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  3. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  4. European XFEL GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute bis zu 27% günstiger
  2. (u. a. Angebote aus den Bereichen Games, Konsolen, TV, Film, Computer)
  3. 59,90€ statt 69,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Interview auf Youtube: Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020
    Interview auf Youtube
    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich doch noch nicht von dem Ziel verabschiedet, dass bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren sollen. Zudem verriet sie in einem Interview mit Youtubern endlich ihr Lieblings-Emoji.

  2. Ransomware: Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar
    Ransomware
    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

    Die dänische Reederei rechnet mit Kosten und Umsatzeinbußen von 200 bis 300 Millionen US-Dollar durch den Not-Petya-Angriff. Die Verluste sollen vor allem in der Bilanz des dritten Quartals anfallen.

  3. Spielebranche: Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele
    Spielebranche
    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

    Gamescom 2017 Die Spielebranche in Deutschland konnte im ersten Halbjahr 2017 um rund 11 Prozent zulegen. Fans klassischer Vollpreistitel müssen sich trotzdem Sorgen machen - trotz guter Neuerscheinungen verliert das Segment auffallend stark.


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50