1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenskandal: Bundesregierung erwägt…

"zunehmenden politischen Manipulation auch von Staaten wie Russland"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "zunehmenden politischen Manipulation auch von Staaten wie Russland"

    Autor: elidor 26.04.18 - 11:24

    Gibt es da eigentlich inzwischen Fälle, bei denen erwiesen ist, dass Russland (der Staat, nicht jemand aus Russland) politisch manipuliert? Soweit ich weiß wurde das immer nur vermutet, konnte aber nie nachgewiesen werden, oder habe ich da etwas verpasst?

    Sollten das tatsächlich nur Vermutungen sein, finde ich es schon ein starkes Stück, dass Golem das hier als Tatsache verkauft, aber wie gesagt, klärt mich bitte auf :)

  2. Re: "zunehmenden politischen Manipulation auch von Staaten wie Russland"

    Autor: Eheran 26.04.18 - 11:27

    Das betrifft ja schon die "Bots": Da wird einfach irgendeine Anzahl Beiträge pro Tag festgelegt und jeder, der mehr hat, ist automatisch ein Bot. 34C3 - Social Bots, Fake News und Filterblasen
    Real hat gar kein Bot da irgendwas politisch o.ä. gemacht.

  3. Re: "zunehmenden politischen Manipulation auch von Staaten wie Russland"

    Autor: Anonymer Nutzer 26.04.18 - 11:33

    Naja, bei so auffallenden Sendern wie Russia Today oder wie der genau heisst, ist es eher naiv zu glauben, dass es da nicht auch andere Kanäle gibt, die über Facebook und co falsche Informationen verbreiten.

    Es wird dabei eher radikalen Kräften in die Hände gespielt, da meist Nachrichten verbreitet werden, die gängige Medien und Offizielle diskreditieren.
    Fakten sind dann aber eh schwer zu übermitteln, die sind dann ja eh von irgendwem "da oben" manipuliert.

  4. Re: "zunehmenden politischen Manipulation auch von Staaten wie Russland"

    Autor: Anonymer Nutzer 26.04.18 - 12:53

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, bei so auffallenden Sendern wie Russia Today oder wie der genau
    > heisst, ist es eher naiv zu glauben, dass es da nicht auch andere Kanäle
    > gibt, die über Facebook und co falsche Informationen verbreiten.
    >
    > Es wird dabei eher radikalen Kräften in die Hände gespielt, da meist
    > Nachrichten verbreitet werden, die gängige Medien und Offizielle
    > diskreditieren.
    > Fakten sind dann aber eh schwer zu übermitteln, die sind dann ja eh von
    > irgendwem "da oben" manipuliert.

    Du bestätigst also das bisher nichts nachgewiesen wurde und anstelle von fakten nun der glaube das Maß der dinge ist. Super.

  5. Re: "zunehmenden politischen Manipulation auch von Staaten wie Russland"

    Autor: Schnarchnase 26.04.18 - 23:08

    Facebook hat als Geschäftsmodell Beeinflussung gegen Geld, oh welch Wunder, dass das auch genutzt wird. Angeblich gibt es immer noch Leute die denken Facebook wäre sozial.

  6. Re: "zunehmenden politischen Manipulation auch von Staaten wie Russland"

    Autor: Apfelbrot 26.04.18 - 23:44

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Facebook hat als Geschäftsmodell Beeinflussung gegen Geld, oh welch Wunder,
    > dass das auch genutzt wird. Angeblich gibt es immer noch Leute die denken
    > Facebook wäre sozial.

    Nein und diese Leute hat es vermutlich auch nie gegeben.
    Aber alles was man hört ist "Russland dies" und "Russland das" ohne dass je irgendwo etwas bewiesen worden wäre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt
  4. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25€
  2. 59,99€
  3. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...
  4. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de