Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenskandal: Facebook droht…

DSGVO?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DSGVO?

    Autor: ldlx 11.07.18 - 12:08

    Soweit ich weiß, ist GB *noch* Mitglied der EU und auch dort gilt nach meinem Wissensstand aktuell (noch) die DSGVO.

    Sind die genannten (britischen) Datenschutzverstöße ggf. so nicht in der DSGVO vorgesehen (im Wortlaut oder ähnlicher Form auf die Paragraphen der DSGVO abbildbar)? ("faire und gesetzliche Verarbeitung von Daten" und "technische und organisatorische Maßnahmen gegen die unautorisierte und ungesetzliche Verarbeitung personenbezogener Daten"). Oder sucht sich GB nach Nase gerade mal aus, ob es die lokalen Datenschutzbestimmungen (gibts doch eigentlich nicht mehr?) oder die EU-Datenschutzbestimmungen (DSGVO) anwendet?

  2. Re: DSGVO?

    Autor: Tantalus 11.07.18 - 12:18

    Die Verstöße waren IIRC noch vor inkrafttreten der DSGVO.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: DSGVO?

    Autor: ldlx 11.07.18 - 12:27

    Die DSGVO gilt seit Ende Mai 2016 (bis Ende Mai 2018 war Übergangszeit), die Verstöße im US-Wahlkampf stammen von der Wahl Anfang November 2016 (okay, der US-Wahlkampf dauert immer etwas länger). Vielleicht ist das der Grund, warum die britischen Behörden sich das Strafmaß aussuchen können (dann wären die aber "schön blöd" nicht die höhere Strafe einzusammeln), ggf. sind durch die ICO ja auch weiter zurückliegende Vorfälle gemeint?

  4. Re: DSGVO?

    Autor: Tantalus 11.07.18 - 12:37

    ldlx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die DSGVO gilt seit Ende Mai 2016 (bis Ende Mai 2018 war Übergangszeit),
    > die Verstöße im US-Wahlkampf stammen von der Wahl Anfang November 2016
    > (okay, der US-Wahlkampf dauert immer etwas länger).

    Spontan konnte ich das hier aus einem älteren Artikel finden:
    > Offenbar hat Cambridge Analytica längst nicht alle Daten gelöscht, nachdem es die
    > entsprechende Aufforderung von Facebook im Dezember 2015 bekommen hatte

    Der eigentliche Verstoß liegt demnach schon länger zurück.

    EDIT: Gefunden:
    > Datenanalysten der Organisation Cambridge Analytica haben 2014 etwa 50 Millionen private
    > Nutzerdaten des sozialen Netzwerks Facebook gesammelt [...]


    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.18 12:41 durch Tantalus.

  5. Re: DSGVO?

    Autor: ldlx 11.07.18 - 13:28

    Dankeschön! (dass du für mich noch mal die Beiträge gewälzt hast, ich hab das auf die Schnelle nicht gefunden bzw. war nicht gründlich genug).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. Bosch Gruppe, Abstatt
  4. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. 14,02€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

  1. Elektroautos: 2027 soll nur noch der Porsche 911er Verbrenner sein
    Elektroautos
    2027 soll nur noch der Porsche 911er Verbrenner sein

    Porsche will den klassischen Verbrennungsmotor ausmustern und dafür auf Elektroautos setzen. Schon ab 2025 sollen drei Viertel der Verkäufe reine Elektroautos sein. Einen Diesel bietet Porsche schon nicht mehr an.

  2. Peugeot E-Legend: Elektrisches Coupé als Muscle Car mit 600 km Reichweite
    Peugeot E-Legend
    Elektrisches Coupé als Muscle Car mit 600 km Reichweite

    Peugeot hat vor dem Pariser Autosalon 2018 ein elektrisches Coupé vorgestellt, das zeigen soll, wie sich die französische Marke in Zukunft positionieren will.

  3. Zweimal im Monat Auto wechseln: Audi im Abo
    Zweimal im Monat Auto wechseln
    Audi im Abo

    Audi will seine Autos künftig auch im Abo anbieten. Vertragskunden können dann zwei Mal im Monat zwischen einer Reihe von Fahrzeugen wählen.


  1. 07:45

  2. 07:27

  3. 07:17

  4. 14:30

  5. 13:34

  6. 12:21

  7. 10:57

  8. 13:50