1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deepnude: Telegram-Bot erstellt…

Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: voerden7 23.10.20 - 09:25

    Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!
    Warum?
    Hypothetisch bewirkt dies bei jedem, bei dem es tatsächlich echte Nachtbilder im Netz existieren, eine nicht Unterscheidbarkeit dieser Bilder von Echten & Fake Bilder.
    Das im Netz Vorhandensein von echten Nacktbilder wird generisch.

  2. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: Incognito 23.10.20 - 09:34

    Ja, das ist auch meine Überzeugung. Es ist vlt eine querulante Meinung aber im Zeitalter von Deepnudes müssen wir vlt lernen, dass wir keine Kontrolle darüber haben, was andere Leute für Phantasien über unsere fleischerne Hülle haben.
    Vlt. hat es sogar positive Effekte für die Gesellschaft. Beispielsweise, dass der andauernde physikalische Narzissmus, der auf vielen sozialen Medien im Vordergrund steht immer irrelevanter wird, wenn der eigene Körper nicht mehr als Währung für gesellschaftliches Ansehen genutzt werden kann.

  3. Nicht nur Deepnude!

    Autor: Bouncy 23.10.20 - 10:27

    Haargenau. Und nicht nur bei Nacktbildern, das wird Insta und Co. von Grund auf zerstören - wenn jedes dämliche Infinity-Pool-Sonnenuntergangs-Bergseefoto unter der Prämisse steht, sowieso nur ein Fake zu sein, können diese ganzen Travelhipster nichts mehr posten, weil ihnen niemand mehr glaubt. Juhuu!
    Ich freu mich drauf, die schönen Orte dieser Welt freuen sich drauf, endlich Ruhe...

  4. Re: Nicht nur Deepnude!

    Autor: unbuntu 23.10.20 - 10:42

    Das ist ja jetzt schon so. Gibt genug Instagrammer, die mal aufgeflogen sind, weil in mehreren Fotos dieselben Wolken zu sehen waren. Oder der Zaun im Hintergrund im Urlaub in Alaska derselbe ist, wie der im Urlaub in Kalifornien.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: Nicht nur Deepnude!

    Autor: AllDayPiano 23.10.20 - 10:45

    Ach die gehen einfach drauf. Weil so ungefährlich ist das Baden im dem Wasserfall bei leibe nicht.

    Wer hat das Ding eigentlich "Infinity-Pool" getauft? Das erste Mittel gegen diesen Unsinn, ist, sich sprachlich schon gar nicht darauf einzulassen.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  6. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: AllDayPiano 23.10.20 - 10:46

    Jopp. Ich würde sogar noch viel viel weiter gehen, und würde das Netz mit falschen Kindernacktbildern fluten. Vielleicht wäre das sogar der Schlüssel dazu, das Geschäft mit Pädophilen zu bremsen.

    Ähnlich wie in Portugal, die Drogen entkriminalisiert haben, und seitdem kaum mehr Drogenkriminalität mehr haben.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  7. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: hiDDen 23.10.20 - 13:05

    voerden7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder
    > mehr!
    > Warum?
    > Hypothetisch bewirkt dies bei jedem, bei dem es tatsächlich echte
    > Nachtbilder im Netz existieren, eine nicht Unterscheidbarkeit dieser Bilder
    > von Echten & Fake Bilder.
    > Das im Netz Vorhandensein von echten Nacktbilder wird generisch.

    Ganz meine Meinung. Wenn von jedem Nacktbilder existieren, existieren von niemandem mehr Nacktbilder.

  8. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: hiDDen 23.10.20 - 13:07

    Äußerst gewagte These. Wenn dann mit solchen Bildern "geflutet" wird, bitte mich aussparen. Kann mir nicht vorstellen sowas zu verkraften ohne das mir schlecht wird. Danke...

  9. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: Bouncy 23.10.20 - 13:14

    hiDDen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äußerst gewagte These. Wenn dann mit solchen Bildern "geflutet" wird, bitte
    > mich aussparen. Kann mir nicht vorstellen sowas zu verkraften ohne das mir
    > schlecht wird. Danke...
    Von Nacktbildern? Aha ok, na wenn du das sagst...

    Das Netz ist übrigens auch von Pornos geflutet. Bedeutet nicht, dass du dir zwangsweise gerade einen anschauen musst. Nur um das mal zu verdeutlichen...

  10. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: hiDDen 23.10.20 - 13:43

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hiDDen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Äußerst gewagte These. Wenn dann mit solchen Bildern "geflutet" wird,
    > bitte
    > > mich aussparen. Kann mir nicht vorstellen sowas zu verkraften ohne das
    > mir
    > > schlecht wird. Danke...
    > Von Nacktbildern? Aha ok, na wenn du das sagst...

    Du hast das Wort "Kind" anscheinend überlesen!? (In was für Posen und Konstellationen auch immer)
    >
    > Das Netz ist übrigens auch von Pornos geflutet. Bedeutet nicht, dass du dir
    > zwangsweise gerade einen anschauen musst. Nur um das mal zu
    > verdeutlichen...
    Vielleicht haben wir unterschiedliche Ideen von "Das Netz fluten".

  11. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: FutureEnergy 23.10.20 - 14:02

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jopp. Ich würde sogar noch viel viel weiter gehen, und würde das Netz mit
    > falschen Kindernacktbildern fluten. Vielleicht wäre das sogar der Schlüssel
    > dazu, das Geschäft mit Pädophilen zu bremsen.
    >
    > Ähnlich wie in Portugal, die Drogen entkriminalisiert haben, und seitdem
    > kaum mehr Drogenkriminalität mehr haben.


    @AllDayPorno
    Finde ich super! Dann aber bitte komplettes "legalize it"! Automatische Waffen, Harte Drogen, Sodomie, Inzest, Corona Masken-Pflicht.

    Dann auch bitte so etwas wie The Purge und keine Polizei mehr. Einfach das Recht des stärkeren walten lassen.

    Nur mal ne Frage: kann es sein, dass da jemand zu lange Fortnite gezockt, zu viel Pizza gefressen und noch mehr Zeug geraucht hat? Mach mal einem Spaziergang und besorg Dir Vitamine!

  12. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: Incognito 23.10.20 - 14:10

    hiDDen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äußerst gewagte These. Wenn dann mit solchen Bildern "geflutet" wird, bitte
    > mich aussparen. Kann mir nicht vorstellen sowas zu verkraften ohne das mir
    > schlecht wird. Danke...

    Die Übelkeit/Scham rührt ja daher, dass man sich der anderen Person ausgeliefert fühlt. Man hat durch seine Nacktheit etwas preisgegeben, während die andere Person dieses Geheimnis des eigenen Körpers für sich behalten hat. Die andere Person hat somit, die Macht über einen und das fühlt sich unbequem an.

    Es gibt genug Indigene Bevölkerung in der Welt die fast komplett nackt durch die gegend laufen und unsere "Verklemmtheit" als abstrus ansehen würden.

    PS: Ich bin weder FKK Fanatiker und ich bin froh, dass die meisten Menschen angezogen bleiben aber man sollte einen nüchternen Blick auf die Realität behalten. ;)

  13. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: FutureEnergy 23.10.20 - 14:16

    Incognito schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hiDDen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----

    > Es gibt genug Indigene Bevölkerung in der Welt die fast komplett nackt
    > durch die gegend laufen und unsere "Verklemmtheit" als abstrus ansehen
    > würden.
    >
    > PS: Ich bin weder FKK Fanatiker und ich bin froh, dass die meisten Menschen
    > angezogen bleiben aber man sollte einen nüchternen Blick auf die Realität
    > behalten. ;)


    Ist es denn unser Ziel das Selbstverständnis der indigenen Völker als Ideal des Zusammenlebens zu haben?

    Oder ist es nicjt genau eine zivilisatorische Errungenschaft, dass wir nicht mehr wie indigene Völker leben? Nur mal so in den Raum gefragt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.20 14:20 durch FutureEnergy.

  14. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: Bouncy 23.10.20 - 14:28

    hiDDen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast das Wort "Kind" anscheinend überlesen!? (In was für Posen und
    > Konstellationen auch immer)
    Ein nackisches Kind bringt dich zum Kotzen, hab ich schon verstanden...
    > Vielleicht haben wir unterschiedliche Ideen von "Das Netz fluten".
    Ich denke die hohe Verbreitung von ganz normalen Pornos ist eine ziemlich zutreffende Idee von "fluten"...

  15. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: Tantalus 23.10.20 - 14:29

    FutureEnergy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es denn unser Ziel das Selbstverständnis der indigenen Völker als Ideal
    > des Zusammenlebens zu haben?

    In mancher Hinsicht könnten wir uns definitiv eine Scheibe abschneiden. Zumindest schlagen die sich nicht gegenseitig den Schädel ein, nur weil der/die andere den schöneren Knochenschmuck hat.

    > Oder ist es nicjt genau eine zivilisatorische Errungenschaft, dass wir
    > nicht mehr wie indigene Völker leben? Nur mal so in den Raum gefragt.

    Einerseits ja, andererseits siehe oben.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  16. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: Bouncy 23.10.20 - 14:33

    FutureEnergy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @AllDayPorno
    > Finde ich super! Dann aber bitte komplettes "legalize it"! Automatische
    > Waffen, Harte Drogen, Sodomie, Inzest, Corona Masken-Pflicht.
    >
    > Dann auch bitte so etwas wie The Purge und keine Polizei mehr. Einfach das
    > Recht des stärkeren walten lassen.
    >
    > Nur mal ne Frage: kann es sein, dass da jemand zu lange Fortnite gezockt,
    > zu viel Pizza gefressen und noch mehr Zeug geraucht hat? Mach mal einem
    > Spaziergang und besorg Dir Vitamine!
    Natürlich, das übliche "Argument", wenn einem das Gesagte nicht passt: wenn wir A fodern können wir auch gleich ABCDEFG UND DEN UNTERGANG DER MENSCHHEIT FORDERN!!!!!!! Das ist die nächste Stufe der Nazikeule, irgendwas sagen um die Diskussion abzuwürgen...

  17. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: FutureEnergy 23.10.20 - 14:42

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FutureEnergy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > @AllDayPorno
    > > Finde ich super! Dann aber bitte komplettes "legalize it"! Automatische
    > > Waffen, Harte Drogen, Sodomie, Inzest, Corona Masken-Pflicht.
    > >
    > > Dann auch bitte so etwas wie The Purge und keine Polizei mehr. Einfach
    > das
    > > Recht des stärkeren walten lassen.
    > >
    > > Nur mal ne Frage: kann es sein, dass da jemand zu lange Fortnite gezockt,
    >
    > > zu viel Pizza gefressen und noch mehr Zeug geraucht hat? Mach mal einem
    > > Spaziergang und besorg Dir Vitamine!
    > Natürlich, das übliche "Argument", wenn einem das Gesagte nicht passt: wenn
    > wir A fodern können wir auch gleich ABCDEFG UND DEN UNTERGANG DER
    > MENSCHHEIT FORDERN!!!!!!! Das ist die nächste Stufe der Nazikeule,
    > irgendwas sagen um die Diskussion abzuwürgen...

    Hm, also die Nacktfotos von Kindern und die Drogen kamen nicht von mir. Waffen und Corona-Masken finde ich da weniger schlimm - schlimm natürlich, aber weniger schlimm ;-).

  18. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: unbuntu 23.10.20 - 15:25

    hiDDen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äußerst gewagte These. Wenn dann mit solchen Bildern "geflutet" wird, bitte
    > mich aussparen. Kann mir nicht vorstellen sowas zu verkraften ohne das mir
    > schlecht wird. Danke...

    Fällst du auch bei Videospielen um, wo man Blut sehen kann oder Leute erschossen werden?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  19. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: unbuntu 23.10.20 - 15:27

    hiDDen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast das Wort "Kind" anscheinend überlesen!?

    Wenns ne KI generiert hat ists ja kein Kind, nur eine Grafik. Es ist nicht echt. Niemand wurde misshandelt.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  20. Re: Wenn Deepnude perfekt wird, gibt es keine Peinlichkeit mit Nacktbilder mehr!

    Autor: isaccdr 23.10.20 - 15:59

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hiDDen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast das Wort "Kind" anscheinend überlesen!?
    >
    > Wenns ne KI generiert hat ists ja kein Kind, nur eine Grafik. Es ist nicht
    > echt. Niemand wurde misshandelt.

    Es ändert nichts daran, dass sich derjenige an dieser gefälschten Misshandlung berauscht und dabei ein Verlangen entwickelt, das irgendwann möglicherweise durch gefälschte Fotos nicht mehr befriedigt werden kann.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  2. Hays AG, Leipzig
  3. Hays AG, Horb am Neckar
  4. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 27,99€
  3. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner