Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deepsec-Keynote: Was IT-Sicherheit…

Sinnlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnlos

    Autor: yoyoyo 11.11.16 - 16:10

    Leute die keinen Plan haben aufzufordern einfach klügere Entscheidungen zu treffen. Sehr hilfreich. Wer sich Tipps vom Golfplatz holt, sollte in Rente gehen und sich um einen kompetenten Nachfolger bemühen.

    Das Problem ist, dass teilweise 40 Jährige schon abgehängt sind, weil sich in den letzten 20 Jahren eben so viel geändert hat.

  2. Re: Sinnlos

    Autor: ahzf 11.11.16 - 16:55

    yoyoyo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist, dass teilweise 40 Jährige schon abgehängt sind, weil sich
    > in den letzten 20 Jahren eben so viel geändert hat.

    Also bis 40 sind es noch ein paar Monate, aber ich hab nicht den Eindruck, dass sich in den letzten 20 Jahren irgendwas grundlegendes geändert hätte, außer vielleicht das Format und die Farben für die bunten Schachteln in der das SnakeOil geliefert wird.

  3. Re: Sinnlos

    Autor: Bouncy 11.11.16 - 18:02

    yoyoyo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist, dass teilweise 40 Jährige schon abgehängt sind, weil sich
    > in den letzten 20 Jahren eben so viel geändert hat.
    Also diejenigen dürften aber schon damals den Anschluß verpaßt haben, Grundlegendes hat sich ja seitdem nicht geändert. Und imho ist ausgerechnet dieses Alter - also Mitte 30 bis 40 - genau richtig um einen Plan zu haben, diejenigen haben genau die Entwicklungen mitgenommen, die zur heutigen Landschaft geführt haben, haben so ziemlich die wertvollste Zeit überhaupt miterlebt...

  4. Re: Sinnlos

    Autor: scrumdideldu 12.11.16 - 19:52

    Die Leute (zu denen ich auch zähle) haben aber einen gravierenden Nachteil: Sie haben (hoffentlich) genug erlebt um nicht mehr 60 Stunden die Woche für einen Apfel und ein Ei sowie einen feuchten Händedruck zu arbeiten.

    Als Unternehmen brauchst Du dagegen immer Leute frisch aus dem Studium die aber durch die tollen Praktikas schon unheimlich viel Erfahrung in allem haben was grade so hipp ist. Und das Beste an diesen Leuten: Die arbeiten für vielleicht 30 oder 35k. Und da die Leute ja noch keine Ahnung von nix haben werden sie auch bedingslos 12 Stunden am Tag und auch am Wochenende arbeiten. Natürlich ohne Zeit- oder Geldausgleich.

    Und wenn Du als Firma richtig Glück hast sind einige davon sogar noch so doof erstmal für ein paar Monate ein Praktikum bei Dir zu machen bevor sie dann fest angestellt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Microsoft: Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen
    Microsoft
    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

    Microsoft hat die Dokumentation zu Windows on ARM veröffentlicht. Der zweite Versuch, Windows mit ARM zusammenzubringen, hat deutlich weniger Einschränkungen als Windows RT. Aber an einigen Stellen bleiben Limitierungen.

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung: Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken
    Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung
    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

    In den vergangenen Tagen ist Facebook damit aufgefallen, dass das soziale Netzwerk die Telefonnummer für die Zwei-Faktor-Authentifizierung des Nutzers für das Verschicken seiner Benachrichtigungen missbraucht. Mittlerweile bestätigt Facebook dies und gibt einem Fehler im System die Schuld.

  3. Europa-SPD: Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
    Europa-SPD
    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

    Der Ausbreitung der Elektromobilität und Wasserstoffwirtschaft steht eine nur schwach ausgebaute Infrastruktur gegenüber, meinen die europäischen Sozialdemokraten. Sie wollen den Aufbau über einen EU-Fonds fördern. Dafür seien 24 Milliarden Euro nötig.


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39