Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deepsec-Keynote: Was IT-Sicherheit…

Sinnlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnlos

    Autor: yoyoyo 11.11.16 - 16:10

    Leute die keinen Plan haben aufzufordern einfach klügere Entscheidungen zu treffen. Sehr hilfreich. Wer sich Tipps vom Golfplatz holt, sollte in Rente gehen und sich um einen kompetenten Nachfolger bemühen.

    Das Problem ist, dass teilweise 40 Jährige schon abgehängt sind, weil sich in den letzten 20 Jahren eben so viel geändert hat.

  2. Re: Sinnlos

    Autor: ahzf 11.11.16 - 16:55

    yoyoyo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist, dass teilweise 40 Jährige schon abgehängt sind, weil sich
    > in den letzten 20 Jahren eben so viel geändert hat.

    Also bis 40 sind es noch ein paar Monate, aber ich hab nicht den Eindruck, dass sich in den letzten 20 Jahren irgendwas grundlegendes geändert hätte, außer vielleicht das Format und die Farben für die bunten Schachteln in der das SnakeOil geliefert wird.

  3. Re: Sinnlos

    Autor: Bouncy 11.11.16 - 18:02

    yoyoyo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist, dass teilweise 40 Jährige schon abgehängt sind, weil sich
    > in den letzten 20 Jahren eben so viel geändert hat.
    Also diejenigen dürften aber schon damals den Anschluß verpaßt haben, Grundlegendes hat sich ja seitdem nicht geändert. Und imho ist ausgerechnet dieses Alter - also Mitte 30 bis 40 - genau richtig um einen Plan zu haben, diejenigen haben genau die Entwicklungen mitgenommen, die zur heutigen Landschaft geführt haben, haben so ziemlich die wertvollste Zeit überhaupt miterlebt...

  4. Re: Sinnlos

    Autor: scrumdideldu 12.11.16 - 19:52

    Die Leute (zu denen ich auch zähle) haben aber einen gravierenden Nachteil: Sie haben (hoffentlich) genug erlebt um nicht mehr 60 Stunden die Woche für einen Apfel und ein Ei sowie einen feuchten Händedruck zu arbeiten.

    Als Unternehmen brauchst Du dagegen immer Leute frisch aus dem Studium die aber durch die tollen Praktikas schon unheimlich viel Erfahrung in allem haben was grade so hipp ist. Und das Beste an diesen Leuten: Die arbeiten für vielleicht 30 oder 35k. Und da die Leute ja noch keine Ahnung von nix haben werden sie auch bedingslos 12 Stunden am Tag und auch am Wochenende arbeiten. Natürlich ohne Zeit- oder Geldausgleich.

    Und wenn Du als Firma richtig Glück hast sind einige davon sogar noch so doof erstmal für ein paar Monate ein Praktikum bei Dir zu machen bevor sie dann fest angestellt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Amt Wachsenburg
  2. Ultratronik GmbH, Gilching bei München
  3. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  4. Qimia GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 49,95€
  3. 19,99€
  4. (-52%) 13,33€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

  1. Apple: iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen
    Apple
    iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen

    Das iPad Pro 2018, das Apple erst vor wenigen Wochen vorgestellt hat, soll einigen Berichten zufolge besonders leicht verbiegen.

  2. Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    Smartphone
    Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

    Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.

  3. Akkuzellfertigung: Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf
    Akkuzellfertigung
    Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf

    Volkswagen will für die Umstellung auf Elektroautos jetzt nicht nur 34 Milliarden, sondern gleich 44 Milliarden Euro investieren. Der Grund: Den Wolfsburgern fehlen Akkuzellen.


  1. 12:55

  2. 12:25

  3. 11:48

  4. 10:46

  5. 09:00

  6. 00:02

  7. 18:29

  8. 16:45