1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dejablue: Erneut Sicherheitslücken im…

Dejablue: Erneut Sicherheitslücken im Windows-Remote-Desktop

Microsoft warnt vor zwei Remote-Code-Execution-Bugs im Remote Desktop Service. Damit lassen sich Windows-Rechner übers Netz kapern, wenn sie die Remoteadministration aktiviert haben. Alle aktuellen Windows-Versionen sind betroffen.


Stellenmarkt
  1. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a.G., Koblenz
  2. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden
  3. ED. ZÜBLIN AG, Stuttgart
  4. DIASHOP GmbH, Germering

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Last of Us: Part 2 + Doom Eternal für 73,10€, Thrustmaster eSwap Pro Controller PS4...
  2. (u. a. Trolls World Tour (4K UHD) für 19,99€, Distburbing The Peace (Blu-ray) für 14,03€, Der...
  3. (u. a. Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit: Become Human - Epic Games Store Key für 27...
  4. 11,69€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de