Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Darknet-Größe: Wie "Lucky…

Sinn eines zufällig generierten Textblocks?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinn eines zufällig generierten Textblocks?

    Autor: AlexanderSchäfer 15.11.18 - 00:45

    So wie ich den Artikel verstehe, soll der Textblock Correlation Attacks im Tor Netzwerk erschweren. Aber warum spielt denn die Größe der Seite überhaupt eine Rolle? Wenn man genug Nodes kontrolliert, kann man doch auch die Latenzen varierien und damit bestimmte Muster generieren.

  2. Re: Sinn eines zufällig generierten Textblocks?

    Autor: MeinerHeiner 15.11.18 - 02:15

    Dieser Textblock mit zufälliger Länge wurde wohl auf Anregen des dubiosen "Blabs" eingeführt. Von dem gab es zumindest ein Tutorial "OpSec Guide by blab", wo er genau darauf eingeht und den Sinn erklärt. Man findet das Tutorial über google, allerdings wohl nur auf eine Betrüger-Seite, deswegen hier ein Auszug (Uwe=Polizei...):


    --------------------------
    Darüber hinaus bringt das Forum einige technischen Angriffspunkte mit sich, die Ihr kennen solltet:

    Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Der wichtigste Punkt ist, dass es möglich ist, festzustellen, ob Ihr zu einem bestimmten Zeitpunkt eine bestimmte Menge Daten über Tor gesendet oder empfangen habt, wodurch es für Uwe möglich ist, zu bestimmen, ob ein bestimmtes Post oder eine Nachricht im Chat von Euch stammen kann, wenn er Euch verdächtigt, der Benutzer hinter einem bestimmten Account zu sein. Die Gerichtsverwertbarkeit dieses Verfahrens halte ich zwar für fraglich, weil es zigtausende False Positives geben würde, würde man das gesamte Internet überwachen, jedoch wäre das Verfahren geeignet, um einen Anfangsverdacht zu erhärten, und weitere Mittel genehmigen zu lassen. Lucky hat auf meine Bitte hin schon vor einer Weile einen zufälligen String an jede Seite angehängt, der es den Überwachern erschwert, genauer einzugrenzen, welche Seite man gerade betrachtet, indem die genaue Größe der Dateiübertragung dadurch unvorhersehbarer wird. Jedoch denke ich, dass es an dieser Stelle noch Verbesserungspotenzial gibt - Im Einzelnen wäre es vorteilhaft, wenn es möglich wäre, Posts zeitversetzt zu veröffentlichen, so dass sie erst nach einem einstellbaren Zeitintervall zwischen 0-60 Minuten, nachdem man auf "Senden" geklickt hat, veröffentlicht werden, und auch im Header verschweigen, zu welchem Zeitpunkt sie abgeschickt wurden. Dadurch würde dieser Angriff jede Beweiskraft verlieren. Weiterhin würde ich ebenfalls Jedem empfehlen, prinzipiell einen Dash oder Bitcoin Node laufen zu lassen, bevor er im Forum etwas veröffentlicht.
    --------------------------


    Evtl. sollte man Tor besser über eine Bridge nutzen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Energie Gas & Öl, Essen
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. FTI Ticketshop GmbH, München
  4. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    1. Grafikkarte: Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
      Grafikkarte
      Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß

      Nächste Woche soll die Geforce GTX 1660 Ti erscheinen, welche zwar Nvidias Turing-Architektur, aber keine RT- oder Tensor-Cores nutzen soll. Dafür scheint der Grafikchip aber ziemlich viel Platz zu belegen.

    2. Core i9-9980HK: Intel plant acht Kerne für Notebooks
      Core i9-9980HK
      Intel plant acht Kerne für Notebooks

      Bisher verkauft Intel die Coffee Lake Refresh genannten Octacores nur für Desktop-Systeme, in einigen Wochen wird sich das ändern: Der Hersteller arbeitet an 45-Watt-Chips mit acht Kernen für unterwegs.

    3. Deep Learning Supersampling: Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
      Deep Learning Supersampling
      Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

      Nach Kritik an Deep Learning Supersampling hat sich Nvidia geäußert: In Battlefield 5 und Metro Exodus sollen Updates die Qualität der Kantenglättung erhöhen, die bisher vor allem in 1440p und 1080p nicht überzeugt.


    1. 13:49

    2. 13:20

    3. 12:53

    4. 16:51

    5. 13:16

    6. 11:39

    7. 09:02

    8. 19:17