1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland: Unternehmen kämpfen mit…

Nix Neues

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nix Neues

    Autor: Sentry 06.12.10 - 12:24

    Das .de Entwicklungsland in Sachen IT ist habe ich schon vor Jahren gesagt, aber jetzt kommt der Flickenteppich ans Licht, :(

  2. Re: Nix Neues

    Autor: überbrückungskabel 06.12.10 - 12:28

    Mensch, hätte die IT damals, vor Jahren, auf dich gehört, dann hätten wir heute weniger Probleme!

  3. Re: Nix Neues

    Autor: developer 06.12.10 - 12:31

    Zeig mir ein Land in dem das wirklich besser ist.

  4. Re: Nix Neues

    Autor: Dany In Vitro 06.12.10 - 12:41

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zeig mir ein Land in dem das wirklich besser ist.

    Nordkorea -- da kommt nix rein, da kommt nix raus -- Kim HatKeinenSchimmer rules da block!

  5. Re: Nix Neues

    Autor: Indiana 06.12.10 - 12:45

    Stimmt, die dürften sogar noch sicherer sein als China.

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

  6. Re: Nix Neues

    Autor: Sentry 06.12.10 - 13:37

    England? Irland?

    Hej, selbst in Kroation habe ich keine Firma gesehen, die Ihre "Server" unter der Treppe "parken", weil sie keinen Raum dafür haben (wollen)! In Deutschland schon!

  7. Re: Nix Neues

    Autor: Gardiner 06.12.10 - 13:46

    Das größte Sicherheitsrisiko sitzt doch immer noch an der Tastatur.

    Ich wette 60% der Geschäftsführer deutscher Unternehmen haben noch immer Passwörter wie "nachname123", "oral" oder ähnliche Begriffe.
    Da hilft dann natürlich die verschlüsselste Festplatte wenig.

    Schön sind auch immer die Meldungen von Angestellten, die ihren Virenscanner deaktivieren, weil sie sonst bestimmt E-Mail Anhänge nicht öffnen können.

  8. Re: Nix Neues

    Autor: fwefwefwefwefwefwefwefwe 06.12.10 - 13:55

    > Schön sind auch immer die Meldungen von Angestellten, die ihren
    > Virenscanner deaktivieren, weil sie sonst bestimmt E-Mail Anhänge nicht
    > öffnen können.

    ... Herrlich.

    Und kurz danach waren es die zuständigen Fachkräfte - man hätte doch ein überdimensionales Sicherheitsnetz auf militärischem Niveau ziehen können welches selbstverständlich nichts kosten aber alles leisten und zudem nicht nerven darf! Da hat man sicher den Job nicht richtig gemacht wenn Tippse Nr. 2754 wieder mal ne .exe vom nigerianischen Banker aufgemacht und alle Warnungen ignoriert hat!

  9. Re: Nix Neues

    Autor: irata_ 06.12.10 - 14:12

    Sentry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das .de Entwicklungsland in Sachen IT ist habe ich schon vor Jahren gesagt,
    > aber jetzt kommt der Flickenteppich ans Licht, :(


    Das haben andere schon in den 1960ern gesagt.
    Du bist wohl ein sogenannter Spätzünder? ;-)

  10. Re: Nix Neues

    Autor: developer 06.12.10 - 20:28

    England?

    Stimmt, da lasse sie geheime Akten einfach im Zug liegen.
    Mal gedruckt, mal als USB-Stick...

    Und die Computer in ihren modernen U-Booten erst. Hab mir sagen lassen die Kollisionsprävention würde in einer ganz neuen Liga spielen.

    Da kommen höchstens die Franzosen dran, allerdings auch nur mit technischem Support der Briten.

    Und Irland :-) quasi die Blüte der IT-Sicherheit.
    Gut wenn man von dem einen oder anderen USB-Stick absieht der quasi wegsublimiert...

    Hast du noch so tolle Beispiele für von dir ernannte IT-Vorzeigenationen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, München Vierkirchen
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. über duerenhoff GmbH, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 50% Rabatt im ersten Monat bei 4players.de
  3. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  4. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Odo Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot
  2. Star Trek Picard Riker und Troi gesellen sich ab Januar 2020 zu Picard

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops