Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dienste, Programme und Unternehmen…

Vista war gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vista war gut

    Autor: Phantom 22.12.17 - 15:41

    Wie viele sich durch diese Nachricht getriggert fühlen.

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.17 15:42 durch Phantom.

  2. Re: Vista war gut

    Autor: LeCaNo 22.12.17 - 15:58

    Ja, das war es meiner Meinung nach auch, aber erst mit SP2

  3. Re: Vista war gut

    Autor: Anonymer Nutzer 22.12.17 - 17:39

    7 war das bessere Vista. :)

  4. Re: Vista war gut

    Autor: Spiritogre 22.12.17 - 18:24

    Ich mochte Vista wirklich, habe damals mit dem Notebookkauf gewartet, bis Vista erschienen war und war schlicht begeistert nach XP. Ich hatte auch nie Probleme damit, das 1500 Euro teure Samsung Notebook war wirklich auf Vista abgestimmt und mehr als leistungsfähig genug dafür.

    Probleme hatten doch meist die Leute, die Vista auf ihrem Altrechner von Ende 90er bis Anfang 2000er installiert hatten, die waren damit aber schlicht überfordert, ein guter Core 2 Duo mit mind. 2GB RAM hingegen wirkte Wunder.

  5. Re: Vista war gut

    Autor: Anonymer Nutzer 22.12.17 - 21:49

    > Probleme hatten doch meist die Leute, die Vista auf ihrem Altrechner von
    > Ende 90er bis Anfang 2000er installiert hatten, die waren damit aber
    > schlicht überfordert, ein guter Core 2 Duo mit mind. 2GB RAM hingegen
    > wirkte Wunder.

    Ganz so war es nicht. Im Abschnitt "Performance" des Wikipedia-Artikels https://en.wikipedia.org/wiki/Criticism_of_Windows_Vista#Hardware_requirements_and_performance werden die besonders anfänglichen Geschwindigkeits-Einbußen im Vergleich zu Windows XP kurz beleuchtet. Auf älteren Maschinen rächte sich das natürlich doppelt, weil damals neue PCs den Effekt mindern konnten.

  6. Re: Vista war gut

    Autor: finzi 22.12.17 - 23:57

    Ich war tatsächlich auch sehr zufrieden mit Vista – bei mir kam es 2007 auf einem Core2Quad mit damals aberwitzigen 8GB RAM.
    Lief absolut problemlos, bis ich irgendwann dann auf Linux umgestiegen bin.

    Den Rechner verwende ich heute noch als einzigen Desktop, so langsam wird DDR2 allerdings nervig...

  7. Re: Vista war gut

    Autor: Sharra 23.12.17 - 09:33

    Ich fand auch Vista war klasse. Man hatte einen prima Grund, nicht für die ganze Verwandschaft den IT-Support leisten zu müssen, weil man sich kategorisch weigern konnte mit diesem Softwareverbrechen zu arbeiten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. Global Legal Entity Identifier Foundation, Frankfurt am Main
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
    IT-Headhunter
    ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
    Von Maja Hoock

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
      Customer First
      SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

      SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

    2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
      Konsolenleak
      Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

      Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

    3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
      FCC
      Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

      Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


    1. 18:21

    2. 18:06

    3. 16:27

    4. 16:14

    5. 15:59

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:38