Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diffie-Hellman: Unsinnige Krypto…

Signierung der Mails soll ganz dringend ausgebaut werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Signierung der Mails soll ganz dringend ausgebaut werden

    Autor: renegade334 07.03.14 - 12:50

    Puh, die Botschaft kommt bei mir ganz langsam auch an. Ohne Signatur besteht Missbrauchspotential.

    Grade eben habe ich eine Email bekommen. Dort steht einfach nur "Klicken sie hier !". Auf den ersten Blick klingt die Mail vertrauenswürdig, da die Absenderadresse "service@paypal.de" ist. Das ist die Zieladresse, wenn ich auf "Antworten" klicke. Die Zieladresse von "Klicken sie hier !" ist "http://www.serica.net/cookie_setup.php/". Wenn sich die Leute noch ein klein wenig mehr Mühe geben, kann man zwische Gut und Böse bestimmt nicht mehr unterscheiden.

    Wenn ich den Link mit Elinks öffne, sehe ich, dass man da Name, Adresse, Geburtsdatum, Kreditkartennummer, Kreditkarte Passwort usw. eingeben kann. Aber wie zum Geier konnte er als "service@paypal.de" abschicken? Oder soll das eine vertrauenswürdige Mail sein?

    Ey ich warne ich werde noch ein Programm schreiben, das solche Formulare Tag und Nacht millionenweise mit Falschangaben füllt.


    Wenn ich in meinen Mail-Archiven suche, dann habe ich von service@paypal.de durchaus schon vertrauenswürdige Mails bekommen. Z. B. Inhalt zur Bestätigung meiner Mail-Adresse, wo ich bei der Bestätigung noch meine richtige Adresse sehe. Aber auch zahlungsbestätigung wo ich mich ganz sicher erinnere, dass das seriös war.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.14 13:02 durch renegade334.

  2. Re: Signierung der Mails soll ganz dringend ausgebaut werden

    Autor: olqs 07.03.14 - 14:35

    Das geht ziemlich einfach:
    telnet <smtp-server> 25
    ehlo paypal.de
    mail from: service@paypal.de
    rcpt to: renegade334@mailprovider.de
    data
    subject: Wichtige Paypal Aktualisierung
    Mailtext mit Link
    .
    quit

    Als Senderemail kann man im Protokoll angeben was man will, überprüft werden muss das nicht wirklich.
    Das obige Beispiel geht nur wenn der smtp Server kein Login braucht, sonst muss man sich halt noch authentifizieren.

    Um phishing gut erkennen zu können, einfach den Mailheader lesen und schauen, ob der erste Mailserver auch zur Absenderadresse passt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin
  2. Ipsos GmbH, Nürnberg
  3. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

  1. Gerichtshof der Europäischen Union: Deutscher Rundfunkbeitrag ist legal und zwangsvollstreckbar
    Gerichtshof der Europäischen Union
    Deutscher Rundfunkbeitrag ist legal und zwangsvollstreckbar

    Die Gegner des Rundfunkbeitrags haben vor dem Gerichtshof der Europäischen Union eine Niederlage erlitten. Die Zwangsgebühr sei rechtens und dürfe auch zwangseingetrieben werden.

  2. Neuer Bundesdatenschutzbeauftragter: Kelber will sich "die Großen" vorknöpfen
    Neuer Bundesdatenschutzbeauftragter
    Kelber will sich "die Großen" vorknöpfen

    Viele erwarten, dass der Diskurs um Datenschutz durch den neuen Bundesbeauftragten Ulrich Kelber wiederbelebt wird. Die schwierigere Herausforderung für den Informatiker besteht jedoch darin, Datenschutz gegenüber großen IT-Firmen wie Microsoft und Facebook sowie Polizei und Verfassungsschutz durchzusetzen.

  3. Nuraphone im Test: Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    Nuraphone im Test
    Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang

    Die Kopfhörer von Nura sehen auf den Ohren aus wie normale Over-Ear-Kopfhörer, im Inneren stecken aber auch In-Ear-Stöpsel. Das ermöglicht einen automatisierten Hörtest für individuelle Frequenzeinstellungen und eine Höhen-/Mitten- und Bass-Trennung für unglaublich guten Klang - inklusive Noise Cancelling.


  1. 13:34

  2. 13:30

  3. 12:00

  4. 11:55

  5. 11:40

  6. 10:55

  7. 10:39

  8. 10:27