Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitaler finaler Rettungsschuss…

Experten...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Experten...

    Autor: hayabusa 20.04.17 - 17:24

    Woher sollen denn die ganzen Experten kommen. Wenn die Bezahlung genauso wie bei den IT Feldwebeln der Bundeswehr ist dann gut Nacht.

    Die wollen 12.000 MA für ihre Cyber Einheit rekrutieren und können noch nicht mal die Gehälter zahlen. Die die es können machen das nicht für ein Appel und Ei.

    Mit der Vorgehensweise schalten die gar nix aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.17 17:25 durch hayabusa.

  2. Re: Experten...

    Autor: devman 20.04.17 - 23:13

    hayabusa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher sollen denn die ganzen Experten kommen. Wenn die Bezahlung genauso
    > wie bei den IT Feldwebeln der Bundeswehr ist dann gut Nacht.
    >
    > Die wollen 12.000 MA für ihre Cyber Einheit rekrutieren und können noch
    > nicht mal die Gehälter zahlen. Die die es können machen das nicht für ein
    > Appel und Ei.
    >
    Es gibt Leute die machen das für ein Appel ohne Ei, sogar für ein angebissenen Appel. So richtige BSD Freaks meine ich.

  3. Re: Experten...

    Autor: magheinz 21.04.17 - 08:37

    > Es gibt Leute die machen das für ein Appel ohne Ei, sogar für ein
    > angebissenen Appel. So richtige BSD Freaks meine ich.

    Weil deren Weltbild so kompatibel zu dem der Bumdeswehr ist.
    Also ich würde es ch für eine EG13 nicht dort anheuern.

  4. Re: Experten...

    Autor: User_x 21.04.17 - 09:28

    naja, evtl. könnte es ja zur Pflicht per Gesetz ausgerufen werden, wenn der Staat schreit, muss man eilen. Sowas wie die HJ o.ä.

  5. Re: Experten...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 21.04.17 - 14:51

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, evtl. könnte es ja zur Pflicht per Gesetz ausgerufen
    > werden, wenn der Staat schreit, muss man eilen. Sowas
    > wie die HJ o.ä.

    Das Gesetz gibt es bereits. In Deutschland besteht Wehrpflicht, auch wenn der Grundwehrdienst seit 2011 ausgesetzt ist. Sprich, im Spannungs- oder Verteidigungsfall kann die Bundesregierung alle männlichen deutschen Staatsbürger zwischen 18 und 60 Jahren einberufen.

    Wenn jetzt sozusagen der "Cyber-Kriegsfall" (sic!) eintritt, werden natürlich bevorzugt wehrpflichtige IT-Experten eingezogen. Dann wird mit dem VR-Helm unter dem Arm strammgestanden, meine Herren! ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Veridos GmbH, München
  4. Daimler AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-50%) 4,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08