Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitaler finaler Rettungsschuss…

Experten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Experten...

    Autor: hayabusa 20.04.17 - 17:24

    Woher sollen denn die ganzen Experten kommen. Wenn die Bezahlung genauso wie bei den IT Feldwebeln der Bundeswehr ist dann gut Nacht.

    Die wollen 12.000 MA für ihre Cyber Einheit rekrutieren und können noch nicht mal die Gehälter zahlen. Die die es können machen das nicht für ein Appel und Ei.

    Mit der Vorgehensweise schalten die gar nix aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.17 17:25 durch hayabusa.

  2. Re: Experten...

    Autor: devman 20.04.17 - 23:13

    hayabusa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher sollen denn die ganzen Experten kommen. Wenn die Bezahlung genauso
    > wie bei den IT Feldwebeln der Bundeswehr ist dann gut Nacht.
    >
    > Die wollen 12.000 MA für ihre Cyber Einheit rekrutieren und können noch
    > nicht mal die Gehälter zahlen. Die die es können machen das nicht für ein
    > Appel und Ei.
    >
    Es gibt Leute die machen das für ein Appel ohne Ei, sogar für ein angebissenen Appel. So richtige BSD Freaks meine ich.

  3. Re: Experten...

    Autor: magheinz 21.04.17 - 08:37

    > Es gibt Leute die machen das für ein Appel ohne Ei, sogar für ein
    > angebissenen Appel. So richtige BSD Freaks meine ich.

    Weil deren Weltbild so kompatibel zu dem der Bumdeswehr ist.
    Also ich würde es ch für eine EG13 nicht dort anheuern.

  4. Re: Experten...

    Autor: User_x 21.04.17 - 09:28

    naja, evtl. könnte es ja zur Pflicht per Gesetz ausgerufen werden, wenn der Staat schreit, muss man eilen. Sowas wie die HJ o.ä.

  5. Re: Experten...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 21.04.17 - 14:51

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, evtl. könnte es ja zur Pflicht per Gesetz ausgerufen
    > werden, wenn der Staat schreit, muss man eilen. Sowas
    > wie die HJ o.ä.

    Das Gesetz gibt es bereits. In Deutschland besteht Wehrpflicht, auch wenn der Grundwehrdienst seit 2011 ausgesetzt ist. Sprich, im Spannungs- oder Verteidigungsfall kann die Bundesregierung alle männlichen deutschen Staatsbürger zwischen 18 und 60 Jahren einberufen.

    Wenn jetzt sozusagen der "Cyber-Kriegsfall" (sic!) eintritt, werden natürlich bevorzugt wehrpflichtige IT-Experten eingezogen. Dann wird mit dem VR-Helm unter dem Arm strammgestanden, meine Herren! ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. AKDB, München
  4. Vector Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis

    Das neue Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.

  2. Google Duplex: Weitere Details über Googles Anrufassistenten
    Google Duplex
    Weitere Details über Googles Anrufassistenten

    Es gibt weitere Details zu Google Duplex. Sobald Duplex einen Anruf durchführt, soll sich der Google Assistant als solcher identifizieren. Zudem wird der Anrufer darüber informiert, dass das Telefonat mitgeschnitten wird.

  3. Verhaltenskodex: Google verabschiedet sich von "Don't be evil"
    Verhaltenskodex
    Google verabschiedet sich von "Don't be evil"

    Google hat kürzlich das Motto "Don't be evil" aus seinem Verhaltenskodex entfernt. Es war nicht nur intern im Unternehmen umstritten. Immer wieder führte der Leitspruch "Sei nicht böse" zu hitzigen Debatten.


  1. 12:00

  2. 11:43

  3. 11:04

  4. 10:23

  5. 15:31

  6. 15:08

  7. 12:25

  8. 14:28