1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dirty Cow: Schmutzige Kuh im…

Dirty Cow: Schmutzige Kuh im Linux-Kernel wird gebändigt

Eine alte Sicherheitslücke im Linux-Kernel lässt sich relativ leicht ausnutzen - und verschafft einfachen Nutzern Root-Rechte. Die Entdecker machen sich mit dem Branding der Sicherheitslücke auch über Logos und Sicherheitslücken-Fanshops lustig.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Dirty Cow: Schmutzige Kuh im Linux-Kernel wird gebändigt" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Nur für COW-Dateisysteme gefährlich? 3

    lumks | 21.10.16 11:51 22.10.16 00:57

  2. vor 11 jahren 1

    triplekiller | 21.10.16 20:49 21.10.16 20:49

  3. … habe er das Problem nicht weiterverfolgt. 4

    peh.guevara | 21.10.16 11:15 21.10.16 19:32

  4. grsecurity dürfte schützen... 1

    Anonymer Nutzer | 21.10.16 16:56 21.10.16 16:56

  5. Debian schon gestern nachmittag gepatched 3

    NeoCronos | 21.10.16 11:26 21.10.16 12:08

  6. Mit FreeBSD wär das nicht passiert. 1

    Truster | 21.10.16 11:40 21.10.16 11:40

  7. Mit Linux wär das nicht passiert... 1

    ghostinthemachine | 21.10.16 11:39 21.10.16 11:39

  8. Alle Androdiden nun mit einfachen Root? 1

    nille02 | 21.10.16 11:21 21.10.16 11:21

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. SAP PP Consultant (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Machine Learning Developer (m/w/d) - AI Speech Services
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Fachinformatiker(in) Systemintegration/IT System Engineer (m/w/d) für IT-Service, Hosting, ... (m/w/d)
    CAPCAD SYSTEMS AG, verschiedene Standorte
  4. Product Manager (m/w/d) Data Driven Development im Bereich Hogrefe Innovation Lab
    Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (günstig wie nie: u. a. LG OLED TV, Microsoft Surface, Lenovo Laptop)
  2. 1.732,72€ (günstig wie nie, UVP 3.499€)
  3. (u. a. Nintendo Switch Online - 12 Monate für 15,99€, Xbox Live Gold - 3 Monate für 7,99€)
  4. (verschiedene Tarife)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


  1. 23:59

  2. 18:32

  3. 17:54

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:30

  7. 16:00

  8. 15:45