1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DNS-Sicherheit: Domaininhaber…

So haben die Politiker abgestimmt !

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: CraWler 13.10.21 - 18:55

    Abstimmungsverhalten der Parteien und Abgeordneten




    Nur als Info, wem Internetfreiheit am Herzen liegt sollte das nächste mal vielleicht anders wählen ;)

    Quelle der Bilder: Piratenpartei Deutschland

  2. Re: So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: RipClaw 13.10.21 - 20:25

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nur als Info, wem Internetfreiheit am Herzen liegt sollte das nächste mal
    > vielleicht anders wählen ;)

    Tja, die Partei die ich gewählt habe, hat den Antrag abgelehnt. Dummerweise haben das nicht genug andere genauso gemacht.

  3. Re: So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: Hotohori 13.10.21 - 22:02

    Ja, ist wieder typisch. Meine Partei hat dagegen gestimmt. ;)

  4. Re: So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: Pantsu 14.10.21 - 00:39

    Bin ja der AfD nicht immer abgeneigt, aber hier schießen sich sich mal wieder selber ab, wenn sie nicht ohnehin kontrollierte Opposition ist. Eine Partei wie AfD setzt viel auf alternative Medien und muss der Zensur oder "Canceling" widerstehen können. Manche Meinungen sind halt selbst im Land der echten Redefreiheit des Teufels. So weit sollte man doch denken können.

    Wenn es hingegen nur darum geht, die Rechten und sonstige Unzufriedene zu binden, ohne was verändern zu können, naja, gut. Aber wie gehabt, die Sozialdemokraten mal wieder dabei :D
    Dass die Grünen mal gegen sowas stimmen, überrascht mich, wacher Moment?
    Die haben NetzDG und solche Späße doch mit Liebe locker mitgetragen. Naja, die haben soviele Radikale wie die AfD, denken aber doch mal weiter :D
    FDP und liberal, lol, aber nie wenn es mal entscheidend ist.

    Bei Europawahl immer Piraten oder Partei, auch wenn das nur ein kleines Zeichen ist.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.21 00:41 durch Pantsu.

  5. Re: So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: Extrawurst 14.10.21 - 02:11

    AfD hin oder her, ich finde ja die Ja-Stimme vom FDP-Abgeordneten viel schlimmer.

    War kurz davor bei der diesjährigen Wahl (aus taktischen Gründen) FDP zu wählen, und war dann froh, es doch nicht getan zu haben. Wenn es um Bürgerrechte geht, ist die FDP leider längst nicht so konsequent, wie es eine echte liberale Partei sein sollte.

  6. Re: So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: Termuellinator 14.10.21 - 09:34

    warum wundert es mich kein Stück, dass ich genau dieses Abstimmungsverhalten erwartet hätte?

  7. Re: So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: Prypjat 14.10.21 - 11:43

    Seitdem Frau Leutheusser-Schnarrenberger nicht mehr dahinter steht und aufpasst, dass die eigene Partei keinen Scheiß baut, kann man sich bei solchen Themen nicht mehr auf die FDP verlassen.

  8. Re: So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: double1981 14.10.21 - 12:55

    Ich bin auf Fan von Leuthheusser-Scharrenberger - z.B. wie sie gegen die Abmahnindustrie vorgehen wollte bevor die Legislaturperiode vorbei war, schade. So jemanden brauchen wir.

  9. Re: So haben die Politiker abgestimmt !

    Autor: Prypjat 14.10.21 - 15:04

    Politiker mit Überzeugung und Rückgrat sind wie ein sechser im Lotto ... verdammt selten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Application Integration (iPaaS) Engineer (m/f/d)
    Körber IT Solutions GmbH, Hamburg
  2. Senior Solution Architect M365 (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Hamburg
  3. Informatiker/in (m/w/d) als Web-Developer/in (m/w/d) (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in ... (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth, München
  4. Business Analyst / Prozessmanager (m/w/d) Finanzen
    VPV Versicherungen, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6500 XT im Test: Die Flaschenhals-Grafikkarte
Radeon RX 6500 XT im Test
Die Flaschenhals-Grafikkarte

Knapp bemessen: Die Radeon RX 6500 XT taugt definitiv für 1080p-Gaming, aber nur wenn bei den Grafikeinstellungen genau hingeschaut wird.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafik für Laptops AMD legt Radeon RX 6000M in 6 nm auf
  2. Radeon RX 6500 XT AMD hat den ersten 6-nm-Grafikchip
  3. Radeon RX 6600 im Test Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung