Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Domain-Fronting: Amazon droht Signal…

Bei heise steht aber etwas anderes...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei heise steht aber etwas anderes...

    Autor: ffrhh 02.05.18 - 13:09

    Zitat: "Google hat Signal diesen Einsatz seiner Technik nun verboten und die Entwickler wollten auf Amazons AWS umsteigen."

    Der Artikel *hier* baut aber eine alternative Wirklichkeit, in der AWS genutzt wird und nun dagegen vorgeht. Bei heise ist google schon der Böse und Amazon droht nur. Man könnte meinen, hier bei Golem hätte man Amazon nicht so richtig lieb, oder? Was stimmt denn nun?

  2. Re: Bei heise steht aber etwas anderes...

    Autor: Niaxa 02.05.18 - 13:12

    Frag doch mal bei Amazon nach?!?!?

  3. Re: Bei heise steht aber etwas anderes...

    Autor: ffrhh 02.05.18 - 13:37

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frag doch mal bei Amazon nach?!?!?

    Soll ich bei Amazon fragen, warum man bei heise besser wegkommt als bei golem?

    Etwas merkwürdige Antwort. Und Deine ?! Tasten klemmen.

    Bin ich hier der Redakteur?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.05.18 13:38 durch ffrhh.

  4. Re: Bei heise steht aber etwas anderes...

    Autor: Apfelbrot 02.05.18 - 14:01

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frag doch mal bei Amazon nach?!?!?

    Sowas gehört in den Artikel der auch ordentlich recherchiert werden sollte.
    Was anscheinend nicht geschehen ist.

  5. Re: Bei heise steht aber etwas anderes...

    Autor: floewe 02.05.18 - 14:03

    >https://signal.org/blog/looking-back-on-the-front/

    "Yesterday AWS became aware of your Github and Hacker News/ycombinator posts describing how Signal plans to make its traffic look like traffic from another site, (popularly known as “domain fronting”) by using a domain owned by Amazon -- Souq.com. You do not have permission from Amazon to use Souq.com for any purpose.
    [..]
    We will immediately suspend your use of CloudFront if you use third party domains without their permission to masquerade as that third party.
    [..]
    History
    [..]
    We’re an open source project, so the commit switching from GAE to CloudFront was public. Someone saw the commit and submitted it to HN. That post became popular, and apparently people inside Amazon saw it too.
    [..]
    "

    Amazon hat es ihnen auch verboten, stimmt soweit also. Google hatte das schon vor Monaten unterbunden, weshalb man zu AWS gewechselt ist (nicht wechseln wollte).

  6. Re: Bei heise steht aber etwas anderes...

    Autor: Shik3i 02.05.18 - 17:46

    Was spricht dagegen das heise Mal wieder schlecht recherchiert bzw. Kopiert hat und somit eine "alternative Wirklichkeit" aufbaut?

  7. Re: Bei heise steht aber etwas anderes...

    Autor: Niaxa 03.05.18 - 00:51

    Naja nachdem du hier Golem was unterstellst, von dem du selbst keinen Blassen hast, ja da wärst wohl du in der Pflicht gewesen deine Behauptung/Zweifel zu beweisen. Vielleicht wäre dir dann aufgefallen, das du eben nur die halbe Story kennst.

  8. Re: Bei heise steht aber etwas anderes...

    Autor: Vash 03.05.18 - 17:35

    Long Story short: Beide Artikel sind wahr, haben aber einen anderen Fokus gelegt.

    Es ist OK das kritisch zu hinterfragen, warum das so ist.
    Es ist vermutlich übertrieben gleich schlechte Recherche zu unterstellen oder von alternativen Fakten zu reden.

    Es wäre besser gewesen wenn beide Artikel das jeweils hätten berücksichtigen können; aber es ist immer noch Ermessenssache des Autors Dinge zu gewichten. Es mag sein dass einzelne Informationen anders gewichten würden - das ist aber an sich noch kein schlechter Journalismus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


      Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
      Resident Evil 2 angespielt
      Neuer Horror mit altbekannten Helden

      Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
      Von Peter Steinlechner

      1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      1. WLinux Enterprise: Start-up bringt RHEL-Klon auf Windows-Subsystem für Linux
        WLinux Enterprise
        Start-up bringt RHEL-Klon auf Windows-Subsystem für Linux

        Mit WLinux bietet ein Start-up bereits eine kommerzielle Distribution für das Windows-Subsystem für Linux an. Mit einem RHEL-Klon soll das Geschäft nun auch auf Enterprise-Kunden ausgeweitet werden. Das soll aber einiges kosten.

      2. Asus ROG Phone im Test: Hauptsache RGB!
        Asus ROG Phone im Test
        Hauptsache RGB!

        Mit dem ROG Phone hat Asus ein Smartphone für Gamer auf den Markt gebracht, das durch etwas schrilles Aussehen, reichlich Leistung und umfangreiches Zubehör auffällt. Im Test kann das Smartphone durchaus überzeugen, beim Zubehör gibt es aber ein paar Nieten.

      3. Pie: Huawei verteilt Android 9 für eine Reihe von Smartphones
        Pie
        Huawei verteilt Android 9 für eine Reihe von Smartphones

        Insgesamt fünf Smartphones von Huawei erhalten aktuell die jüngste Android-Version 9 alias Pie. Mit dabei sind das P20 Pro und das Mate 10 Pro. Neben den Neuerungen von Android selbst gibt es unter anderem eine neue Version des GPU Turbos.


      1. 12:27

      2. 12:02

      3. 11:43

      4. 11:27

      5. 11:05

      6. 10:50

      7. 10:29

      8. 10:18