1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSGVO: Datenschützer will "Cookie…

DSGVO: Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden

Viele Cookie-Banner sind rechtswidrig. Mit Software und Beschwerden gehen Max Schrems und seine Datenschutzorganisation Noyb gegen sie vor.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Browser Plugin 2

    double1981 | 03.06.21 16:04 05.06.21 23:21

  2. Golem gehört zu den Schlimmsten (Seiten: 1 2 3 ) 43

    gelöscht | 31.05.21 13:58 05.06.21 23:18

  3. Die Ironie an der Sache 14

    splash42 | 01.06.21 10:08 02.06.21 20:29

  4. Ich habe was für die Datenschützer - Freisprecheinrichtungen der Handys 1

    Mopsmelder500 | 02.06.21 20:16 02.06.21 20:16

  5. Datenschützer nerven nur noch (Seiten: 1 2 ) 28

    bLaNG_one | 31.05.21 15:27 02.06.21 20:03

  6. Falsche Herangehensweise 1

    Tobiaspr | 02.06.21 18:25 02.06.21 18:25

  7. Der Wahnsinn liegt doch klar woanders (Seiten: 1 2 ) 23

    sepp_augstein | 31.05.21 14:09 01.06.21 19:13

  8. HbbTV auch betroffen 7

    thrust26 | 31.05.21 17:10 01.06.21 15:47

  9. Ich würde gerne für Werbefreie Informationen im Internet zahlen. 16

    psyemi | 31.05.21 14:02 01.06.21 13:45

  10. Die Banner-Nerverei... 17

    Lapje | 31.05.21 13:12 01.06.21 13:36

  11. Abmahnverein? 3

    dummzeuch | 01.06.21 12:13 01.06.21 12:55

  12. Plugins, die Lösung auf neumodische Probleme, nicht nur bei corona 6

    gdh | 31.05.21 20:25 01.06.21 11:19

  13. Vor kurzem AHA-Erlebnis: 9

    Incognito | 31.05.21 15:31 01.06.21 11:07

  14. Gibt es keinen konformen Opensource-Banner? 8

    fievie | 01.06.21 05:50 01.06.21 09:41

  15. Fehlende Browser/Header Lösung 1

    aLpenbog | 01.06.21 08:48 01.06.21 08:48

  16. Die Lösung war schon da 7

    /mecki78 | 31.05.21 13:15 31.05.21 21:19

  17. Gibt dafür Filterlisten - ich sehe den Mist nie :) 2

    bynemesis | 31.05.21 20:53 31.05.21 21:07

  18. Ich habe den Sinn nie verstanden.. 17

    Phonehoppy | 31.05.21 13:50 31.05.21 18:51

  19. Usercentrics GmbH 1

    nohoschi | 31.05.21 17:43 31.05.21 17:43

  20. Die Headline ist irreführend. 3

    EDL | 31.05.21 15:59 31.05.21 17:23

  21. Wo muss man denn Fragen? 3

    Steven Lake | 31.05.21 16:13 31.05.21 17:04

  22. @Golem 8

    Rori | 31.05.21 13:38 31.05.21 15:23

  23. Sympathischer Kerl 1

    SirAstral | 31.05.21 13:34 31.05.21 13:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Spezialist SAP BI/BW (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Mitarbeiter/in für die Einführung eines E-Akte-Systems (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. Entwickler Embedded Software (m/w/d) für Medizingeräte
    LRE Medical GmbH, München
  4. BI Data Engineer (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. 499,99€
  3. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
    Globale Erwärmung XXL
    Wenn die Erde unbewohnbar wird

    In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
    Von Miroslav Stimac

    1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
    2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
    3. Astronomie Arecibo wird abgerissen

    Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
    Hochwasser
    Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

    Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
    2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
    3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein