Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSGVO: Datenschutz ist die neue…

Als Kunde sehe ich Vorteile, als Mitarbeiter aber auch Nachteile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Kunde sehe ich Vorteile, als Mitarbeiter aber auch Nachteile

    Autor: asmix 27.05.18 - 07:56

    Keine Frage, die DSGVO hat seine Vorteile, zumindest als Kunde. Wie oft erhielt ich plötzlich Spam, weil ich mit dieser Emailadresse an einem Wettbewerb teilnahm (was ich nie mach(t)e) oder bei einem, natürlich nicht namentlich genannten, Partner des Spammers angemeldet war.
    So zumindest bekommt man ein Recht auf Auskunft, wie denn die "gute" Firma wirklich an meine Emailadresse kam.

    Als Mitarbeiter in einer Einzelhandelsfirma im Bereich IT/Datenanalyse/Marketing sehe ich aber auch einige Nachteile, vorallem weil der Arbeitgeber das Thema bis Februar dieses Jahres komplett ausgeblendet hatte, "lästige" Anfragen von uns beiseite wischte und unserer Meinung auch jetzt noch nicht ernst genug nimmt.
    Schulung zum Thema DSGVO? Fehlanzeige!
    Vorschriften für den Umgang mit Kundendaten? Fehlanzeige!
    Prozessbeschreibungen rund um die Datenerhebung und -Verarbeitung? Fehlanzeige!
    "Recht auf Vergessen" in bestehenden und künftigen Adresslisten? Nicht implementiert und die Implementierung wurde uns untersagt (kostet Geld und Resourcen).
    usw usw.

    Es gibt aber auch diverse offene Fragen allgemein finde ich und diverse sich widersprechende Aussagen.
    Beispielsweise:
    wenn ein Kunde die Löschung seiner Daten beantragt, muss diese je nachdem durch die DSGVO durchgeführt werden.
    Nur... Es gibt andere Gesetze, welche formulieren, dass man Daten (bsp. Bereich Buchhaltung, Steuern) mindestens 5 bzw. 10 Jahre aufbewahren muss.
    So, welches Gesetz "zieht" nun stärker... Die DSGVO oder die Gesetze rund um die Buchhaltung/Steuern?

    Aspie inside(tm)

  2. Re: Als Kunde sehe ich Vorteile, als Mitarbeiter aber auch Nachteile

    Autor: Leseratte10 27.05.18 - 13:58

    In der DSGVO ist klar erwähnt, dass nur die Daten gelöscht werden, deren Aufbewahrung nicht durch andere Gesetze gefordert wird. Das heißt, wenn dich irgend ein anderes Gesetz zwingt, bestimmte Daten zu speichern, hat das Vorrang vor dem "Recht auf Vergessen" der DSGVO.

    Gilt aber dann wirklich nur konkret für diese Daten. Das heißt, ne Rechnung oder so für einen Kunden muss aufbewahrt werden, aber der entsprechende Kundendatensatz halt auf Wunsch gelöscht werden.

  3. Re: Als Kunde sehe ich Vorteile, als Mitarbeiter aber auch Nachteile

    Autor: violator 27.05.18 - 20:13

    asmix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Frage, die DSGVO hat seine Vorteile, zumindest als Kunde. Wie oft
    > erhielt ich plötzlich Spam, weil ich mit dieser Emailadresse an einem
    > Wettbewerb teilnahm (was ich nie mach(t)e) oder bei einem, natürlich nicht
    > namentlich genannten, Partner des Spammers angemeldet war.
    > So zumindest bekommt man ein Recht auf Auskunft, wie denn die "gute" Firma
    > wirklich an meine Emailadresse kam.

    Und du meinst echt, dass das in Zukunft aufhören wird?

  4. Re: Als Kunde sehe ich Vorteile, als Mitarbeiter aber auch Nachteile

    Autor: it-fuzzy 27.05.18 - 20:33

    Wenn mein Arbeitgeber die DSVGO nicht einhalten will, ist das sein Risiko. Als Mitarbeiter müsste ich nur nachweisen können, dass ich ihm vorgeschlagen habe, die Vorschriften zu befolgen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  3. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ + Versand
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45