Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSGVO: Ganz große Koalition fordert…

es ist interessant ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es ist interessant ...

    Autor: ML82 13.06.18 - 17:45

    ... wie schnell man sich bewegt sobald etwas kapital den betroffenen makiert ... da weiss mann doch wieder einmal sehr genau wer hier die strippen führt ...

  2. Re: es ist interessant ...

    Autor: Codemonkey 13.06.18 - 18:18

    Naja "man weiß" eher das es nicht DAS BÖSE GROSSKAPITAL bedroht ist, sondern der kleine Gewerbetreibende, der sich eben nicht wehren kann. Sicherlich ist das in deinen Augen auch nur ein Ausbeuterbetrieb, aber halt nur ein kleiner.

    Facebook und Google scheint die DSGVO (meinem Empfinden nach) bisher herzlich wenig zu interessieren, die machen sich auch sicher keine Sorgen ob sie morgen mehrere 700¤ Abmahnung im Briefkasten haben.

    Und falls die mal jemand verklagt ziehen sie die Klage in die Länge, bis vor den EUGH
    Und falls sie dann verlieren haben sie 1 Tag vorher schon mal eben eine Änderung am System vorbereitet die sie dann aktivieren können.

    PS.: also ich mag deine Beiträge wirklich, die sind so herrlich 1968.

  3. Re: es ist interessant ...

    Autor: deutscher_michel 14.06.18 - 09:23

    ääähm nein gerade Facebook und Google drohen extrem hohe strafen - weltweiter Jahresumsatz und so - da geht es nicht um 700¤ Abmahnungen.

  4. Re: es ist interessant ...

    Autor: bofhl 14.06.18 - 10:58

    .. und du denkst tatsächlich, dass so eine "Drohung" die wirklich interessiert?
    Droht denen tatsächlich mal eine entsprechende Zahlung, wären alle sehr überrascht WIE brutal solche Firmen reagieren würden ;-))
    Bei meinem letzten Gespräch mit führenden Köpfen von Alphabet fielen Worte wie "EU filtern", " abkoppeln", "EU ist eh irrelevant - Gewinn kommen von woanders", "dann wird eben das auch auf die Liste von Trump gesetzt..." (dabei dachte ich immer die wollen alle ihren Präsidenten nicht wirklich??)

  5. Re: es ist interessant ...

    Autor: maerchen 14.06.18 - 11:15

    Das Kapital interessiert das nicht. Bei Google und Co hat sich wenig geändert, außer in paar Downloadmöglichkeiten und geänderte Datenschutzerklärungen. Ärger bereitet es vor allen den Kleinen. Und wer den Artikel gelesen hat, sieht vielleicht auch, dass die Ausnahmen sich vor allem auf die Kleinen und Bagatellverstöße konzentrieren. Ist doch ok.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 25,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

  1. Hochgeschwindigkeitszug: Alfa-X wird der schnellste Shinkansen
    Hochgeschwindigkeitszug
    Alfa-X wird der schnellste Shinkansen

    Erst einmal kommt die Nase, dann erst der Zug. Der neue Shinkansen wird der Zug mit der längsten Frontpartie. Gerade wurde der erste Wagen mit einer 16 Meter langen Nase fertiggestellt. Die des hinteren wird noch länger.

  2. Smartphone-Kaufberatung: Mehr Geld für noch etwas mehr Smartphone
    Smartphone-Kaufberatung
    Mehr Geld für noch etwas mehr Smartphone

    Smartphones mit einem Preis von mehr als 600 Euro sind mittlerweile nur noch schwer von günstigeren Geräten zu unterscheiden. Wir haben dennoch ein paar interessante Geräte gefunden. Mehr als 800 Euro braucht heute aber wirklich niemand mehr für ein Top-Android-Smartphone auszugeben.

  3. E-Mail-Scam: Save The Children verliert 1 Million US-Dollar an Betrüger
    E-Mail-Scam
    Save The Children verliert 1 Million US-Dollar an Betrüger

    Hacker verschafften sich Zugriff auf das E-Mail-Postfach eines Angestellten der Kinderhilfsorganisation und legten dessen Kollegen mit gefälschten Zahlungsanweisungen herein. Dabei sind sie nicht alleine.


  1. 13:13

  2. 12:07

  3. 11:36

  4. 10:46

  5. 10:31

  6. 10:16

  7. 10:03

  8. 09:35