1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSGVO: Icann verliert Gerichtsstreit…

Warum nicht rechtlich bindender Kontakt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht rechtlich bindender Kontakt?

    Autor: Bizzi 01.06.18 - 13:02

    Wieso machen die das nicht mit einem rechtlich bindenden Formular, ohne dass die Daten ersichtlich sind.

    Beispiel:
    Ich möchte gegen einer Urheberrechtsverletzung vorgehen, rufe dann die WhoIs auf, die ein Formular bereitstellt, was den Inhaber infofmiert - Eine Berufung auf "schaue ins Impressum der Seite" finde ich nivhtig,da Beispielsweise "illegale Seiten" derartiges ohnehin nicht besitzen.

    Der Inhaber muss sich dann drum kümmern, mit Absendung des Formulares wäre das ganze bindend; Wie, als wenn ich das ganze via Einschreiben verschicke.

    Sogar noch besser: Anstelle Mail-Verkehr durch ein Formular herzustellen, schickt das Registrar dann bei Bedarf die Anfrage per Post an den Inhaber - Würde dafür sogar ein postialischen Aufpreis zahlen wollen.

    So muss das Registrar keine persönliche Daten veröffentlichen, sondern der Kontakt wird über das Registrar hergestellt.

  2. Re: Warum nicht rechtlich bindender Kontakt?

    Autor: pointX 01.06.18 - 13:42

    Bizzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "illegale Seiten"
    > der Kontakt wird über das Registrar hergestellt.

    Warum sollte der Registrar die Aufgaben der Polizei übernehmen?

  3. Re: Warum nicht rechtlich bindender Kontakt?

    Autor: /mecki78 01.06.18 - 14:12

    Bizzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich möchte gegen einer Urheberrechtsverletzung vorgehen, rufe dann die
    > WhoIs auf, die ein Formular bereitstellt, was den Inhaber infofmiert

    Erstens handelt es sich bei WHOIS um Netzwerkprotokoll und das kann eine Formulare bereitstellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Whois

    Und zweitens, was nützt es dir, dass der Domaininhaber informiert wird? Der antwortet dir einfach nicht. So, und was machst du nun?

    > Der Inhaber muss sich dann drum kümmern,

    Tut er aber nicht. Und jetzt? Den Inhaber verklagen? Du kannst nicht vor Gericht "Gegen den Inhaber der Domain XYZ" klagen, du musst den Namen und die Anschrift einer Person benennen, gegen die du Klage erheben möchtest.

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Prozessmanagement IT
    Kindertagesstätten Nordwest Eigenbetrieb von Berlin, Berlin
  2. Leitung des Referats IT-Basisdienste am Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM)
    Universität Passau, Passau
  3. IT-Security Officer - Schwerpunkt IT-Compliance (m/w/d)
    MTU Aero Engines AG, München
  4. IT-Administrator im Helpdesk (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck