1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Durchsuchungsbeschluss: Facebook soll…

Kritiker sind kriminelle Gewalttäter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kritiker sind kriminelle Gewalttäter

    Autor: Juge 02.10.17 - 09:13

    Die Antifa in den USA, die uns hier stets als Trump-Krititer verkauft wird, hat ein heftiges Gewaltproblem. Ein Teil dieser Gruppe tritt maskiert, gepanzert und bwaffnet auf und geht gewaltätig gegen friedliche "Andersdenkende" vor. Hier bei uns herrscht ja oft ein gegenteiliges Bild, was die USA betrifft. Aber wenn hier von "Kritikern" zu lesen ist, die in den USA "demonstrieren", dann handelt es sich dabei idR um gewaltätige Verbrecher. Und um DIESE Leute geht es in dem Durchsuchungsbeschluss.

    https://www.youtube.com/watch?v=4G8QLT6tFWU

  2. Re: Kritiker sind kriminelle Gewalttäter

    Autor: Dino13 02.10.17 - 09:28

    Juge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Antifa in den USA, die uns hier stets als Trump-Krititer verkauft wird,
    > hat ein heftiges Gewaltproblem. Ein Teil dieser Gruppe tritt maskiert,
    > gepanzert und bwaffnet auf und geht gewaltätig gegen friedliche
    > "Andersdenkende" vor. Hier bei uns herrscht ja oft ein gegenteiliges Bild,
    > was die USA betrifft. Aber wenn hier von "Kritikern" zu lesen ist, die in
    > den USA "demonstrieren", dann handelt es sich dabei idR um gewaltätige
    > Verbrecher. Und um DIESE Leute geht es in dem Durchsuchungsbeschluss.
    >
    > www.youtube.com

    Das problematische an der Antifa ist das es an sich keine wirkliche Antifa gibt. Antifa kann sich jeder nennen der es möchte. Daher ist es auch nicht verwunderlich dass das Spektrum der Menschen die sich zur Antifa zählen recht breit gefächert ist. Leider gehören dazu auch Menschen die recht Gewaltbereit sind. So etwas muss man auch ansprechen, denn diese Menschen machen alles nur nicht der Idee die hinter Antifa steht helfen.

  3. Re: Kritiker sind kriminelle Gewalttäter

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 02.10.17 - 10:42

    Juge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Teil dieser Gruppe tritt maskiert, gepanzert und
    > bwaffnet auf und geht gewaltätig gegen friedliche
    > "Andersdenkende" vor.

    Exakt dasselbe könnte man auch über Teile der Polizei (nicht nur) in den USA sagen. Und nun?

    Ich möchte nicht abstreiten, dass es in den USA auch eine gewaltbereite Linke gibt, sehe die aber noch weniger stark und noch weniger gefährlich als diesseits des Atlantik an. Wobei selbst die gewaltbereiten Teile der europäischen Antifa im Vergleich zur gewaltbereiten Rechten gerade mal als Rowdies durchgehen, da sich ihre Gewalt im Regelfall gegen Sachwerte und im Einzelfall gegen (deutlich besser ausgerüstete und ausgebildete) Ausübende der Staatsgewalt richtet, nicht jedoch gezielt gegen Zivilisten.

    Wohlgemerkt, ich betrachte Rangeleien mit der Polizei als falsch (Sogar dann, wenn die Gewalt oder Provokation zuerst von dieser ausging; darauf gibt es bessere Antworten.) und gebe auch zu, dass ich mein Auto ungern brennen sehen würde, jedoch sehe ich da irgendwie immer noch einen graduellen Unterschied zu Leuten, die gezielt Brandanschläge auf die Schwächsten der Schwachen (Geflüchtete Frauen und Kinder als Fremde in einem fremden Land - wehrloser geht's nicht mehr ...) verüben, zudem Andersdenkende oder Außenseiter der Gesellschaft attackieren und friedlich ihrem Broterwerb nachgehende Menschen quasi hinrichten, weil sie einer anderen Ethnie angehören.

    Alles, was auch nur ansatzweise in diese Richtung geht, hat man von der gewaltbereiten Linken seit der RAF nicht mehr gehört, während es bei der gewaltbereiten Rechten erschreckend aktuell ist und mit erschreckender Regelmäßigkeit besteht.

  4. Re: Kritiker sind kriminelle Gewalttäter

    Autor: Carl Weathers 02.10.17 - 11:00

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Exakt dasselbe könnte man auch über Teile der Polizei (nicht nur) in den
    > USA sagen. Und nun?
    [...]

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Informatiker (m/w/d)
    Deutsche Nationalbibliothek, Leipzig, Frankfurt am Main
  2. Senior Consultant IT-Projekte und -Support im Produktions- und Officeumfeld (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  3. IT Servicetechniker (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  4. Verwaltungsmitarbeiter als Fachberater SGB IX (m/w/d)
    KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GeForce RTX 3070 Ti Gaming X Trio 8G LHR für 1.214,21€)
  2. (u. a. LG 75NANO999NA NanoCell 75 Zoll LCD 8K für 2.699€)
  3. 42,99€ pro Monat über 24 Monate Laufzeit, 45,98€ einmalige Kosten bei o2


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Aus dem Verlag: Ultra-PC mit 12-Kern-Ryzen und Geforce RTX 3080
    Aus dem Verlag
    Ultra-PC mit 12-Kern-Ryzen und Geforce RTX 3080

    Das neue Topmodell der Golem-Systeme nutzt eine schnelle Ryzen-CPU, dazu eine PCIe-Gen4-SSD von Samsung und eine Geforce RTX 3080.

    1. Aus dem Verlag Performance-PC mit Radeon RX 6700 XT startet
    2. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3060 verfügbar
    3. Aus dem Verlag Golem-PC mit Ryzen 5800X und RX 6900 XT