Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Mail-Durchsuchung: USA vs. Rest der…

Dem Ganzen die Grundlage entziehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dem Ganzen die Grundlage entziehen

    Autor: DY 24.01.16 - 11:52

    -> Boykott

    derer Produkte (möglichst europ./ deutsche Produkte kaufen)
    deren System (keine Schulden und somit keine Zinszahlungen)

    wäre die einzige Lösung.
    Es ist halt nur die Frage ob man genug Arxch in der Hose hat und nicht das Einfache (zum Beispiel bei Amazon bestellen) vorzieht...
    Vielleicht ist die Foren vollzujammern ja einfacher.

  2. Re: Dem Ganzen die Grundlage entziehen

    Autor: Pacony 25.01.16 - 16:57

    Und wie willst du herausbekommen welche Produkte du vermeiden willst und welche angeblich sauber sind?
    Da gibt es zig Schwesterunternehmen und was weiß ich, wenn die Finanz nicht dahinter kommt wie ein Konzern aufgebaut ist wie willst du dann sagen können?
    Viel Spaß wenn du alleine gegen das System kämpft da bleibst du sicher nicht über. Ich bin ja auch nicht dafür aber deshalb will ich nicht im Mittelalter leben.

  3. Re: Dem Ganzen die Grundlage entziehen

    Autor: DY 26.01.16 - 08:34

    Pacony schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie willst du herausbekommen welche Produkte du vermeiden willst und
    > welche angeblich sauber sind?
    > Da gibt es zig Schwesterunternehmen und was weiß ich, wenn die Finanz nicht
    > dahinter kommt wie ein Konzern aufgebaut ist wie willst du dann sagen
    > können?
    > Viel Spaß wenn du alleine gegen das System kämpft da bleibst du sicher
    > nicht über. Ich bin ja auch nicht dafür aber deshalb will ich nicht im
    > Mittelalter leben.

    Das Mittelalter kommt sowieso.
    Die Frage ist nur, ob Du Sklave bist oder nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Universität Konstanz, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 6,66€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    1. Video on Demand: RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen
      Video on Demand
      RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen

      Die junge Generation kann sich angeblich oft nur 10 bis 15 Minuten konzentrieren. Für sie will RTL anspruchsvolle kurze Inhalte als Streaming anbieten.

    2. Vor Abstimmung: Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
      Vor Abstimmung
      Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

      Der Protest wandert vom Netz auf die Straße: Auf einer Demo gegen das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter forderten der IT-Verband Bitkom, der Verein Digitalcourage und mehrere Parteien einen Stopp der Pläne.

    3. T-Systems: Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen
      T-Systems
      Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen

      Das jahrelang verspätete Projekt der elektronischen Gesundheitskarte könnte doch noch starten. Das Zugangsgerät von T-Systems wurde endlich zugelassen.


    1. 19:16

    2. 16:12

    3. 13:21

    4. 11:49

    5. 11:59

    6. 11:33

    7. 10:59

    8. 10:22