1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Mail: Gefährliche Mailto-Links…

Bis wann war Thunderbird betroffen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis wann war Thunderbird betroffen?

    Autor: Runaway-Fan 18.08.20 - 13:08

    Ich habe das Dokument überflogen und konnte keinen Hinweis finden, dass aktuelle Thunderbird-Versionen nicht mehr betroffen sind.
    Woher habt ihr die Information, dass nur ältere Thunderbird-Versionen betroffen sind und was genau meint "ältere"? Ab welcher Version ist diese "Lücke" nicht mehr vorhanden?

  2. Re: Bis wann war Thunderbird betroffen?

    Autor: Brotbüchse aus Blech 18.08.20 - 14:08

    zumindest im hier vorliegenden TB 68.10.0 (auf OpenSuSE Tumbleweed) funktionieren die "attach=" hervorragend :-(

  3. Re: Bis wann war Thunderbird betroffen? Gar nicht.

    Autor: Lorphos 18.08.20 - 16:00

    Thunderbird war gar nicht betroffen.

    Bei einigen Linux-Distributionen wird Thunderbird allerdings durch xdg aufgerufen und dort war dieses "Feature" implementiert.

    https://gitlab.freedesktop.org/xdg/xdg-utils/-/issues/177

  4. Re: Bis wann war Thunderbird betroffen? Gar nicht.

    Autor: hab (Golem.de) 18.08.20 - 16:19

    Danke, ich habe das mit xdg-open eben im Artikel nochmals klargestellt.

    Siehe auch die Diskussion im entsprechenden Bugreport:
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1613425

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  3. Energieversorgung Mittelrhein AG, Koblenz
  4. über duerenhoff GmbH, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 84,90€ auf Geizhals
  2. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€ + Lieferzeit, 103,78€ sofort verfügbar)
  3. 418,15€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de