Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Mail-Konto: 90 Prozent der Gmail…

Wenn eMail so kritisch ist....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn eMail so kritisch ist....

    Autor: Vögelchen 20.01.18 - 10:43

    > Gerade für kritische Anwendungen wie E-Mail ist eine Nutzung dringend zu empfehlen.

    Wenn eMail wirklich als kritisch betrachtet wird, sollte man sie grundsätzlich verschlüsseln, bzw. wenigstens signieren, wenn es ein offener Brief ist.

    Und die Verwendung von US-Diensten scheidet für kritische Mails eigentlich auch grundsätzlich aus.

  2. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    Autor: User_x 20.01.18 - 11:51

    gmail nutzt doch niemand... und für alles andere kann man sich nen mailserver selbst ausetzen - selbst unter android...

  3. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    Autor: picaschaf 20.01.18 - 13:02

    Email Server unter Android xD

  4. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    Autor: User_x 20.01.18 - 13:18

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Email Server unter Android xD

    gibt es, oder eine vm. du hast aber bei deinem grinsen einen denkfehler. es geht hier um die kommunikation eines einzelnen, der hat bei weitem nicht die anforderungen eines wollmilchsau exchange. vergleichbar einer info adresse von einer kleinen domain, in der regel liegt dieser brach und hat knapp 5-10 mails am tag...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.18 13:19 durch User_x.

  5. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    Autor: Vögelchen 20.01.18 - 20:50

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Email Server unter Android xD


    Kann mir mal jemand erklären, wofür das gut sein soll?
    Ich hatte zwar vor vielen Jahren mal einen Mail- und Newsserver unter Windows betreiben, außerdem eine Mailbox mit S+F, aber ich komme trotzdem nicht drauf.

  6. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    Autor: User_x 21.01.18 - 02:53

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Email Server unter Android xD
    >
    > Kann mir mal jemand erklären, wofür das gut sein soll?
    > Ich hatte zwar vor vielen Jahren mal einen Mail- und Newsserver unter
    > Windows betreiben, außerdem eine Mailbox mit S+F, aber ich komme trotzdem
    > nicht drauf.

    naja, wenn man etwas verstecken muss / möchte - z.b. weil über einen provider ein server beschlagnahmt werden könnte, oder einfach hürden überwinden möchte - Firewalls zum beispiel.

    Übrigens:

    https://www.amazon.de/Plugable-Ethernet-Kompatible-Raspberry-AX88772A/dp/B00RM3KXAU

    man kann auch eine USB-Netzwerkkarte an ein Smartphone hängen und zum Beispiel ein Unternehmensnetzwerk von innen infiltrieren oder statt eines Mailservers halt anderen Code ausführen, ein PC wäre da evtl. zu auffällig? Meist sind Ports gesperrt, aber kann man denn einen PC stattdessen abstöpseln? Wer hat an alles gedacht?

    Brauchen braucht man natürlich nichts und kann alles einkaufen oder als Fremdservice nutzen. Warum überhaupt zum Mond fliegen, wenn es da nichts zu holen gibt...?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.18 02:56 durch User_x.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  4. GIGATRONIK München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
    Raumfahrt
    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

    Jeder macht einmal Fehler, aber bei Raketen sind sie besonders ärgerlich. Ein kleiner Irrtum bei der Eingabe reicht, damit eine Ariane 5 in die falsche Richtung fliegt.

  2. Cloud: AWS bringt den Appstore für Serverless-Software
    Cloud
    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

    Von AWS-Kunden für AWS-Kunden: Das Serverless Application Repository ist eine Datenbank, die Nutzer nach Diensten durchstöbern können, die sie dann für ihre eigenen Projekte nutzen. Das Ganze findet ausschließlich in der Cloud statt.

  3. Free-to-Play-Strategie: Total War Arena beginnt den Betabetrieb
    Free-to-Play-Strategie
    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

    Mit Römern, Griechen und anderen antiken Völkern können Spieler im Onlinegame Total War Arena antreten und darin kostenpflichtige Kriegselefanten über die Schlachtfelder schicken.


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49