1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Mail-Verschlüsselung: PGP und S…

Signal? Seriously?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Signal? Seriously?

    Autor: Hanmac 14.05.18 - 09:48

    Signal ist hier nicht unbedingt besser,

    siehe CVE-2018-1000136
    https://www.trustwave.com/Resources/SpiderLabs-Blog/CVE-2018-1000136---Electron-nodeIntegration-Bypass/

  2. Re: Signal? Seriously?

    Autor: ikhaya 14.05.18 - 09:58

    Aber das ist ja nicht das Protokoll an sich sondern ein Client von mehreren

  3. Re: Signal? Seriously?

    Autor: Katsuragi 14.05.18 - 11:19

    benutzt Signal nicht auch die Google API und Server zur Kommunikation? Damit hätte Google mit hoher Wahrscheinlichkeit die Metadaten der Kommunikation, also wer mit wem, wann und wie viel. Das allein wäre schon beunruhigend, so es denn stimmt.
    Als ich damals Signal installieren wollte und es nicht ohne Google-Dienste ging, war ich jedenfalls beunruhigt genug es zu lassen.

    Weiß da jemand mehr?

  4. Re: Signal? Seriously?

    Autor: ikhaya 14.05.18 - 11:23

    Also GCM wird bei derartigen Anwendungen nur zur Info benutzt "hey da is ne neue Nachricht zum abholen" und alles andere läuft an Google unlesbar vorbei.

  5. Re: Signal? Seriously?

    Autor: d-mark 14.05.18 - 11:41

    > benutzt Signal nicht auch die Google API und Server zur Kommunikation?

    Macht Threema auch, zumindest bei Android.

    Threema informiert in den FAQ allerdings, dass über GCM nur eine Info kommt, dass neue Nachrichten bereit stehen. Die eigentliche Nachricht läuft nicht über Google-Server.
    https://threema.ch/de/faq

  6. Re: Signal? Seriously?

    Autor: ImBackAlive 14.05.18 - 11:45

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Signal ist hier nicht unbedingt besser,
    >
    > siehe CVE-2018-1000136
    > www.trustwave.com

    Genau, und weil Fefe das so sieht, sollten wir uns ihm anschließen...

    Der Fehler ist bereits behoben, und das auch bereit seit mitte März. Die meisten Anwender, die die Desktop-App installiert haben, sollten von diesem Fehler also nicht länger betroffen sein.

    Achso - das ist natürlich abgesehen von der Tatsache, dass die Signal-Applikation nicht von der Lücke betroffen war.

    Siehe auch:
    https://www.electronjs.org/blog/webview-fix

  7. Re: Signal? Seriously?

    Autor: Mr Miyagi 14.05.18 - 14:04

    Die Empfehlung Signal als Ersatz für S/MIME bzw. PGP zu verwenden ist tasächlich kompletter Humbug. Die Anwendung lässt sich ohne Mobiltelefon mit Android oder iOS überhaupt nicht verwenden.

  8. Re: Signal? Seriously?

    Autor: [Benutzernamen hier eingeben] 15.05.18 - 05:33

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also GCM wird bei derartigen Anwendungen nur zur Info benutzt "hey da is ne
    > neue Nachricht zum abholen" und alles andere läuft an Google unlesbar
    > vorbei.

    Das wäre das eine, allerdings macht hält Moxie Marlinspike nichts von Bemühungen von Dritten, den Code des Clients zu nehmen und den Google-Code durch eigene Technik zu ersetzen. Möglich ist das. Die sollten einfach eigene Server betreiben (ergo: kein Kontakt mit Signal-Nutzern möglich), heißt es. Ganz toll.

    Dann doch lieber XMPP mit OMEMO. Technisch basiert die Krypto auf dem Signal-Protokoll, es ist komfortabel nutzbar und einen XMPP-Server kann man problemlos selbst betreiben, weil Federation ein Feature ist und nicht ein zentraler Dienst alle Metadaten erheben kann. Gut, einen wirklich gelungenen und fertigen Desktop-Client gibt es noch nicht, aber https://dino.im sieht ganz gut aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Hays AG, Thüringen
  3. GASAG AG, Berlin
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme