Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Privacy-Verordnung: Verleger und…

Ich hätte gern die Lizenz Cookie-Auswerter zu töten …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hätte gern die Lizenz Cookie-Auswerter zu töten …

    Autor: MarioWario 07.03.18 - 20:48

    Bekomme ich wahrscheinlich nicht. Vllt. sollten die Firmen mal ihre Hausausgaben bei statistischen Auswertungen machen. Bei der Politik gibt es immer wieder Krokodilstränen wegen dem Mapping des Ratings auf Landkarten - anderseits wird Gleiches von der Basel2-Bankenreglierung verlangt: Die Kategorisierung und Lokalisierung von Risiken, die Analyse von Klumpenrisiken, etc.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.18 20:50 durch MarioWario.

  2. Re: Ich hätte gern die Lizenz Cookie-Auswerter zu töten …

    Autor: divStar 07.03.18 - 21:07

    Ach, töten nicht - aber verklagen und zahlen lassen.

    Außerdem würde ich gerne sämtliche Werbende zahlen lassen - an mich. Die mögen zwar Werbeflächen gemietet oder gekauft haben - aber nicht meine Aufmerksamkeit, die ich aber gezwungen bin aufzuwenden wenn ich z.B. durch eine Fußgängerzone gehe.

    Und für meine Daten sollten Firmen auch zahlen müssen - an mich. Davon kann ich mir dann Abos bei Seiten holen, die ich ohne (explizite) Werbung lesen will.

    Aber echten Verbraucherschutz sucht man in Europa vergebens, denn unsere Steuern bekommen Politiker in jedem Fall - Geldkoffer und Vorstandsposten bei der "Lobbyarbeit" aber nur wenn sie was dafür tun. Deswegen werden die einfachen Bürger immer die gear***ten sein.

  3. Re: Ich hätte gern die Lizenz Cookie-Auswerter zu töten …

    Autor: Herr Unterfahren 08.03.18 - 08:53

    >> Aber echten Verbraucherschutz sucht man in Europa vergebens

    Komisch, ich dachte das wäre der Grund, warum die Datendiebe so rumweinen.
    Weil der Verbraucher- und Datenschutz hierzulande so hoch ist.

    Natürlich kann man immer noch was verbessern ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  4. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  3. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
    Echo Wall Clock im Test
    Ach du liebe Zeit, Amazon!

    Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
    2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
    3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30