Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Privacy-Verordnung…

Ich mag Werbung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich mag Werbung...

    Autor: AntiiHeld 28.09.18 - 00:59

    ... blocke sie aber trotzdem ausnahmslos überall wo es nur geht und hoffe, das dies nicht noch mehr Leute tun. Denn die Leute, die Werbung schauen finanzieren mir das ich die Werbung blockiere. Mag mir gar nicht vorstellen wie es wäre wenn es keine Werbung im Internet geben würde und man für jede Seite bezahlen müsste...

  2. Re: Ich mag Werbung...

    Autor: User_x 28.09.18 - 01:30

    Ich durfte schon öfter Mails von unserer Hotline einsehen, wo Kunden die selbst im Mailfooter "Agentur für Marketing und Kommunikation" stehen haben und mit Texten wie "Wir produzieren zwar selbst Werbung, aber weitere will ich nicht erhalten" eine Werbungssperre gewünscht haben.

    Ja ne ist klar...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.18 01:31 durch User_x.

  3. Re: Ich mag Werbung...

    Autor: Faksimile 28.09.18 - 07:24

    Nicht verstanden?
    Die werben in der Agentur nicht für sich, sondern als Auftragsarbeit und erzielen damit Umsatz und evtl. Gewinn. Was aber nicht bedeutet, dass sie selber davon "belästigt" werden wollen. Denn sie kennen ja die Auswirkungen.

    Ein Panzerbauer will ja auch nicht unbedingt mit der Wirkung der Produkte seiner Branche bekanntschaft machen ...

  4. Re: Ich mag Werbung...

    Autor: User_x 28.09.18 - 08:29

    Schon klar, aber ist das nicht irgendwie verwerflich? Andere damit nötigen wollen, aber sich selbst damit ausschließen.

  5. Re: Ich mag Werbung...

    Autor: Golressy 28.09.18 - 08:45

    Wenn die Werbung geschickt an der Seite platziert wird und nicht die gesamte Seite verunstaltet, ist Werbung kein Problem.

    Leider hält sich auch Golem nicht daran :-(

    Sieht bei euch auch immer so aus?



    Oben erstmal weiß. Dann wird ein Banner nach ca. 2-5 Sekunden eingeblendet. (So das man oft beim schnell Klicken eine Werbeseite erwischen soll.)
    Und dann noch diese nervige Nutzerbefragung.

    Und weil die Werbung so nervt, versuchen die Datenschützer vermutlich auf diesem Weg die irgendwie wieder einzudämmen oder ganz los zu werden. Egal was es kostet.

  6. Re: Ich mag Werbung...

    Autor: FreiGeistler 29.09.18 - 13:36

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht bei euch auch immer so aus?
    >
    > i.imgur.com

    Nein.
    Für normales Surfen einen leichtgewichtigen Browser (Midori, Falkon, in der Art) mit deaktiviertem JS.
    Für interaktive Tasks den Firefox mit uBlock/uMatrix, Cookie Autodelete und CanvasBlocker.
    Weil Golem noch harmlos ist, von wegen Werbung ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

  1. Keine Beweise: BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus
    Keine Beweise
    BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

    Eine Offenlegung des Quellcodes wie durch Huawei wünscht sich BSI-Chef Schönbohm auch von anderen Herstellern. Derweil besorgt sich das BSI Huawei-Bauteile auf der ganzen Welt, um sie auf Hintertüren zu untersuchen. Alles ohne Ergebnis.

  2. Bitkom: Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel
    Bitkom
    Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel

    Drei von vier Unternehmen meinen, Bewerber für IT-Jobs forderten zu viel Gehalt. Vier von zehn bemängeln fehlende fachliche Qualifikation.

  3. Wolfenstein 2: Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland
    Wolfenstein 2
    Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland

    Nach einer neuen Entscheidung über die Indizierung von Wolfenstein 2 prüft Bethesda derzeit zusammen mit der USK, ob die Originalversion auch in Deutschland erscheinen kann. Dann würden Spieler im Handlungsverlauf auf Herrn Hitler statt auf Herrn Heiler treffen.


  1. 18:00

  2. 17:16

  3. 16:10

  4. 15:40

  5. 14:20

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:13