1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit…

Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: thecrew 19.05.22 - 12:50

    Wer was bei mir erwerben will, macht das so wie ich das vorgebe. Nix mit links und anderem Zeug.
    Einfache Banküberweisung. Oder Abholung und cash in Bar. Und bei Überweisung lasse ich auch immer den Nutzernamen+Echtnahmen+Anzeigennummer dazuschreiben.
    Wer das nicht will, pech. Ich bin auf die Kohle ja nicht angewiesen und muss es sofort verkaufen.
    Hatte daher mit solchen Geschwülsten noch nie Probleme. Wird sowas angefragt, wird direkt der User gesperrt und fertig.
    Frage mich, warum sich überhaupt Leute auf so krude Zahlungen einlassen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.22 12:51 durch thecrew.

  2. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: nixalsverdrussbit 19.05.22 - 14:32

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer was bei mir erwerben will, macht das so wie ich das vorgebe. Nix mit
    > links und anderem Zeug.
    > Einfache Banküberweisung. Oder Abholung und cash in Bar. Und bei
    > Überweisung lasse ich auch immer den Nutzernamen+Echtnahmen+Anzeigennummer
    > dazuschreiben.
    > Wer das nicht will, pech. Ich bin auf die Kohle ja nicht angewiesen und
    > muss es sofort verkaufen.
    > Hatte daher mit solchen Geschwülsten noch nie Probleme. Wird sowas
    > angefragt, wird direkt der User gesperrt und fertig.
    > Frage mich, warum sich überhaupt Leute auf so krude Zahlungen einlassen.


    Banküberweisung ist aber für den Käfer ein Risiko

  3. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: Extrawurst 19.05.22 - 14:42

    Jap. Ich gebe meine IBAN so schon ungern raus, erst recht an irgendwelche Privatpersonen.

    Wenn ein Verkäufer unbedingt auf Überweisung besteht (auch keine Barzahlung will), dann wird der von mir direkt rausgefiltert. Insbesondere, wenn es ein N26-Konto ist.

  4. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: MarcusK 19.05.22 - 14:46

    Extrawurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jap. Ich gebe meine IBAN so schon ungern raus, erst recht an irgendwelche
    > Privatpersonen.
    >
    > Wenn ein Verkäufer unbedingt auf Überweisung besteht (auch keine Barzahlung
    > will), dann wird der von mir direkt rausgefiltert. Insbesondere, wenn es
    > ein N26-Konto ist.

    so kann man halt auch Interessenten verlieren. Ich kaufe nichts von Leuten die nicht per Überweisung Geld annehmen. Habe aber auch kein Konto bei N26.
    Lieber gebe ich etwas mehr Geld aus, also mich in den Hände von PayPal zu begeben.

  5. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: lejared 19.05.22 - 14:46

    nixalsverdrussbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thecrew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer was bei mir erwerben will, macht das so wie ich das vorgebe. Nix mit
    > > links und anderem Zeug.
    > > Einfache Banküberweisung. Oder Abholung und cash in Bar. Und bei
    > > Überweisung lasse ich auch immer den
    > Nutzernamen+Echtnahmen+Anzeigennummer
    > > dazuschreiben.
    > > Wer das nicht will, pech. Ich bin auf die Kohle ja nicht angewiesen und
    > > muss es sofort verkaufen.
    > > Hatte daher mit solchen Geschwülsten noch nie Probleme. Wird sowas
    > > angefragt, wird direkt der User gesperrt und fertig.
    > > Frage mich, warum sich überhaupt Leute auf so krude Zahlungen einlassen.
    >
    > Banküberweisung ist aber für den Käfer ein Risiko

    Ja, dann ist das eben so. Im Zweifel kommt das Geschäft dann halt nicht zustande.

    Wenn ich als privater meine gebrauchten Sachen verkaufe, möchte ich mein Risiko minimieren. Ich verkaufe daher auch nur gegen Vorabüberweisung, Paypal-Freunde-Bezahlung oder bar bei Abholung. Wer das nicht will, muss woanders kaufen.

    Bei allen anderen Methoden ist mir als privater Verkäufer das Risiko jedenfalls zu hoch, so dass ich dann lieber auf den Verkauf verzichte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.22 14:59 durch lejared.

  6. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: keigo 19.05.22 - 14:57

    > Wenn ich als privater meine gebrauchten Sachen verkaufe, möchte ich mein
    > Risiko minimieren. Ich verkaufe daher auch nur gegen Vorabüberweise,
    > Paypal-Freunde-Bezahlung oder bar bei Abholung. Wer das nicht will, muss wo
    > anders kaufen.
    >
    > Bei allen anderen Methoden ist mir als privater Verkäufer das Risiko
    > jedenfalls zu hoch, so dass ich dann lieber auf den Kauf verzichte.


    Genau so mache ich das auch, deswegen hatte ich auch nie Probleme.

  7. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: Extrawurst 19.05.22 - 14:58

    > so kann man halt auch Interessenten verlieren.

    Mir egal. Ich gebe meine unveränderliche IBAN nicht an wildfremde Privatpersonen raus.

    > Lieber gebe ich etwas mehr Geld aus, also mich in den Hände von PayPal zu begeben.

    Was ist denn an Paypal soooo schlimm? Und bitte nicht mit abstrakten Phrasen wie "es ist ein phöses US-Unternehmen" kommen, sondern mal konkret: Was für Nachteile hast du als Verkäufer, PayPal anzubieten?

  8. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: lejared 19.05.22 - 15:02

    Extrawurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn an Paypal soooo schlimm? Und bitte nicht mit abstrakten
    > Phrasen wie "es ist ein phöses US-Unternehmen" kommen, sondern mal konkret:
    > Was für Nachteile hast du als Verkäufer, PayPal anzubieten?

    Nichts. Paypal-Freunde-Bezahlung ist für mich vollkommen in Ordnung. Daher akzeptiere ich das als privater Verkäufer auch. Nur die reguläre Paypal-Bezahlung kommt für mich nicht in Frage, weil der Käufer da das Geld auch Monate später noch unter Angabe beliebiger Gründer zurückziehen kann. Meine privaten Klein-Verkäufe sind mir dieses Risiko und den damit verbundenen Aufwand nicht wert.

  9. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: MarcusK 19.05.22 - 15:04

    Extrawurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > so kann man halt auch Interessenten verlieren.
    >
    > Mir egal. Ich gebe meine unveränderliche IBAN nicht an wildfremde
    > Privatpersonen raus.
    >
    > > Lieber gebe ich etwas mehr Geld aus, also mich in den Hände von PayPal zu
    > begeben.
    >
    > Was ist denn an Paypal soooo schlimm? Und bitte nicht mit abstrakten
    > Phrasen wie "es ist ein phöses US-Unternehmen" kommen, sondern mal konkret:
    > Was für Nachteile hast du als Verkäufer, PayPal anzubieten?

    Generell das ich nicht ein Unternehmen mitteilen muss mit wem ich Geld austausche. Und wie oft liest man das man mal schnell gesperrt wird und dann an sein Geld nicht mehr rankommt.

    Es muss bei mir nicht "sofort" sein, so das ich bei 1-2Tage Banklaufzeit kein Problem habe.

    Da PayPal ja ein Geld für die Dienstleistung verlangt, müssen sie Geld mit den Daten verdienen. Das muss ich nicht unterstützen.

  10. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: Andrej 19.05.22 - 15:15

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Extrawurst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Da PayPal ja ein Geld für die Dienstleistung verlangt, müssen sie Geld mit
    > den Daten verdienen. Das muss ich nicht unterstützen.

    Müssen sie nicht unbedingt. Lässt du dein Geld bei Paypal liegen können die das solange investieren.
    Ich habe mir noch nie was auszahlen lassen aber damals hieß es das dauert auch ein paar Tage (in denen PayPal eben noch etwas verdient)

    Außerdem verlangen sie Geld - zumindest beim Kauf Händler <-> Consumer.
    Diese werden beim Händler fällig, er kann sie aber dem Käufer weitergeben. (Macht z.B. cardmarket so).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.22 15:19 durch Andrej.

  11. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: Mnt 19.05.22 - 15:19

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da PayPal ja ein Geld für die Dienstleistung verlangt, müssen sie Geld mit
    > den Daten verdienen.
    Paypal hat eine Banklizenz, sie agieren als Bank und verdienen Geld wie eine Bank.
    Dein Girokonto ist doch auch kostenlos, gehst du deshalb davon aus, dass Sparkasse und Co. munter deine Daten an russische Spamhändler verkaufen um sich über Wasser zu halten? Banken haben einträglichere Möglichkeiten, ihr Geld zu verdienen...

  12. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: MarcusK 19.05.22 - 15:20

    Mnt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da PayPal ja ein Geld für die Dienstleistung verlangt, müssen sie Geld
    > mit
    > > den Daten verdienen.
    > Paypal hat eine Banklizenz, sie agieren als Bank und verdienen Geld wie
    > eine Bank.
    > Dein Girokonto ist doch auch kostenlos,
    wie kommst du darauf?

    >gehst du deshalb davon aus, dass
    > Sparkasse und Co. munter deine Daten an russische Spamhändler verkaufen um
    > sich über Wasser zu halten? Banken haben einträglichere Möglichkeiten, ihr
    > Geld zu verdienen...

    Eine Bank braucht ich immer, PayPal nicht - das ist ein großer unterschied.

  13. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: Extrawurst 19.05.22 - 15:22

    > Generell das ich nicht ein Unternehmen mitteilen muss mit wem ich Geld austausche.

    Ahja, also aus Datenschutz-Idealismus lieber die unveränderliche IBAN irgendeiner wildfremden Person mitteilen.... finde ich zwar paradox, aber okay, kann ja deine Überzeugung sein, aber ein objektives Argument gegen PayPal ist es nicht (insbesondere da die Bank am Ende sowieso alles außer Barzahlung sieht).

    Darfst dich hinterher nur nicht wundern, wenn du viele seriöse Käufer wie mich abschreckst, für die eine IBAN ein wesentlich sensibleres Datum ist, als ein in 5min erstellter PayPal-Account.

    > Und wie oft liest man das man mal schnell gesperrt wird und dann an sein Geld nicht mehr rankommt.
    Man parkt sein Geld ja auch nicht auf Paypal, sondern lässt es sich direkt geben. Dann kann es auch egal sein, wenn der Account gesperrt wird, weil der PayPal-Algorithmus im YOLO-Modus ist. Wie gesagt, in 5min hat man nen neuen Account erstellt. Das geht mit nem Bankkonto nicht so leicht.

    > Da PayPal ja ein Geld für die Dienstleistung verlangt, müssen sie Geld mit den Daten verdienen

    Oder sie verdienen Geld mit den Geschäftskonten und verteilen die Gewinne daraus um. So wie es z.B. auch die meisten Direktbanken tun, damit sie kostenlose Girokonten für Privatkunden anbieten können.

    Wie gesagt, alles deine freie Entscheidung, aber nichts davon ist ein objektiver Grund gegen Paypal. Daher werde ich auch weiterhin Verkäufer ignorieren, die *nur* Überweisungen akzeptieren. Verstehe es ehrlich gesagt nicht, wie man so auf Datenschutz pochen kann, dann aber meine IBAN haben will. Ne du, dann im Zweifel lieber ne Barzahlung. Meine IBAN gibt es nicht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.22 15:26 durch Extrawurst.

  14. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: MarcusK 19.05.22 - 15:26

    Extrawurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Generell das ich nicht ein Unternehmen mitteilen muss mit wem ich Geld
    > austausche.
    >
    > Ahja, also aus Datenschutz-Idealismus lieber die unveränderliche IBAN
    > irgendeiner wildfremden Person mitteilen.... finde ich zwar paradox, aber
    > okay, kann ja deine Überzeugung sein, aber ein objektives Argument gegen
    > PayPal ist es nicht (insbesondere da die Bank am Ende sowieso alles außer
    > Barzahlung sieht).
    >
    > Darfst dich hinterher nur nicht wundern, wenn du viele seriöse Käufer wie
    > mich abschreckst, für die eine IBAN ein wesentlich sensibleres Datum ist,
    > als ein in 5min erstellter PayPal-Account.
    >
    > > Und wie oft liest man das man mal schnell gesperrt wird und dann an sein
    > Geld nicht mehr rankommt.
    > Man parkt sein Geld ja auch nicht auf Paypal, sondern lässt es sich direkt
    > geben. Dann kann es auch egal sein, wenn der Account gesperrt wird, wenn
    > der PayPal-Algorithmus im YOLO-Modus ist. Wie gesagt, in 5min hat man nen
    > neuen Account erstellt. Das geht mit nem Bankkonto nicht so leicht.
    >
    > > Da PayPal ja ein Geld für die Dienstleistung verlangt, müssen sie Geld
    > mit den Daten verdienen
    >
    > Oder sie verdienen Geld mit den Geschäftskonten und verteilen die Gewinne
    > daraus um. So wie es z.B. auch die meisten Direktbanken tun, damit sie
    > kostenlose Girokonten für Privatkunden anbieten können.
    >
    > Wie gesagt, alles deine freie Entscheidung, aber nichts davon ist ein
    > objektiver Grund gegen Paypal. Daher werde ich auch weiterhin Verkäufer
    > ignorieren, die *nur* Überweisungen akzeptieren. Verstehe es ehrlich gesagt
    > nicht, wie man so auf Datenschutz pochen kann, dann aber meine IBAN haben
    > will. Ne du, dann im Zweifel lieber ne Barzahlung. Meine IBAN gibt es
    > nicht.

    Was kann man denn mit einer IBAN so anstellen? Was kannst du damit über mich in Erfahrung bringen?

    Klar werde ich jetzt nicht hier meine IBAN nennen, aber ich sehe das Risiko nicht wirklich.

  15. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: Mnt 19.05.22 - 15:30

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie kommst du darauf?
    Weil es unnötig wäre, dafür noch extra zu zahlen, die verdienen bereits am Geld (natürlich auch trotz Negativzinsen). Da das allgemein bekannt ist gibt es praktisch keine kostenpflichtigen Konten mehr, ergo nahm ich das mal so an...
    > Eine Bank braucht ich immer, PayPal nicht - das ist ein großer unterschied.
    Wie gesagt, sind beides vollwertige Banken. Ob man Banken nun grundsätzlich traut oder nicht (was ich vollkommen verstehen kann, selbst eine Deutschen Bank ist ein mieser Haufen Spekulanten), ist eine andere Frage, aber es fällt schwer irgendwo einen Trennstrich zu ziehen mit dem eher haltlosen Argument "Banken gut, PayPal böse".
    Versteh mich nicht falsch, ich halte PP für ein verachtenswertes Instrument der globalen US-Interessen, es geht nur darum, dass du sie besser aus den richtigen Gründen meiden solltest...

  16. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: Extrawurst 19.05.22 - 15:32

    Mit jedem unveränderlichem Datum kann man leicht ein Profil erstellen. Und je mehr Leute die IBAN kennen, desto wahrscheinlicher wird es, dass die auch irgendwo durchsickert.

    Dass du zögerst, deine IBAN zu posten, obwohl du doch angeblich kein Risiko siehst, stützt das ja sogar. Wenn die IBAN ein so sicheres Datum ist, warum sie dann nicht öffentlich machen? Wahrscheinlich weißt du eben doch, dass ich Recht habe und es einfach keine gute Idee ist, ein unveränderliches Datum in die Welt rauszuposaunen. Warum sollte ich es dann ausgerechnet auf eBay Kleinanzeigen machen, was ja nun wahrlich nicht der Hort der Seriosität ist?

    Außerdem kann ich die Frage auch einfach umkehren:
    Was kann man denn mit PayPal-Daten so anstellen? Vor allem als Privatperson?

  17. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: xSureface 19.05.22 - 15:38

    eine bekannte IBAN lässt sich leicht für Bestellungen bei vielen Onlineshops oder Dienstleistern nutzen. Es gibt sehr viele die nur mit der elektronischen SEPA Bestätigung arbeiten. Schon ist dein Konto im Minus und du hast die Rennerei um dein Geld zurückzubekommen.

  18. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: MarcusK 19.05.22 - 15:39

    Extrawurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit jedem unveränderlichem Datum kann man leicht ein Profil erstellen. Und
    > je mehr Leute die IBAN kennen, desto wahrscheinlicher wird es, dass die
    > auch irgendwo durchsickert.

    sie lässt sich genauso ändern, wie mail-Adresse, Telefonnummer und ebay - name.
    Also als unveränderlich sehe ich sie nicht.

    > Dass du zögerst, deine IBAN zu posten, obwohl du doch angeblich kein Risiko
    > siehst, stützt das ja sogar. Wenn die IBAN ein so sicheres Datum ist, warum
    > sie dann nicht öffentlich machen? Wahrscheinlich weißt du eben doch, dass
    > ich Recht habe und es einfach keine gute Idee ist, ein unveränderliches
    > Datum in die Welt rauszuposaunen. Warum sollte ich es dann ausgerechnet auf
    > eBay Kleinanzeigen machen, was ja nun wahrlich nicht der Hort der
    > Seriosität ist?
    weil ich mit jemand dort ein Geschäft abschließen will, da gehört auch Vertrauen dazu das ich nicht ein Backstein im Packet vorfinde.

    > Außerdem kann ich die Frage auch einfach umkehren:
    > Was kann man denn mit PayPal-Daten so anstellen? Vor allem als
    > Privatperson?
    nein kannst du nicht. Es reicht mir schon was PayPal mit meinen Daten anstellen kann. Es ist eine 3. Partei die nichts angeht was ich kaufe und verkaufe.

  19. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: MarcusK 19.05.22 - 15:40

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eine bekannte IBAN lässt sich leicht für Bestellungen bei vielen
    > Onlineshops oder Dienstleistern nutzen. Es gibt sehr viele die nur mit der
    > elektronischen SEPA Bestätigung arbeiten. Schon ist dein Konto im Minus und
    > du hast die Rennerei um dein Geld zurückzubekommen.

    einfach den Button drücken im Banking ist für mich keine Rennerei.

    Wenn es so einfach ist, warum werden dann nicht tausende IBAN von Firmen dazu genutzt?
    Steht so gut wie in jeden Impressung.

  20. Re: Bei mir findet ein Kauf nur nach meinen Vorgaben statt... Ganz einfach.

    Autor: .02 Cents 19.05.22 - 15:46

    Das ist alles auf Ebay bezogen, aber das gibt es natürlich auf jeder Plattform und zu jeder Zeit - lange bevor die Menschheit sich auch nur vorstellen konnte, was das Konzept "Plattform" in diesem Zusammenhang bedeuten könnte. Und natürlich fallen auch nicht die meisten Leute auf sowas rein, statistisch gesehen relativ zu den Gesamt-Transaktionen nicht einmal besonders viele.

    Es ist aber definitiv so, dass allein der Glaube "mir kann sowas nicht passieren" schon bedeutet, dass man ein potentielles Opfer ist. Vielleicht nicht in diesem Kontext und mit den im Artikel beschriebenen Mitteln. Wenn man von den richtigen Leuten zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Angebot erwischt wird ... ich habe diverse "Crypto Bros" (zwar nur kleine Fische ... ) im Bekanntenkreis, die mir auch erzählen, dass sie nie auf Abzocke reinfallen würden ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialistin Supportmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Principal Developer m/w/d
    FLYERALARM Bit Labs GmbH, Würzburg (remote möglich)
  3. Data Governance Expert / Datenbank-Manager/in (w/m/d) mit SAP-Experience
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  4. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 3,49€
  4. 71,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de