1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit…

Kleinanzeigen ist toll!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kleinanzeigen ist toll!

    Autor: Mnt 19.05.22 - 15:08

    Also ich breche mal eine Lanze für Kleinanzeigen, ich liebe es dort zu verkaufen und zu kaufen, seit Jahren regelmäßig. Ich habe praktisch ständig irgendeine Anzeige online und\oder einen Suchauftrag. Es lohnt sich, nützt dem Geldbeutel und der Umwelt - und es macht zumindest für mich unsere verfluchte Konsumgesellschaft ein wenig erträglicher, wenn man nicht jeden Blödsinn als Neuware aus China herschiffen muß.
    Die was-leze-preiß-Trottel sind auch praktisch verschwunden, das sind <5% der Konversationen.

    Natürlich muß man ein ganz kleines bisschen nachdenken, also etwa Paypal Käuferschutz statt Paypal Friends nutzen, wenn das Gegenüber erst vor 2 Tagen seinen Account eröffnet hat. Aber das ist doch keine Raketenwissenschaft.


    Mein wichtigster Grundsatz ist aber: wenn es A nicht (ver)kauft, ist B nicht weit. Und so ist es dann auch, immer. Es kommt immer irgendwer anders, es gibt durch die gewaltige Masse an Nutzern und Angeboten 0 Druck irgendwas beim ersten Kontakt zu (ver)kaufen. DAS gibt Sicherheit, niemals ist eine Chance bei Kleinanzeigen irgendwie einmalig, NIE!


    Davon ab: die Sicherheit wird beim Betreiber kleingeschrieben, ich vermute die haben einfach gar kein Sicherheitsteam - keine Kontaktmöglichkeit, eine chaotische Einführung ihres abstrusen Zahlsystems, sie zwingen die Nutzer die Telefonnummer anzugeben, angeblich um sich zu verfizieren, was aber - wie der Artikel beschreibt - sinnlos und gefährlich ist. Und von 2FA haben die auch im Jahr 2022 noch nichts gehört, spätestens das disqualifiziert für mich jedes haltlose Geschwätz über angebliche Bemühungen zur Sicherheit.

    Ist eben wie ein echter Flohmarkt, unreguliert und jedem selbst überlassen, mit wem er Geschäfte macht - aber passt schon, wer geschäftsfähig ist muß auch fähig sein Risiko abzuwägen. Und wenn Handy weg ist hat man eben mal 300¤ verloren, das wird auch niemanden in den Ruin treiben...

  2. Re: Kleinanzeigen ist toll!

    Autor: narfomat 19.05.22 - 15:16

    >Ist eben wie ein echter Flohmarkt, unreguliert und jedem selbst überlassen, mit wem er Geschäfte macht - aber passt schon, wer geschäftsfähig ist muß auch fähig sein Risiko abzuwägen.

    exakt. genau so ist es und daran ist nichts schlimm. niemand MUSS daran teilnehmen...

  3. Re: Kleinanzeigen ist toll!

    Autor: samesame 19.05.22 - 19:13

    Ich finde Kleinanzeigen auch super, mit der Bewertungsfunktion & Antwort Rate usw. Ist es richtig angenehm geworden sich die (ver)Käufer auszusuchen.

    Hatte aber in letzter Zeit tatsächlich auch öfter Betrüger in meinem WhatsApp & Anrufe von Interpol ;))) hab meine (zweit)Nummer jetzt rausgenommen.

  4. Re: Kleinanzeigen ist toll!

    Autor: Muellersmann 19.05.22 - 21:21

    Wie macht ihr das bloss?

    Mit Ebay läuft nach 20 Jahren alles Super.

    Mit EKA läuft es nicht.

    1. Viele lesen den Text nicht, auch wenn er kurz ist.
    2. Bei vielen Sachen wird mir Bezahlung per Paypal + Abholung angeboten.
    3. Viele Leute lassen sich direkt alles reservieren und melden sich nie wieder.
    4. Am besten sind die potentiellen Käufer, die sehr gut deutsch können und Artikel aus der "zu verschenken" Rubrik kostenlos durch halb Deutschland geliefert haben wollen.

    Kurz gesagt ist ein Tag bei EKA immer sehr interessant.

  5. Re: Kleinanzeigen ist toll!

    Autor: Mnt 20.05.22 - 13:29

    Muellersmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Viele lesen den Text nicht, auch wenn er kurz ist.
    Ignorieren. Wie geschrieben: Chancen sind dort niemals einmalig
    > 2. Bei vielen Sachen wird mir Bezahlung per Paypal + Abholung angeboten.
    Mache ich auch, ist doch völlig legitim
    > 3. Viele Leute lassen sich direkt alles reservieren und melden sich nie
    > wieder.
    Einfacher Grundsatz: es wird nichts reserviert, wer zuerst zahlt, der gewinnt
    > Kurz gesagt ist ein Tag bei EKA immer sehr interessant.
    Völlig harmlos. Eigene Grundsätze haben und danach handeln, fertig

  6. Re: Kleinanzeigen ist toll!

    Autor: TrollNo1 23.05.22 - 15:15

    Solange du nicht antwortest, können die dich auch nicht bewerten ;)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  7. Re: Kleinanzeigen ist toll!

    Autor: southy 29.05.22 - 19:53

    Also ich kann die Aufregung auch nicht verstehen.
    Ich verkaufe und kaufe viel auf Kleinanzeigen und wenn man den gesunden Menschenverstand einschalten kann da doch gar nichts schief gehen.

    Eine Telefonnummer gebe ich nie an (in der Anzeige selbst, erst auf Nachfrage falls es etwas konkret zu klären gibt in der Kommunikation).

    Die Leute schreiben, man fährt hin oder jemand kommt vorbei, Geld auf die Hand, fertig.

    Die Probleme hier entstehen sich nur dadurch dass Menschen das Prinzip „Flohmarkt“, das_Lokal _ funktioniert (ich sehe den Artikel, kaufe wie gesehen, Geld bar Kralle, fertig) auf „deutschlandweit“ zu übertragen versuchen.

    Das geht halt nicht.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Natural Language Processing Specialist (m/f / diverse)
    Continental AG, Berlin
  2. Systemarchitekt*in (w/m/d) Airborne Radar
    Hensoldt, Immenstaad, Ulm
  3. Service Manager (m/w/d) IT Security
    Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. Product Owner Cloud Platform (m/w/d) Software Logistics
    ecovium GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  2. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
    DERA-Studie
    Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

    Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
    2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
    3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide

    Linux: Endlich raus aus der Pakethölle
    Linux
    Endlich raus aus der Pakethölle

    Eine Systemd-Komponente könnte Updates vereinheitlichen und die Linux-Pakete in ihrer klassischen Funktion für Nutzer überflüssig machen.
    Von Sebastian Grüner

    1. Reverse Engineering Linux läuft auf dem iPad Air 2
    2. Deklaratives Linux NixOS 22.05 kommt mit grafischem Installationsassistenten
    3. Plex, LRZ, Nvidia Geforce GTX 1630 soll im Juni erscheinen