1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Edge: Wie Microsoft seinen neuen…

Wie sicher ist das im Vergleich zu den anderen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie sicher ist das im Vergleich zu den anderen?

    Autor: SchmuseTigger 13.05.15 - 16:57

    Also Edge kann z.B. Flash in einer Sandbox laufen lassen. Was z.B. Chrome auch macht. Also wie sicher ist das Ding dann nicht im Vergleich zum IE, sondern im Vergleich zum Rest wie Chrome oder FF?

  2. Re: Wie sicher ist das im Vergleich zu den anderen?

    Autor: TheUnichi 13.05.15 - 18:10

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Edge kann z.B. Flash in einer Sandbox laufen lassen. Was z.B. Chrome
    > auch macht. Also wie sicher ist das Ding dann nicht im Vergleich zum IE,
    > sondern im Vergleich zum Rest wie Chrome oder FF?

    Seit dem 10er ist der gesamte Browser sicherer als FF und Chrome, schon lange.
    Und nun wird er einfach noch sicherer.

  3. Re: Wie sicher ist das im Vergleich zu den anderen?

    Autor: NobodZ 13.05.15 - 23:48

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SchmuseTigger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also Edge kann z.B. Flash in einer Sandbox laufen lassen. Was z.B.
    > Chrome
    > > auch macht. Also wie sicher ist das Ding dann nicht im Vergleich zum IE,
    > > sondern im Vergleich zum Rest wie Chrome oder FF?
    >
    > Seit dem 10er ist der gesamte Browser sicherer als FF und Chrome, schon
    > lange.
    > Und nun wird er einfach noch sicherer.

    Ist klar, weil erst mit Edge jede Seite in einer eigenen Sandbox läuft, was in Chrome schon längst der Fall war.

    MS holt vielleicht auf, ist aber kein Vorreiter in Sachen Browser. Jetzt bewegt sich der Riese? Mir egal, ich bin gegen die Chance die, wenn auch schwindene, Monopolstellung zu halten.

    So on, no need for Edge!

  4. Re: Wie sicher ist das im Vergleich zu den anderen?

    Autor: nolonar 14.05.15 - 00:46

    NobodZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MS holt vielleicht auf, ist aber kein Vorreiter in Sachen Browser. Jetzt
    > bewegt sich der Riese? Mir egal, ich bin gegen die Chance die, wenn auch
    > schwindene, Monopolstellung zu halten.
    >
    > So on, no need for Edge!

    Dir egal?
    Du hast dir die Zeit genommen einen Artikel zu lesen über ein Produkt dass dir egal ist, und sogar Kommentare dazu zu lesen und zu beantworten?

    Hmm...

  5. Re: Wie sicher ist das im Vergleich zu den anderen?

    Autor: TheUnichi 20.05.15 - 17:08

    NobodZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SchmuseTigger schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Also Edge kann z.B. Flash in einer Sandbox laufen lassen. Was z.B.
    > > Chrome
    > > > auch macht. Also wie sicher ist das Ding dann nicht im Vergleich zum
    > IE,
    > > > sondern im Vergleich zum Rest wie Chrome oder FF?
    > >
    > > Seit dem 10er ist der gesamte Browser sicherer als FF und Chrome, schon
    > > lange.
    > > Und nun wird er einfach noch sicherer.
    >
    > Ist klar, weil erst mit Edge jede Seite in einer eigenen Sandbox läuft, was
    > in Chrome schon längst der Fall war.

    Sandboxed-Tabs und ein sicherer Browser sind zwei verschiedene Dinge.
    Nur weil Chrome Sandboxes hat, ist er nicht gleichzeitig sicherer als der IE.
    Der IE hat diverse andere Sicherheitsmechanismen, die ihn sicherer machen (Zonen, SmartScreen (intg. Anti-Phishing/Anti-Malware), Protected Mode (Ganzer Browser in Sandbox), GPO, DNT), schon 2011 wurde der Browser sicherer als Firefox eingestuft.

    > MS holt vielleicht auf, ist aber kein Vorreiter in Sachen Browser. Jetzt
    > bewegt sich der Riese? Mir egal, ich bin gegen die Chance die, wenn auch
    > schwindene, Monopolstellung zu halten.

    Welche Monopolstellung? Immer dieses Gelaber.
    Du hast doch die Freiheit, dir ein Linux zu installieren.
    Wo siehst du denn eine Monopolstellung von Microsoft?

    Was kann Microsoft dafür, dass niemand ein besseres Consumer-Desktop-System und niemand eine bessere integrierte Business-Software-Infrastruktur realisieren kann?
    Ist ja nicht so, dass Microsoft jemandem das verbietet, es _tut_ nur einfach keiner.

    Mal aktuelle Browserstatistiken gesehen? Der IE ist gerade _TOT_.
    Was meinst du, warum sich "der Riese bewegt"?

    > So on, no need for Edge!

    Du wirst ihn genau so testen wie jeder andere und ist er besser, wirst du ihn nutzen.
    Vor allem, wenn ihn auf einmal alle deine Freunde nutzen.
    Laber hier doch nicht so einen Stuss durch die Gegend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IVU Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. medavis GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 37,49€
  3. (-15%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43