1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EFF: Besserer Trackingschutz in…

@Golem

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem

    Autor: LoopBack 29.07.19 - 10:55

    > Mit dem baldigen Erscheinen von Android Q ruft Google Werbetreibende bereits jetzt dazu auf, eine Geräteidentifikation über andere Kennungen wie etwa die IMEI-Nummer vorzunehmen.

    Das ist missverständlich formuliert, zumindest für Leute die der deutschen Sprache mächtig sind. "Die Vergleichspartikel als drückt standardsprachlich Ungleichheit aus, die Vergleichspartikel wie dagegen Gleichheit.". Google ruft Werbetreibende dazu auf, eben nicht mehr die IMEI oder vergleichbare zu nutzen, sondern die advertisement ID, also andere Kennungen *als* die IMEI. So wie von Ihnen geschrieben, kann man (ob beabsichtigt oder nicht) auch das Gegenteil lesen.

    > Mit Android Q müssen Apps die neue Berechtigung "Read privileged phone state" verwenden, um auf Identifizierungsnummern wie IMEI-Nummern zugreifen zu können.

    Das erweckt den Anschein, dass Apps die Möglichkeit hätten, diese Berechtigung zu bekommen. Tatsächlich handelt es sich aber um eine "privileged" Berechtigung, diese kann nur an interne System-Apps gegeben werden (also Google, der Geräte-Hersteller und vom Geräte-Hersteller vorab bestimmte Dritte). Darüber hinaus dürfen auch Apps vom Mobilfunkprovider (die über die SIM-Karte als solche identifiziert werden) und Device-Manager-Apps (etwa in Firmen-Umgebungen) die IMEI lesen. Für die allermeisten Apps wird der Zugang zur IMEI mit Android Q also unmöglich.

    (vgl. https://developer.android.com/preview/privacy/data-identifiers)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.19 10:57 durch LoopBack.

  2. Re: @Golem

    Autor: ip (Golem.de) 29.07.19 - 11:59

    > Das ist missverständlich formuliert

    danke, es war uns nicht bewusst, dass es auch so gelesen werden kann. Ist jetzt korrigiert.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt
  2. InnoGames GmbH, Hamburg
  3. VEKA AG, Sendenhorst
  4. MACH AG, Lübeck oder Berlin (Home-Office), Einsatzgebiet deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 849€ (Bestpreis)
  2. 149,90€ (Vergleichspreis 239€)
  3. (aktuell u. a. Hitman 2 für 14,99€, Sudden Strike 4 für 7,50€, Transport Fever 2 für 7,99€)
  4. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme