1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EFF zu Windows 10: "Microsoft…

Schon mal probiert ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon mal probiert ...

    Autor: hle.ogr 17.08.16 - 19:40

    die Suchfunktion im W10 Startmenu zu nutzen, wenn keine Internetanbindung besteht? Ich hatte jüngst den Fall beruflich, dass der W10 Rechner im Intranet funktionierte, aber keine Internetanbindung hatte. Wenn man nun die Suche im W10 Startmenu benutzte, gab es kein Ergebnis. Selbst wenn man nur nach einem lokal installierten Programm oder einem lokalen Dokument gesucht hat. Spätestens das hat mir dann die Augen geöffnet, dass wohl so ziemlich jede Eingabe auf MS Servern protokolliert wird. Mir absolut unverständlich, warum es eine Internetanbindung für eine lokale Suche benötigt. Nun ja, privat kommt mir diese Software nicht mehr unter die Finger.

    Bei Mac OS X ist es aber wohl vermutlich ebenso, zumindest habe ich das Gefühl, mit den neuesten OS X Updates nicht mehr kontrollieren zu können, welche Daten mein Netz verlassen. Nur mit Debian fühle ich mich irgendwie noch als Herr über meine eigenen Daten.

    PS: Ich fühle mich durchaus als IT bewandert, aber z.Z. ohnmächtig sicherzustellen, dass W10 oder Mac OS X (alias Cloud) keine privaten Daten von mir bekommen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.16 19:56 durch hle.ogr.

  2. Re: Schon mal probiert ...

    Autor: genau-mein-Drehtisch 17.08.16 - 19:49

    +1 ... hab das auch gemerkt als ich die Telemetrie per Spybot Anti Beacon Tool automatisch blockiert hab - geb schon gar keine Suchbegriffe mehr dort ein - ist mir zu dumm > muss 2-8 mal eingegeben werden bis es auftaucht ... erübrigt sich wenn man direkt die Systemsteuerung sucht bzw. das Symbol klickt.

    (egal ob HDD/SSD - Internet macht den Unterschied bzw. wenn man die Einträge blockiert hat)

  3. Re: Schon mal probiert ...

    Autor: JanaLookeen 24.08.16 - 15:37

    Echt schade, die Windows Suche ist ja eigentlich ein wirklich nützliches Werkzeug. Auch auf die Gefahr hin, dass das jetzt Eigenwerbung ist, aber vielleicht ist ja Lookeen eine Alternative. Hier geht es zur kostenlosen Version: http://free.lookeen.de/

  4. Re: Schon mal probiert ...

    Autor: FreiGeistler 24.08.16 - 16:47

    JanaLookeen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt schade, die Windows Suche ist ja eigentlich ein wirklich nützliches
    > Werkzeug. Auch auf die Gefahr hin, dass das jetzt Eigenwerbung ist, aber
    > vielleicht ist ja Lookeen eine Alternative. Hier geht es zur kostenlosen
    > Version: free.lookeen.de

    Grosse Namen sind da Everything und Launchy. Kann man auch ohne Installation testen (portable).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€
  2. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de