Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eID: Willkommen in der eGovernment…

eID: Willkommen in der eGovernment-Hölle

Das alte Auto ist kaputt und verschrottet. Jetzt muss der Blechhaufen nur noch bei der zuständigen Kraftfahrzeugebehörde abgemeldet werden. Gut, dass es dafür eine tolle eGovernment-Infrastruktur gibt! Leider funktioniert sie ungefähr so gut wie die Fertigstellung des Hauptstadtflughafens BER oder die Demokratie in Nordkorea.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das ganze eGovernment ist komplett Sinnfrei 4

    derdiedas | 19.06.18 08:38 22.06.18 10:49

  2. ..und ich dachte das ist ja mal ein lustiges Wirtschafts-Simulationsspiel. :) 1

    Myxin | 18.06.18 08:23 18.06.18 08:23

  3. Bürgeramt [...] beim erstaunlich kurzfristig vergebenen Termin 1

    Stormking | 17.06.18 19:40 17.06.18 19:40

  4. Hätte mich auch gewundert wenn es funktionieren würde 1

    devarni | 16.06.18 22:56 16.06.18 22:56

  5. Lieber direkt ins "Amt", alle X Jahre mal ist billiger und sicherer 15

    gol | 29.12.17 10:14 11.01.18 10:36

  6. Mega-Umständlich 6

    Wissard | 29.12.17 10:43 11.01.18 10:34

  7. Das kommt davon wenn man Siemens statt Google beauftragt... 14

    Anonymer Nutzer | 29.12.17 09:38 10.01.18 08:35

  8. Personummer + Tanliste wäre einfacher und sicherer 2

    mgutt | 29.12.17 11:52 08.01.18 14:00

  9. Tipp: Android-App mit NFC statt Lesegerät 6

    katze_sonne | 29.12.17 10:39 02.01.18 13:26

  10. bis auf kleine "Probleme" reibungslos.. 1

    dayton.de | 01.01.18 20:57 01.01.18 20:57

  11. Nächster Level: Ausprobieren der Dienste auf MacOs und Gnu/Linux 4

    Subotai | 31.12.17 06:57 01.01.18 13:34

  12. Krankenschein per App zur Krankenkasse schicken 8

    sirsisko | 29.12.17 09:20 31.12.17 09:56

  13. In Schweden: 2

    TheBlackOne | 29.12.17 13:04 31.12.17 01:04

  14. Relevant - für Großstädte 3

    Lemo | 29.12.17 22:49 31.12.17 00:03

  15. In Kenia... 3

    JensBröcher | 29.12.17 16:43 30.12.17 10:34

  16. Sachlich schlechter Artikel 3

    Kubus | 29.12.17 11:34 30.12.17 00:20

  17. Elster 6

    aclaar | 29.12.17 11:16 29.12.17 14:05

  18. Vernichtung von Steuergeldern 1

    derdiedas | 29.12.17 11:15 29.12.17 11:15

  19. Schön geschrieben - zu optimistisch gedacht 1

    Tylon | 29.12.17 09:15 29.12.17 09:15

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Formware GmbH, Nußdorf am Inn
  3. AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig
  4. Ruhrbahn GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 11,95€
  3. 2,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
      Quartalsbericht
      Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

      Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

    2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
      Partner-Roadmap
      Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

      Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

    3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
      Mobilfunk
      Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

      Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


    1. 23:51

    2. 21:09

    3. 18:30

    4. 17:39

    5. 16:27

    6. 15:57

    7. 15:41

    8. 15:25