Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der…

"umstrittene Einreisebann für Muslime aus bestimmten Ländern"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "umstrittene Einreisebann für Muslime aus bestimmten Ländern"

    Autor: FreierLukas 21.01.18 - 00:44

    Stimmt das wirklich dass nur Muslime aus bestimmten Ländern ein Einreiseverbot haben oder werden ALLE aus diesen Ländern gleich behandelt?

    Ich würde das als unterschwellige Propaganda einstufen wenn letzteres der Fall ist. So genau beschäftigt habe ich mich damit aber nicht. Wenn man wirklich nur Muslimen die Einreise verwehren würde, was würde Terroristen davon abhalten sich als Christen auszugeben? Macht irgendwie keinen Sinn.

    Als "Muslim Ban" haben das nur diejenigen Medien tituliert die nicht googlen können. Die Länderm it den meisten Muslimen stehen nämlich nicht auf der Liste (Indonesien, Indien, Pakistan, Bangladesh usw)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.18 01:03 durch FreierLukas.

  2. Re: "umstrittene Einreisebann für Muslime aus bestimmten Ländern"

    Autor: Garrona 21.01.18 - 02:23

    Alle etablierten Medien (besonders die Deutschen) lieben es auf Trump drauf zu schlagen. Es ist immer schön einen Feind zu haben und seine 24h Hasssendung auf ein Ziel lenken zu können.

    Er macht fast den gleichen Blödsinn wie Obama vor ihm - nur ist deutlich doofer bei der Öffentlichkeitsarbeit. Aber zu mindestens hat er noch keinen Krieg mit Russland oder anderen Ländern angefangen. Das Säbelrasseln mit Nordkorea sehe ich deutlich weniger kritisch als das Säbelrasseln was wir über Sirien mit Russland/Iran hatten. Nur seit Trump an der Macht ist, ist in Sirien/ISIS deutlich ruhiger geworden - natürlich muss nun Erdogan wieder anfangen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH, Tübingen
  3. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. (-71%) 11,50€
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

  1. Nasa: Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars
    Nasa
    Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars

    Die Landestelle des Mars 2020 Rovers wurde bekanntgegeben. Im Jezero-Krater soll er ein altes Flussdelta untersuchen und Proben für eine spätere Mission sammeln. Allerdings überschreitet die Sparversion vom Mars-Rover Curiosity ihr geplantes Budget bei weitem.

  2. Datenschutz-Ärger: Microsoft sammelt bis zu 25.000 Ereignistypen bei Office
    Datenschutz-Ärger
    Microsoft sammelt bis zu 25.000 Ereignistypen bei Office

    Nicht nur Windows 10 sendet viele Nutzerdaten an die Server von Microsoft. Bis zu 25.000 Ereignistypen sollen es bei Office-Produkten sein. Ist das noch mit der DSGVO vereinbar?

  3. Augmented Reality: Niantic arbeitet an Tourismus Go
    Augmented Reality
    Niantic arbeitet an Tourismus Go

    Es könnte neue Arten zu reisen geben: Ninantic (Pokémon Go) und die Welttourismusorganisation UNWTO wollen gemeinsam Augmented-Reality-Anwendungen entwickeln, um Entdeckerlust in der realen Welt zu fördern.


  1. 14:19

  2. 13:56

  3. 12:57

  4. 12:03

  5. 11:56

  6. 11:52

  7. 11:30

  8. 11:15