1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eindeutig identifizierbar: Nato…

Eindeutig identifizierbar: Nato möchte individuelle Signatur für jeden Internetnutzer

Ein Nato-Cyberwar-Center wünscht sich das Ende jeder Anonymität im Internet. Das CCDCOE hält zudem Hintertüren in der IT-Infrastruktur anderer Staaten für sinnvoll, um dort logische Bomben platzieren zu können.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. wie verhindert man das ein stromnetz von hacken gestört wird? 2

    Dragon Of Blood | 30.09.11 15:53 31.10.11 15:01

  2. Drogen nein Danke! 3

    RaiseLee | 30.09.11 16:24 31.10.11 14:28

  3. Wenn ich vor einem Schaufenster ... 4

    renew | 30.09.11 15:37 31.10.11 14:12

  4. Warum denn auch kein "Kennzeichen" fürs Intertnet (Seiten: 1 2 ) 40

    lord_robi | 30.09.11 16:18 06.10.11 14:23

  5. Au ja, bitte! 10

    tilmank | 30.09.11 20:20 04.10.11 15:32

  6. wie wäre das im islamischen Frühling? 13

    hubie | 30.09.11 14:21 02.10.11 20:12

  7. haha 7

    ploedman | 30.09.11 14:25 01.10.11 13:57

  8. wir brauchen aber die Anonymität 4

    Anonymer Nutzer | 30.09.11 17:05 01.10.11 13:32

  9. NATO ist eh zunehmend obsolet 1

    void | 01.10.11 12:39 01.10.11 12:39

  10. Cyberwar-Center 3

    mirar.cmd | 30.09.11 14:28 01.10.11 12:35

  11. verbrecherpack! 2

    fratze123 | 30.09.11 16:03 01.10.11 11:38

  12. Terrorismus 1

    spanther | 01.10.11 11:20 01.10.11 11:20

  13. eigentlich wäre das GRADE ein grund für einen Krieg gegen die Nato ... 3

    Hanmac | 30.09.11 14:47 01.10.11 10:24

  14. Sind wir eine Militärdiktatur oder was? 2

    jessipi | 30.09.11 21:34 01.10.11 08:29

  15. So **** yourself, just **** yourself, so ******** yourseeeeelf... 2

    Kugelfisch_dergln | 30.09.11 19:09 01.10.11 00:07

  16. Kriegsspinner 16

    scrumm3r | 30.09.11 14:36 30.09.11 23:10

  17. Danke Anonymous!!! kwt 1

    samy | 30.09.11 21:58 30.09.11 21:58

  18. Das wird kommen: 2

    Sonicspeed | 30.09.11 18:36 30.09.11 21:57

  19. Der Versuch zur Gründung einer Demokratie ist strafbar. 1

    Anglizismus | 30.09.11 17:51 30.09.11 17:51

  20. Herr Weichert ... 1

    2435453832 | 30.09.11 17:48 30.09.11 17:48

  21. Da wäre ich eher noch... 1

    zuzutu | 30.09.11 17:08 30.09.11 17:08

  22. Wie denn ? 10

    cartman2410 | 30.09.11 14:23 30.09.11 16:20

  23. "Friedenszeiten" 6

    nero negro | 30.09.11 14:27 30.09.11 16:16

  24. Ermittlern steht auch 4

    Keridalspidialose | 30.09.11 14:32 30.09.11 16:05

  25. Die Freiheit des einen hört da auf wo das Recht des anderen beginnt... 1

    AdmiralAckbar | 30.09.11 15:45 30.09.11 15:45

  26. Ah, die "Freunde" der Demokratie... 1

    Charles Marlow | 30.09.11 15:44 30.09.11 15:44

  27. Überwachungsstaat Income 1

    mrd223 | 30.09.11 15:31 30.09.11 15:31

  28. wie wäre es mit einer signatur für börsenspekulanten? 1

    JeanClaudeBaktiste | 30.09.11 15:13 30.09.11 15:13

  29. Signierte Infiltration 2

    bugmenot | 30.09.11 14:51 30.09.11 15:12

  30. Meine guete was fuer eine Sche*sse 1

    mxcd | 30.09.11 15:05 30.09.11 15:05

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. Universität Konstanz, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

  1. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  2. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.

  3. Carsharing: Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen
    Carsharing
    Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen

    Bei Carsharing-Anbietern wie Share Now ist es wichtig, dass die Autos vernetzt sind und jederzeit geortet werden können. Doch das kann in Funklöchern zu unerwarteten Problemen führen.


  1. 19:04

  2. 18:13

  3. 17:29

  4. 16:49

  5. 15:25

  6. 15:07

  7. 14:28

  8. 14:13