1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einfallstor: Fake-Netzteile laden…

Bösartige Apps?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bösartige Apps?

    Autor: zettifour 01.08.13 - 10:05

    Zitat: "Und die können auch bösartig sein und zum Beispiel Bildschirmfotos anfertigen und verschicken, Tasteneingaben simulieren..."

    Um das zu bewerkstelligen, müßte erst die Sandbox ausgehebelt und root Rechte erlangt werden. Geht aber nur mit einem Jailbreak. Soweit ich verstanden habe, schafft diese Methode dies jedoch nicht.

  2. Re: Bösartige Apps?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.13 - 17:09

    > Um das zu bewerkstelligen, müßte erst die Sandbox ausgehebelt und root
    > Rechte erlangt werden. Geht aber nur mit einem Jailbreak. Soweit ich
    > verstanden habe, schafft diese Methode dies jedoch nicht.

    Nein, das ist ohne weiteres möglich. Apps die das machen werden allerdings von Apple nicht zugelassen. (was in diesem Szenario egal ist)

  3. Re: Bösartige Apps?

    Autor: zettifour 01.08.13 - 17:40

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Um das zu bewerkstelligen, müßte erst die Sandbox ausgehebelt und root
    > > Rechte erlangt werden. Geht aber nur mit einem Jailbreak. Soweit ich
    > > verstanden habe, schafft diese Methode dies jedoch nicht.
    >
    > Nein, das ist ohne weiteres möglich. Apps die das machen werden allerdings
    > von Apple nicht zugelassen. (was in diesem Szenario egal ist)

    Nun, dann poste doch mal den Source einer entsprechenden App. Probiere ich sehr gerne aus.

  4. Re: Bösartige Apps?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.13 - 17:51

    > Nun, dann poste doch mal den Source einer entsprechenden App. Probiere ich
    > sehr gerne aus.

    Habe ich nicht - und wenn ich so was hätte würde ich es nicht öffentlich posten!
    Es gibt aber genug Hinweise auf die nötige Vorgehensweise im Netz. Das dies alles fiese Hacks sind muss ich wohl auch nicht erwähnen. ;-)

  5. Re: Bösartige Apps?

    Autor: zettifour 01.08.13 - 17:58

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nun, dann poste doch mal den Source einer entsprechenden App. Probiere
    > ich
    > > sehr gerne aus.
    >
    > Habe ich nicht - und wenn ich so was hätte würde ich es nicht öffentlich
    > posten!
    > Es gibt aber genug Hinweise auf die nötige Vorgehensweise im Netz. Das dies
    > alles fiese Hacks sind muss ich wohl auch nicht erwähnen. ;-)

    Glaub mir, das geht nicht so einfach. Sonst wäre ein Jailbreak ja ein Kinderspiel. Selbst als Entwickler mit Xcode bekommst du die iDevices nicht geknackt. Die Sandboxes sind schon seeeehr dicht. Was du aber machen kannst, sind private APIs verwenden (die Apple dann ablehnt), wenn du die entsprechenden Header Files hast. Beispielsweise um den BlueTooth Stack aufzubohren. Aber aus der Sandbox kommst du trotzdem nicht raus. Oder gar Root-Rechte - keine Chance.

  6. Re: Bösartige Apps?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.13 - 18:02

    > (...) Aber aus der Sandbox kommst du trotzdem nicht raus. Oder gar
    > Root-Rechte - keine Chance.

    Du meinst Jailbreaks sind nur Resultat meiner Phantasie?
    Die Realität zeigt nun mal das es keine 100% sicheren IT-Systeme gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. Sachbearbeiter Laufendhaltung Dokumentenmanagementsystem DMS (m/w/d)
    GDMcom GmbH, Leipzig
  4. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. 50,99€ (mit Rabattcode "STRIVE")
  3. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6